Abercrombie & Fitch - TOT ?

Dieses Thema im Forum "Abercrombie & Fitch" wurde erstellt von Huntin, 2 Juni 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Huntin

    Huntin Gilly Hicks

    Hallo,

    Ist Abercrombie & Fitch tot oder nur schwer erkältet ?

    Was ist los ?

    Als Ich im Jahre 2006, dieses Forum dass 1. Mal besuchte war hier Rush Hour. Und jetzt ?

    Auf Ebay.de im Trendbarometer auf den hinteren Plätzen ( Männerbekleidung Platz 6 )

    Was müsste eurer Ansicht geschehen dass Abercrombie & Fitch wieder genauso Populär wird wie 2006 ?

    Oder ist das Bonbon Abercrombie & Fitch ausgelutscht ?

    Gibt es eurer Ansicht nach eine Chance Abercrombie & Fitch wieder dahin zu bekommen wo es 2005-2007 war ?

    Ich warte auf eure Antworten und bin gespannt

    Eure LEA
  2. Auch Abercrombie & Fitch kann sich nicht jedes Jahr komplett neu erfinden! Und wenn ich bei MENS gestreifte Polos sehe und nur mit viel Mühe einen winzigen Unterschied zum Vorjahr feststellen kann ist irgendwie schon die Luft draußen.
    Die (hervorragenden) Winterjacken werden jedes Jahr wieder aufgelegt und unterscheiden sich nicht.
    Die Hemden kann ich jedem empfehlen, der wie ich lange Arme und keine verfettete Figur hat...
    Ich könnte noch einiges weiter machen, aber wie bei allem tritt auch hier eine Sättigung ein:
    Schon die 4. Winterjacke wurde mehr aus Sammelwut als aus Sinn oder Notwendigkeit gekauft und so ist es mit vielen Dingen.
    Klar ist die Qualität im Vergleich zu europäischen Kaufhof/Karstadt-marken immer noch sehr gut und auch das ein oder andere Design gefällt, aber deshalb den ohnehin überfüllten Kleiderschrank noch mehr vollzustopfen :dos:
    Btw: Am WE war hatte ich eine nahezu exakte Kopie der "Burmac Cargo" (oder so ähnlich) von J&J in der Hand... nur die Lederapplikationen haben gefehlt. Das Lustige daran: Die Hose habe ich im Sommer 2006 (!) Transrapid abgekauft.
    Fazit: Die Ohio-boys verstehen was von ihrem Handwerk aber jedes Jahr einen neuen Trend lostreten ist eben nicht.
  3. Animix

    Animix Gilly Hicks

    ich denke es ist normal dass so ein "hype" nicht ewig anhalten kann... anf ist nach wie vor sehr beliebt aber halt nicht mehr die neuste trendmarke...dafür läuft jetzt jeder mit ed hardy rum (wobei da wohl wirklich 90% gefaked sind; wer ist eigentlich dieser ed hardy und warum kotzt der auf tshirts? ) ich finde das nicht schlimm...
  4. lucho

    lucho Gilly Hicks

    Mir persönlich ist der Hype um Abercrombie & Fitch ja so ziemlich egal, solange einem die Klamotten gefallen, ist es doch egal, wenn es andere nicht so sehen. Aber wenn ich mir mal bspw. die Tee's anschaue, da kann ich nur die Augen verdrehen. Ziemlich ideenlos und langweilig. Auch wenn sie nicht gerade teuer sind, Kreativität sieht anders aus.
  5. nyc13

    nyc13 Gilly Hicks

    ich habe abercrombie leider erst 2007 entdeckt. zumindest in dieser zeit hat sich in punkto optik nicht wirklich viel getan, so dass es sich absolut nicht lohnt, dass 30. tee oder den 10. hoodie zu kaufen. farben, formen und aufdrucke sind immer wieder dieselben. ich finde es zwar schade, aber mein persönlicher hype von abercrombie is schon wieder erloschen :tired:

    selbst mit hollister oder ruehl kann man sich nicht trösten, da diese marken ebenfalls auf dem langweiler trip sind. hier und da gibts zwar mal wieder nen nettes teil, aber nicht so lohnenswert, dass ich sofort bestellen wollen würde.

    hinzu kommt, vielleicht nicht objektiv betrachtet (?), dass relativ wenig neues reinkommt. kommt mir sehr schleppend vor. und wie schon erwähnt, gleicht alles der kollektion aus dem vorjahr. supi!

    was mich persönlich richtig dolle annervt ist die tatsache, dass die klamotten allgemein immer kleiner und enger werden bzw. bei den woman-hoodies z.b. mal eben die größe xl gestrichen wurde, die größe l aber auch gleich kleiner gemacht wurde. scheinbar sollen da nur noch magersüchtige reinpassen. selbst bei den herren sind so manche teile, wo ich denke: hääää?

    ich warte momentan auf nen knaller! die oldies in dieser community haben z.b. immer von den humor-tees geschwärmt. wo sind die denn hin???? ey, erst jahrelang provokativ und nun langeweile. völlg ätzend!

    sicherlich kann man sich nicht jedes jahr neu erfinden. aber ich denke, es is nicht in ordnung den kunden dasselbe vom vorjahr zu verkaufen, so z,b. ein sweater (alt 2008) mit moose oder ein sweater (neu 2009) mit Abercrombie & Fitch emblem. ganz ehrlich, das stöbern im shop macht wirklich keinen spaß mehr! die badekollektion oder die flipflops sind auch immer das gleiche. da kann ich auch was anderes sammeln.

    ich hoffe sehr, dass sich wenigstens nen bisschen was ändern wird. mir persönlich macht das einkaufen bei Abercrombie & Fitch (zumindest online - es gab ne zeit, da hätte ich jeden monat bestellen können :D ) keinen spaß mehr. in den usa drückt man dann im clearance doch noch eher nen auge zu. grundsätzlich muss ich aber für mich feststellen, dass ich mich bereits anderweitig umschauen werde :( ich bin sehr gut eingedeckt und warte auf was spezielles, was ich nicht schon tausendfach im schrank habe!
  6. Huntin

    Huntin Gilly Hicks

    Ich habe eine Idee aber möchte vorher erst einmal eure Meinung hören


    Liebe Grüße LEA
  7. Rebel

    Rebel est. 2004


    the fuck? Das wird doch nichts =).
  8. Huntin

    Huntin Gilly Hicks

    Das ist ja das Problem
    Ich weiss es ja ebend nicht

    Aber vielleicht könnt ihr euch meine Idee anhören und dann Kritik äußern ?

    LEA
  9. Sentinel

    Sentinel est. 2004

    Klar sind die bei ebay im Trendbarometer nach unten gerutscht,da Abercrombie & Fitch ja jeden Anbieter eine Anwalt an den Hals geschickt hat :arghs: .So reduziert sich doch die Menge der Anbieter und der Ware auf ebay doch gewaltig,also ist mM nach deren "Trendbarometer" nur Kernschrott
    Aber ist mir auch egal,hab da eh nix gekauft,so kaufe ich auch keine fakes und frage hier dauernd ob es den echt ist

    Und ob die Klamotten nun populär sind oder nicht muß jeder selber wissen,je weniger populär die Sachen sind um so besser finde ich sie :cool:
  10. Huntin

    Huntin Gilly Hicks

    Ich gebe dir da zu 100 % Recht !!! , also könnte ( kann ) dies mit Audigiers Klamotten genauso passieren ?

    Sentinel wenn man sich deine Kommentare durchliest, haben diese Hand und Fuß ( Abercrombie & Fitch-Veteran :cool: )

    Ich habe eine Frage an dich ( Sie ), ich hoffe das DU geht in Ordnung.

    Folgendes Szenario :

    Was würde passieren wenn in absehbarer Zeit ( z.B am 1. Juli ein reiner Abercrombie & Fitch Laden eröffnen würde
    zuerst in Berlin, dann in München.

    Preis-Lage : $ in € ( besser als in London )

    Und jetzt Spinn die Geschichte mal zu Ende

    z.B Würde es einen erneuten Hype zumindestens in Deutschland ( vielleicht Europa ) geben.

    Ich erwarte schon sehnlichst deine Antwort

    Lieben Gruß LEA
  11. mercutio

    mercutio Fifa Ranglisten Vize Bezwinger

    Amy lässt grüßen... :winki:
  12. Micha2609

    Micha2609 Gilly Hicks

    Naja so ein bisschen fehlt Sie hier ja auch .. :woot:
  13. A&F_Ultimate

    A&F_Ultimate Gilly Hicks

    Also die Überschrift fand ich doch recht ansprechend bzw. interessant aber fängt jetzt wieder die gleiche Diskussion über ein Abercrombie & Fitch Laden in Germany an ?
    Also zurück zum eigentlichen Thema !!

    Ich glaube es spielt alles eine Rolle, von im Moment eher langweile oder lieblose Kollektion bis hin zu einer Sättigung des Marktes.
    Wie meine Vorschreiber schon gesagt haben, ein x T-Shirt in der gleichen Farbe auf Lager zu legen spricht mich nicht mehr an und so tendiere ich zurück zu anderen Marken.
    Und ein neues Label zu gründen um damit einen neuen Markt oder Kundschaft zu erschließen klappt auch nicht immer z.B. Ruehl
  14. Spooky1910

    Spooky1910 Gilly Hicks

    Soso, und auf Wikipedia haste irgendwas von viral-marketing gelesen und versuchst jetzt hier mehr schlecht als recht zu seeden?
    Nee Danke! :wtf:
  15. Huntin

    Huntin Gilly Hicks

    Spooky ich kannte den Begriff ( viral-marketing ) vorher nicht.
    Ich möchte ja gerne etwas über meine Idee erzählen, aber Ich habe Angst mit dem AMY-Phänomen verglichen zu werden.

    Ich finde es traurig, mit Abercrombie & Fitch aber vielleicht ist es auch eine ganz normale Reaktion

    Trends kommen , Trends gehen

    Was sagt ihr zu Ed Hardy ?

    - befindet sich dieses Label in Deutschland noch am Anfang des Hypes oder schon am Ende ?

    Was haltet ihr von RUGBY by RL

    http://www.rugby.com/ ----- visit :mod:







    Lieben Gruß LEA

    Anhänge:

  16. Ed Hardy ist indiskutabel, diese "Marke" ist so gut wie tot ! Unsere Meinung über EH findest Du im Ed Hardy Thread.
    Zudem brauchst Du für Deine Idee doch sicherlich finanzielle Unterstützung oder nicht ! Ich glaube da beißt Du hier auf Granit !
  17. Huntin

    Huntin Gilly Hicks

    Nein !!!

    Ich brauche kein Geld sondern nur Meinungen von Abercrombie & Fitch Leuten wie euch :help:
    Aber ich brauche um keinen Flop zu erleben eure Meinung und Kritik

    Ich kann meine Idee Gut finden, aber was nützt es mir wenn Ich der einzige bin


    Lieben Gruß LEA
  18. Na dann ist ja gut, wir sind wirklich etwas Amy - geschädigt ! Dann verrate doch mal Deine Idee !
  19. Huntin

    Huntin Gilly Hicks

    Das habe Ich mitbekommen :winki:



    Mein Idee wäre es :

    - Es würde einen Abercrombie & Fitch Laden geben ( Frankfurt / Main , Berlin , München etc. )
    - Jeder kann eine Abercrombie & Fitch Flatrate buchen / kaufen die immer einen Monat gilt
    - Ich möchte mich auf keinen Preis für die Flatrate festlegen ( vielleicht zwischen 15 € - 40 € )
    - Der Laden ist mit allen Abercrombie & Fitch Produkten bestückt ( Abercrombie & Fitch , Hollister , RUEHL , Gilly Hicks )
    - Jedes Mitglied ( Flatrate Nutzer ) kann jeden Tag sein Abercrombie & Fitch Teil gegen ein anderes tauschen
    - Das bedeutet, wenn du jeden Tag Tauschen möchtest, hast du am Ende des Monats 30 verschiedene
    Abercrombie & Fitch Produkte getragen.

    - Du kannst aber auch nur 2 x im Monat tauschen, es gibt so viele Varianten

    - Wenn du jetzt mal hochrechnest z.B ein Abercrombie & Fitch Tee a 30 USD x 30 Tage = 900 USD in € = 629 €

    - Im Laden würde es immer die aktuelle Kollektion geben


    Liebe Grüße LEA
  20. Abiville

    Abiville Gilly Hicks

    Nur, wer will schon mit Sachen rumrennen, die einen Tag vorher wer anderes getragen hat? Ich nur sehr ungern! Ich glaube nicht, dass Abercrombie & Fitch und dieses SecandHand-Prinzip zusammenpassen!
  21. Huntin

    Huntin Gilly Hicks

    Danke Abiville für deine Kritik = Anregung

    Ich würde garantieren, dass du das Abercrombie & Fitch Tee entjungferst durch einen kleinen Trick.
    Dieses hat mir lange Kopfzerbrechen bereitet konnte aber gelöst werden.

    Es würde nach dem Videothekensystem funktionieren aber mit dem Unterschied dass du jedes mal ein
    OVP Tee bekommst.

    Liebe Grüße LEA
  22. king-jeans

    king-jeans est. 2004

    Träum weiter... :lol:
    Kernaussage: "Abercrombie & Fitch does not Franchise..."

    Der andere Thread, in dem das Wort Flatrate vorkam, ist doch schon geschlossen worden, das sollte idr genug zu denken geben ;-)
  23. Huntin

    Huntin Gilly Hicks

    Es hat nichts mit Franchaise zu tun, denn Ohio vergibt keine Lizenzen an German Girls.

    Scherz beiseite


    Ich habe einen Thread gelesen, in dem es darum ging ... Wie viel gebt ihr im Jahr für Abercrombie & Fitch aus ?

    - Votingsieger : 250 - 500 €


    Ich denke mit einer Abercrombie & Fitch Flat würdest du etwas günstiger wegkommen


    ABER !!!!

    Wer ein Abercrombie & Fitch sein Eigen nennen will, für den ist meine Idee nichts



    Liebe Grüße LEA
  24. Franny

    Franny Gilly Hicks

    Das ganze kann doch gar nicht funktionieren :wtf:
    Erstmal brauchst du ein paar tausend Euro um die komplette Kollektion zu kaufen (alle Größen, alle Farben und vorallem alle Marken). Ok nach deiner Idee sollen die Leute zwar ihre eigenen Sachen auch noch tauschen aber trotzdem brauchst du ja ein Grundsortiment.
    Dann brauchst du ein paar hundert Leute die, die ganze Tauscherei mitmachen damit sich das für dich lohnt, denn du musst bedenken, dass du ja auch wieder die neue Kollektion brauchst (meintest ja selber, dass immer die Aktuelle angeboten wird).
    Dann kommt noch der Faktor hinzu, dass du immer ein paar Pappnasen hast, die dir Probleme machen (tauschen Sachen nicht zurück usw.)
    Dann die Frage "Was ist mit den alten Sachen?" ... Kleidertonne für Arme Kinder in Indien oder was? ^^

    Für mich scheint das alles "ein wenig" ungeplant.
  25. ceekay

    ceekay est. 2004

    Eine Woche angemeldet und dennoch kennst Du Amy und möchtest nicht mit ihr verglichen werden. Schon sehr merkwürdig Lea, vor allen Dingen, da ja genaus das Selbe wie sie schreibst :biggrin:.
  26. tf_flash

    tf_flash est. 2004

    HAB SELTEN SO EIN DÜNNSCHISS VON NER GESCHÄFTSIDEE GELESEN !

    @ :mod: PLEASE DELETE...
  27. svaro

    svaro est. 2004

    wer Amy's (Uwe's) Schrift noch nicht erkannt hat, ist selber schuld.
  28. mercutio

    mercutio Fifa Ranglisten Vize Bezwinger

    Hab ich ja schon geschrieben...
  29. svaro

    svaro est. 2004

    war ja eigentlich schon bei dem Flatrate posting klar...
  30. mercutio

    mercutio Fifa Ranglisten Vize Bezwinger

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen