August 2, der Tag an dem wir online (in den USA) einkaufen?

Dieses Thema im Forum "Globecafé - Traveller's Lounge" wurde erstellt von bloom, 26 Juli 2011.

  1. bloom

    bloom Chefe! Mitarbeiter

    Bis zum 2. August müssen die Amerikaner ja ihre Schuldenobergrenze anheben, sonst sind sie (zmd. bis sie oben ist) zahlungsunfähig. Da der 2. ja bald kommt reagieren die Märkte ja schon darauf, man muss ich ja nur mal den Dollarkurs der letzten Tage ansehen:

    chart_week_EURUSDEuroUS-Dollar.png

    Quelle: Ariva.de

    Obama bemüht sich die beiden Streithanseln (Rep und GOP) an einen Tisch zu bekommen, aber irgendwie will da keiner nachgeben und daher könnte es ja tatsächlich passieren dass die Schuldengrenze nicht rechtzeitig erhöht wird.



    Tatsache ist dass die USA ja bereits die Schuldenobergrenze erreicht haben und seit Mai nur noch mit Tricks die Zahlungsfähigkeit erhalten (Pensionskasse für Beamte nicht einzahlen usw..) daher wenn bis zum 2ten keine Lösung da ist können die USA Kredite nicht zurückzahlen, Gehälter nicht auszahlen oder was auch immer. Auf jeden Fall hätten sie den dicken roten Stempel "Zahlungsunfähig" aufgedückt und der kann weh tun.

    Ratingagenturen, wenn sie nicht ihre letzte Glaubwürdigkeit verlieren wollen, MÜSSEN den USA das AAA Rating aberkennen, und das wird unweigerlich Auswirkungen haben.

    Für uns könnte es bedeuten dass der Dollar, verglichen zum Euro noch schönere Werte annimmt. Und darum solltet ihr euch Dienstag den 2ten August im Kalender anstreichen und mal die Wechselkurse überprüfen sobald ihr wach seid.

    Ich fliege Samstag in die USA und warte mit dem geldwechseln noch ein bisschen :)
    rob.ger und Mel gefällt das.
  2. funnydave

    funnydave ♥Ruehl No.925♥

    es ist wie immer (siehe krankenversicherung in usa) die werden sich im letzten moment noch einigen. um nen guten wechselkurs zu ergattern, wäre es interessant, unter welchen bedingungen die einigung zustande kommt. denn ich glaube das er mittelfristig (auch langfristig) an die 1,50 ran geht und auch noch neue hochs macht. kurzfristig (also den sommer über) stelle ich mir kurse zwischen 1,39 und 1,47 vor. meinst du wirst da durchs warten soviel besser bei weg kommen? weil was ist wenn die ratingagenturen (ich traue ihnen das zu:smoker:) alles dabei belassen und sich auf einen mittelweg einigen. mir gucken grad zu viele auf einen schwachen dollar.
  3. bloom

    bloom Chefe! Mitarbeiter

    Spannend wird wann sie es bekannt geben, von 22 - 01 (MEZ) haben keine Börsen geöffnet, das wäre der letzte Zeitpunkt um es bekannt zu geben bevor es gröbere Auswirkungen haben könnte. um 01 macht dann Tokio auf und 03 Hongkong. Wenn die aufmachen und noch keine Entscheidung da ist werden einige Leute ihr Geld aus den USA abziehen.

    Wenn ich durch 2 Tage warte mir 0,3 dazuverdiene bin ich schon glücklich :)
  4. funnydave

    funnydave ♥Ruehl No.925♥

    spannend wird es allemal und es wird einen ganz schönen ruck geben. egal in welche richtung:girl:
    und egal ist auch die zeit, weil die währungen durchgehend von sonntag 23uhr bis freitag 23uhr gehandelt werden. hat keinen bezug auf die börsen. und die haben zwar nicht geöffnet, aber die elektronik der morgans und rockefellers arbeiten trotzdem weiter:smoker: ich hoffe du meinst 3eurocent also 0,03
  5. bloom

    bloom Chefe! Mitarbeiter

    schon klar dass das system nie schläft, aber wann werden große Entscheidungen getroffen? "Bis spät in die Nacht wurde verhandelt", "Ein Ergebnis konnte erst in allerletzter Sekunde getroffen werden", "Erst kurz vor Ablauf der Zeit konnten sich die beiden Parteien auf einen Kompromiss einigen" ...

    Ich denke es wird darauf hinauslaufen dass sie um sich keine Blöße zu geben sich erst ganz zum Schluss einigen werden bzw. erst dann das Ergebnis präsentieren. Und darum hab ich die Börsenöffnungen reingebracht. Gute Nachrichten will man doch immer vor Börsenstart bekannt machen, allein wegen des Nachrichteneffektes.

    Und ich meine 30 (dollar) cent als auf 1,7xx statt 1,4xx
  6. funnydave

    funnydave ♥Ruehl No.925♥

    1,7xx bis nächste woche? :icon eek: bestimmt nicht:wavespin:
  7. bloom

    bloom Chefe! Mitarbeiter

    Lass mich doch träumen, ich flieg in 3 Tagen :)
    funnydave gefällt das.
  8. nicok

    nicok est. 2004

    der thread is doch nich euer ernst, oder? mir schwirren grad ziemlich viele begriffe im kopf, die ich jez schreiben könnte, aber ich lass es lieber ...

    ihr freut euch drüber, dass sich die machtgeilen deppen dadrüben nicht einigen werden und somit die ganze welt im arsch ist, damit man besser einkaufen kann ... hab ich das richtig verstanden?
  9. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Als der Dollar damals schon mal sehr günstig für uns stand, da hat es doch auch nur wenige interessiert, wie es um die gesamte Marktwirtschaft steht. Man selber merkt es primär doch nur im eigenen Geldbeutel, wenn man z.B. günstiger einkaufen gehen kann. ;)
  10. obnivus

    obnivus est. 2004

    Nun, schlimmstenfalls ist unser Finanzsystem im Eimer. Die Welt aber noch lange nicht... (die würde u.U. sogar weniger leiden).

    Die Menschen (Wähler) bekommen das, was sie verdienen. Das finde ich jetzt gar nicht so verkehrt, dass man vielleicht auch mal mit den Konsequenzen leben muss.
  11. AandFLondon

    AandFLondon Gilly Hicks

    Was genau passiert eigentlich wenn sich keine Einigung bis Dienstag findet? Bricht dann ein Bürgerkrieg aus? Da Amerika ja nicht in einem Verbund, wie der EU ist, gibt es für das Land keinen "Rettungsschirm".... Also im Prinzip steht Amerika alleine da, oder?
  12. seba

    seba Homo homini lupus est

    Quatsch, Bürgerkrieg bricht noch lange nicht aus, wahrscheinlich würde es wieder einen Bankencrash geben, da die Fed die Bonds nicht mehr als Sicherheiten akzeptieren würde, die Kreditvergabe würde eingeschränkt werden...
  13. Mel

    Mel est. 2004

    Mit dieser Frage qualifizierst du dich für den Übergang vom Kindergarten in die erste Klasse.
    :smiley-pull:
  14. houseker

    houseker draft Beer - not Soldiers

    Es wird sich eine Einigung finden, denn die Republikaner können es sich nicht leisten im Angesicht der Wahlen 2012 für eine Staatspleite verantwortlich gemacht zu werden.
  15. AandFLondon

    AandFLondon Gilly Hicks

    Na gut..Das es nicht ganz so drastisch werden könnte war klar. :)
  16. AandFLondon

    AandFLondon Gilly Hicks

    Danke. Tiefer kann ich dann wohl auch nicht mehr sinken..Der beste Anfang in einem Forum;)
  17. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Hunde, die bellen, beißen nicht. Und Mel bellt manchmal ganz schön laut. ;)
  18. Franny

    Franny Gilly Hicks

    Also ich würde sagen, dass die Staatspleite überall zu merken sein wird. Man hat doch schon bei Griechenland gesehen wie tief die ganzen Länder und Banken ineinander verstrickt sind. Klar war das auf der EU-Ebene auch auf den Rettungsschirm zurückzuführen, aber ich hab eigentlich eher Bedenken, dass dann auch n paar andere schwache Länder crashen.
    Ebenso die Wirtschaftskrise; wurde durch Probleme auf den US-Märkten und wirtschaftlichem Aufstieg von östlichen Ländern ausgelöst und war ja nun auch überall zu merken. Während der Krise wurden ja viele US-Unternehmen auch gefördert, um das Schlimmste zu verhindern, aber wenn diese Fördermittel jetzt wegfallen und die ganzen großen Konzerne pleite gehen wird das ganz schön schwierig da wieder rauszukommen.
  19. Andrea

    Andrea predestinated to confounde so.

    Kurz und knapp
    "Is this the deal I would have preferred? No,' Mr Obama said
  20. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Der Dollarkurs geht ja derzeit eher in die andere Richtung. Da hätte bloom wohl doch vorher sein Geld tauschen sollen...
  21. bloom

    bloom Chefe! Mitarbeiter

    Hab ich eh ;) zmd. ein bisschen was...

Diese Seite empfehlen