Avocados ungesund?

Dieses Thema im Forum "Cooking & Dining" wurde erstellt von Alhambra, 10 August 2018.

  1. Alhambra

    Alhambra Gilly Hicks

    Tag!
    Avocados sind ja gerade voll im Trend. Habe mich an der Frucht? noch nicht vorbeigetraut.
    Stimmt es nicht, dass die Avocado sehr viele Fette enthält?
  2. stinchen

    stinchen Gilly Hicks

    Hey,
    da scheinst du falsch informiert zu sein, Avocados enthalten zwar viele Fette, aber das sind ungesättigte Fette, die der Körper benötigt. Zum Beispiel Ölsäure, welche das "schlechte" Cholesterin im Blut reduziert. Außerdem enthält die Avocado sehr viele Vitamine, zum Beispiel Vitamin A,B5 und C. Kalzium, welches wichtig für Knochen und Zähne ist, ist auch in der Avocado enthalten.
    Mit ein paar Gewürzen ist die Avocado zerstampft ein sehr guter Dip und eignet sich auch als Brotaufstrich. Allerdings darfst du sie erst aufschneiden, wenn sie schon ziemlich weich ist. Eine harte Avocado schmeckt auch nicht mit viel Gewürzen.
    Warum die Frucht sonst noch als sehr gesund gilt, kannst du in diesem Ratgeber nachlesen: https://www.fid-gesundheitswissen.de/

    LG
  3. Lillymaus

    Lillymaus Gilly Hicks

    Das sind gute Fette. Man sollte trotzdem nicht übertreiben, weil da schon viele Kalorien drinstecken. :)

    LG!
  4. Hansen

    Hansen Gilly Hicks

    Ehrlich gesagt höre ich das zum ersten mal :O
  5. Guilty

    Guilty Gilly Hicks

    Oftmals habe ich gehört, dass die Avocado recht gesund sein soll.
    Man kann sich da online umsieht dann kann man auch leckere Rezepte finden, da hat man viele Möglichkeiten.

    Ich treibe Sport und achte auf meine Ernährung.
    Bei https://ergometerkaufen.com/produkt/sportstech-ergometer-ex500 habe ich mir auch schon ein Ergometer angesehen, das werde ich mir bald auch zulegen.

    Wie sieht es aus bei dir, hast du schon neue Rezepte gefunden mit der Avocado?

Diese Seite empfehlen