Anzug & Sakko Styles

Dieses Thema im Forum "Style Guide & Ideen" wurde erstellt von Wolfi, 27 Juli 2011.

  1. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Hab vor mir demnächst mal nen Anzug von Esprit zuzulegen, da ne Freundin von mir ab 1.8. bei Esprit zeitweise anfängt und ein Budget von 1100€/Jahr hat, worauf sie 50% Rabatt bekommt. Da kommt das wie gerufen. Ich möchte eben kein Vermögen ausgeben, daher sollte Esprit reichen.

    Hat jemand Erfahrung mit Espritanzügen?
  2. Mel

    Mel est. 2004

    Mein Freund schwört drauf.
    Obwohl ich ESPRIT ansonsten ziemlich zum :huh: finde.
    Puffi gefällt das.
  3. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Der hat einen von Esprit?
  4. Mel

    Mel est. 2004

    Ja, mehrere. Die sehen auch schon schick aus.
  5. Matthes89

    Matthes89 Gilly Hicks

    Ich hab auch einen den ich am Abiball getragen habe. Bin sonst auch kein Fan von Esprit aber der ist echt in Ordnung. Auch preislich lag der ganz gut. Also was Preis/Leistung angeht auf jeden Fall zu empfehlen.
    Wolfi gefällt das.
  6. MacMoe

    MacMoe Guest

    Aber drauf achten, dass da 100% Schurwolle verarbeitet sind. Den Rest hängen lassen, wenn man schon 50% Rabatt bekommt. Für rund 150€ (inkl. deinem Rabatt) kommt man nirgendwo weiter, als in deinem Fall. Schlag also zu. Qualität ist sicherlich in Ordnung und nicht so viel schlechter als bei HUGO oder Cinque. :thumbsup:
  7. shizo

    shizo est. 2004

    Wenn Low Budget dann bitte Cinque. Ich selbst habe damals 2 Anzüge von Esprit gehabt, wo die Qualität nicht wirklich überzeugend war. Vorallem die Nähte waren sehr schlecht verarbeitet, weswegen mir zwei Anzughosen auch im Schritt gerissen sind. Cinque ist da von der Qualität her wesentlich besser, und bietet in diesem Segment auch schöne Slim Fit Anzüge an. Das Geld würde ich mir sparen, bzw. lieber 50 - 100 EUR mehr investieren für etwas "vernünftiges".
  8. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Danke MacMoe, also achte ich mal auf Schurwolle. :)
  9. MacMoe

    MacMoe Guest

    Mit 50 oder 100€ mehr kommt man aber nicht weit. Das müssen schon 150-200€ sein, die man dort mehr investiert. Los gehen die Cinques (Schwarzpreis) bei 300€. Bei Übergrößen etwas teurer (wie immer und auch bei Esprit der Fall). Fürs erste ist der Esprit sicherlich nicht verkehrt und besonders für den Preis. Hab mir die Anzüge nie angeguckt, weil dort eh kein Bedarf besteht (komme inkl. Rabatt mit weniger Geld für einen Cinque aus, als mit einem Esprit).

    Die Cinques sind aber auch sehr geschmackssache. Wenn einem die doch sehr kurzen Sakkos nicht gefallen, bleibt einem nicht viel Möglichkeiten. Drykorn könnte man noch probieren, wobei dort wenige Geschäfte eine genügende Auswahl haben. Nächste Stufe wäre dann schon wieder HUGO. Da ist das klassischer Geschnitten (genausoschmal (zumindest das Sakko), aber etwas länger), aber auch wieder 100€ teurer und damit fast 250€ teurer als der Esprit Anzug.

    Ich würde bei Esprit zuschlagen und gucken wie sich das Ding hält. Im Fall, dass die Hose kaputt geht.. Scheiß drauf.. Anzughosen gehen kaputt, wenn man sie häufig trägt. Da kann man noch so viel Geld ausgeben. Früher oder später scheuern einem der Schritt auf.. Da kann das beste Tuch der Welt verwendet werden. Intensive Nutzung für Anzüge ist immer schlecht.

    Wer auch mal in den NL ist.. Der kann mal bei SuitSupply (www.suitsupply.com). Da werde ich wohl nächste Woche mal hinfahren und umschauen, was sich da so anbietet. Zum größten Teil 100% Schurwolle und teilweise sogar Schurwoll/Kaschmir. Und das für immer unter 400€. Ich werde berichten.

    PS: Diesen Thread in einen "!!! DER !!! Anzug-Thread" verwandeln? Sowas fehlt dem Forum. :)
  10. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Threadname geändert.

    Für mich kommt NUR Esprit in Frage. Ich spare 50%. Warum soll ich dann mehr bezahlen? Ich würde den Anzug eh ganz selten tragen, wenn es dem Anlass entspricht und vorgeschrieben ist.
  11. Yamaka

    Yamaka Chuck Norris

  12. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Kariert find ich nicht so doll.
  13. Yamaka

    Yamaka Chuck Norris

    Klaro, Geschmackssache!
    wenn man jahrelang gestreifte oder uni trägt, entwickelt man da einen anderen Geschmack, ich bin echt am überlegen ob ich mal morgen schaue, ob die den dahaben, mir läuft der so richtig gut rein!

    Uni und gestreifte biste ja bei esprit super dran!

    Ich finde übrigens esprit gar nicht sooo übel, hab dort letztens nen schönen Hoodie gekauft, ganz dezent, grau, super Schnitt, guter Preis, für Basics ist der Laden ok!

    sry für OT!
  14. Andrea

    Andrea predestinated to confounde so.

    Wolfi mit i :p sollst du ja gar nicht. Ich finde die Sachen von Esprit selber auch nicht so verkehrt. Zu den Anzügen kann ich selber nichts sagen, hab sie mir jetzt mal auf der HP angesehen. Denke da kann man schon was finden. Was ich bis jetzt von der Marke unterm Bügeleisen hatte, war für das Preis-, Leistungsverhältnis absolut OK.
    Ich gebe aber zu bedenken, dass es sich durchaus rechnen kann anstelle eines Anzugs von Esprit einen reduzierten Anzug eines anderen Herstellers in die Kaufüberlegung mit einzubeziehen. Besonders, wenn du den wie du schreibst eher selten tragen wirst.
    Bei deiner Wahl würde ich darauf achten, dass das Material nicht so knittert und da ist Schurwolle, da stimme ich MacMoe zu, meiner Erfahrung nach echt eine gute Wahl.
    Der erste Anzug meines Ältestens war einer von Hilfiger, den kann ich z. B. wirklich empfehlen.
    http://www.breuninger.com/store/product/Default/1000030601_04007/detail.jsf
    Wenn er durchs tragen etwas geknittert aussieht, hängt er sich schnell wieder glatt. Obwohl er schon einige Zeit immer Mal wieder getragen wird, weist er keinerlei Peeling auf und sieht immer noch top aus.
    Vergleich einfach Mal ob du dir soviel schlechter stehst, wenn du einen Anzug mit Prozenten von Esprit in ähnlicher Qualität, wie einen reduzierten eines anderen Herstellers nimmst.
    Kann aber auch sein der Esprit ist für dich ein echtes Schnäppchen.
  15. MacMoe

    MacMoe Guest

    Problem ist halt immer die Größe.. Ich schätze Wolfi so ein, dass er echt ne gängige Größe hat. 48-50 würd ich mal schätzen und die sind schnell mal vergriffen.
    Bevor du zuschlägst, würde ich aber trotzdem die Konkurrenten (P&C, Ansons, Breuninger) abklappern und nachfragen, falls einer gefällt, aber die Größe nicht hängt. Oft kann man bestellen.

    Und was das Aushängen angeht. Den Anzug auf meinen dicken Bügel hängen, ins Bad hängen, heiß Duschen oder Baden und nach ner Stunde ist das Ding wieder faltenfrei :) Nur nicht zu lange drinlassen, sonst quillen die Nähte auf und das Ding ist futsch.
  16. sime

    sime est. 2004

    niemals ne 48
  17. Puffi

    Puffi est. 2004

    Passt vielleicht am besten hier rein...Bin zur Zeit auf der Suche nach einem Sakko/Blazer. Sollte kein Anzug-Oberteil sein, sondern etwas was man auch mal auf ´ne Jeans anziehen kann. Farbe sollte grau/anthrazit sein. Habe bei diversen Online-Shops und auch in der Stadt geschaut und leider nicht das richtige gefunden. Falls da jemand einen heissen Tipp hat würde ich mich sehr freuen :)
  18. Mel

    Mel est. 2004

    Hast du mal bei Strellson geschaut?
  19. Puffi

    Puffi est. 2004

    Ja, ich hatte wohl vergessen zu erwähnen, dass ich Student bin und eigentlich gar kein Geld dafür habe :icon e geek: Am liebsten wäre mir ja ein Sakko von Asos gewesen, da günstig, aber die haben so einen nicht.
  20. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Hast du mal bei H&M geschaut?
  21. Mel

    Mel est. 2004

    Ich werde dich bei deiner nächsten Abercrombie & Fitch-Großbestellung mal dran erinnern ;).
    Was ist mit zalando?
  22. Puffi

    Puffi est. 2004

    Hehe ;) Bei Zalando habe ich auch schon geschaut. Habe eben sehr klare Vorstellungen und ich glaube das ist das Problem. Naja, so dringend ist es nun auch nicht. Muss mir auch keinen für über 100€ kaufen, hatte gehofft jemand hat einen Geheimtipp, wobei ich bei H&M noch gar nicht war, Nessi . Das könnte ich heute grad mal machen...Danke euch :)
  23. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Waren gestern noch ganz kurz in der City, aber hatten es nicht mehr zu H&M geschafft. Gib mal Bescheid, ob sich da ein Abstecher lohnt. :)
  24. capistrano

    capistrano nordisch by nature

  25. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Der sieht ja ganz gut aus. Muss ich mal vorbeischauen. Bin auch gerade auf der Suche nach sowas. Vor 3 Jahren hatte ich 2 tolle Sakkos, aber darin verschwinde ich mittlerweile. :icon e confused:
  26. mavst

    mavst est. 2004

  27. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Guten Morgen, mavst. Vorher mal die anderen Beiträge lesen. :p Vor allem den von capistrano. ;)
  28. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Ich glaube, ich muss morgen mal in die Stadt. Man gut, dass es in Leipzig 2 H&M innerhalb von 100m gibt, warum auch immer.
  29. Mel

    Mel est. 2004

    Ach. Das ist nichts! Essen City hat 5 ;).
  30. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Ich rede nicht von City im Allgemeinen, nur von denen, die 100m entfernt voneinander sind. 300-400m ist wieder einer. :p

Diese Seite empfehlen