Abwicklung Rückversand, Erfahrungen gesucht

Dieses Thema im Forum "Online Shops - Bestellung & Versand" wurde erstellt von Squel, 22 Juni 2011.

  1. Squel

    Squel Gilly Hicks

    Guten Abend,

    habe heute meine zweite Bestellung von Abercrombie bekommen. Alle Artikel, die ich bereits bestellt, eine Nummer größer. Das ganze via Speed Exchange.

    Ich weiß nicht warum, aber ich komme mit den Größen einfach nicht zurecht. M sieht aus wie reingeschossen, L an den Schultern zu eng, am Bauch zu weit. Jeans trage ich bei Diesel 'ne 33/32, bei Abercrombie ist die 32/30 zu weit. Qualität ist absolut in Ordnung, aber was haben die für Größen?
    Mit 182cm und 79kg passt mir irgendwie nichts zufriedenstellend.

    Nichts desto trotz behalte ich ein Shirt, Rest geht zurück. Teure Erfahrung, aber nicht meine Welt. Das ist mir zu nervig.

    Ich habe zwei Bestellungen, beide gehen sie fast vollständig zurück. Jetzt schmeiß ich alles in ein Paket, spare mir somit einmal Versandkosten.
    Welcher Anbieter ist hier am günstigsten? Gibt es zu DHL mit 34€ 'ne Alternative?
    Ich packe die Abschnitt für "Returns" ins Paket, hole mir bei DHL 'ne International Paketmarke, sonst noch was zu beachten?

    Wie schnell erhalte ich mein Geld zurück? Wie lange dauert der Transport in der Regel?

    Grüße
  2. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Moooment. Du kannst die Sachen hier aufm Marktplatz verkaufen. Aber zum Selbstkostenpreis. Gewinn machst du nicht, Verlust aber auch nicht. Es gibt ein Excelsheet, was alles ausrechnet. Ist in meiner Sig zu finden.
    So hast du die Rennereien und Ärger mit dem Versand gespart. ;) Nurn Tipp. ;)
  3. Squel

    Squel Gilly Hicks

    Den Tipp hast du mir bereits nach der ersten Bestellung gegeben, nachdem ich mich hoffnungsvoll an Euch wandte. Habe die erste Bestellung bereits komplett hier im Marktplatz eingestellt, faire Preise veranschlagt und bisher lediglich eine Resonanz auf 5 Artikel erhalten. Ich bezahl die 34€ Shipping, fertig ist der Lack.
  4. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Naja, ich weiß nicht, was genau du verkauft hast, aber Full Price wird eben nicht gern gezahlt. Wären es CL-Artikel, sähe die Sache anders aus.
  5. Squel

    Squel Gilly Hicks

    CL-Artikel...die kenne ich jetzt mittlerweile auch. Leider zu spät. :tired:

    Kannst du mir dennoch meine Fragen beantworten oder hast du mit dem Rückversand keinerlei Erfahrung?
  6. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Keine Erfahrungen.

    Bei Fragen kannst du dort auch anrufen!
  7. Squel

    Squel Gilly Hicks

    Es muss immer einen geben, der's einfach macht. Ich pack das Zeug ein, papp den DHL Sticker drauf und warte ab was passiert. :smoker:
  8. rob.ger

    rob.ger est. 2004

  9. bloom

    bloom Chefe! Mitarbeiter

    und bitte schreib uns dann was unterm strich rausgekommen ist also kosten, aufwand usw...
  10. Squel

    Squel Gilly Hicks

    Aktueller Zwischenstand

    Ich hab' vor 32 Stunden mit Abercrombie versucht Kontakt aufzunehmen. Wollte ein paar noch offene Fragen bzgl. dem Rückversand klären. Es kam, wie ich es mir gedacht habe, bisher noch keine Antwort.

    Das Paket habe ich eben bereits aufgegeben. 35€ per DHL International. Versanddauer etwa 10-12 Tage. Ziemlich viel, wenn man bedenkt das die bei Abercrombie bestellte Ware bereits nach 4-6 Tagen hier ist.
    Optional hätte es noch den Aufschlag "Luftpost" gegeben. Dieser haut aber nochmals mit 17€ rein. Irgendwo hörts dann auf...

    Dem Paket habe ich zwei Bestellungen beigefügt. Sprich zweimal Return's. Mal gucken ob die Jungs & Mädels das dort verarbeiten können. :smalleyes:
    Zur Sicherheit habe ich ein Din A4 Zettel "Attention, two order's, one package, to safe shipping costs" beigefügt.

    So far...
  11. ECKSTEIN

    ECKSTEIN est. 2004

    da mach dir mal keine Sorgen...
    die Polybags haben einen Barcode, da werden die deinen Zettel ungelesen in den Müll werfen.

    Selbst habe ich 2x etwas zurückgeschickt, beide mal als quickexchange, sprich angerufen neue
    Ware schicken lassen, dann den Rückversand als Maxi-Einschreiben International. Da sind die Formate
    wirklich riesig... nicht so beschrängt wie in Germany

Diese Seite empfehlen