Bestellen aus Deutschland und Versand innerhalb der USA?

Dieses Thema im Forum "Online Shops - Bestellung & Versand" wurde erstellt von Christina, 2 Juni 2007.

  1. Christina

    Christina Gilly Hicks

    Hey, meine Eltern sind gerade in den USA.Weiß jemand, ob es möglich ist, dass ich mir hier aus Deutsland was von der Abercrombie & Fitch Homepage bestelle, es mit meiner Kreditkarte bezahle und es dann zu meinen Eltern ins Hotel schicken lasse?
    Schon mal Danke :D
  2. apde

    apde spam dept. Mitarbeiter

    Prinzipiell verschicken die auch innerhalb der USA wenn man aus D
    bestellt. Ich weiss aber nicht ob die auch an Hotels verschicken. Ab-
    gesehen davon ist der inner-USA Versand echt lahm, da sind die Pakete
    schneller mit FedEx in Deutschland. Wenn du also ans Hotel liefern
    lassen willst, solltest du den Express Versand wählen.
  3. Christina

    Christina Gilly Hicks

    Danke. Hatte auch schon daran gedacht den Expressversand zu nehmen.
  4. ellirk

    ellirk Gilly Hicks

    Vll Versandhändler schicken nicht an Hotels. Weiss nicht wie es bei Abercrombie & Fitch ist, aber darauf würd ich auchten.
  5. rob

    rob Gilly Hicks

    also innerhalb der usa habe ich auch schon verschickt, kein
    problem.. aber an ein hotel...

    würde ich nicht machen...

    gib deinen eltern eine einkaufsliste mit..
  6. Christina

    Christina Gilly Hicks

    Ne Einkaufsliste haben sie schon mit :). Aber es gibt da so nen paar Sachen,die sie leider nicht bekommen haben.......Die ich aber natürlich so super gerne haben würde.
  7. Christina

    Christina Gilly Hicks

    Ich habe es versucht, bei Abercrombie & Fitch aus Deutschland zu bestellen und es innerhalb der USA in ein Hotel schicken zu lassen. Hat super funktioniert. Habe den Expressversand gewählt und Do Abend in Deutschland bestellt. SA morgen war das Paket im Hotel meiner Eltern. :D Hat also alles super funktioniert und kann ich nur empfehlen.
  8. ongl

    ongl Gilly Hicks

    hab auch von deutschland aus mit meiner kreditkarte bestellt und zu meiner tante nach new york schicken lassen!
    alles problemlos...
  9. WilmerX

    WilmerX Gilly Hicks

    Ist ja echt interessant, das die tatsächlich auch etwas ins Hotel schicken.
  10. transrapid

    transrapid Moderator Mitarbeiter

    Ich denke, solange die Rechnung bezahlt ist und das ist sie ja mit der KK, ist es Anf egal wo die Lieferung hingeht.
  11. ellirk

    ellirk Gilly Hicks

    Naja. Viele andere Unternehmen sehen das anders... Das macht nämlich Betrug sehr einfach. ;)
  12. transrapid

    transrapid Moderator Mitarbeiter

    So? Wie willst du den ein KK-Einkauf mit der Kartennummer und der Abfrage nach der CSV als Unternehmen anzweifeln. Da kannst du eine x-beliebige Lieferadresse angeben. Hast du schon einmal mit einer KK getankt? Ich mach da jetzt seit zwanzig Jahren und das Kassenpersonal hat die Unterschrift auf der Karte vielleicht eine handvoll mal überprüft.
  13. WilmerX

    WilmerX Gilly Hicks

    Ich denke nicht, das es für die Firmen ein Problem ist, wo die Sachen hingehen. Ich möchte nur wissen, was das Hotel dann macht, wenn der Gast nichtmehr da ist (abgereist)? Ob die dann hinterher telefonieren?? Aber vielleicht läuft natürlich dann auch das Hotelpersonal mit den Klamotten herum. :D
  14. ellirk

    ellirk Gilly Hicks

    Natürlich hab ich das... und du wirst es nicht glauben: Das geht auch mit EC-Karten und es soll sogar mal Chequebetrüger gegeben haben...

    Ändert ja trotzdem nichts. Und ich bin fest der Annahme das dies einer der Gründe ist, warum viele nicht an Hotels versenden.
  15. apde

    apde spam dept. Mitarbeiter

    Ich hab sogar mal gehört das Leute schon mit gefälschtem Geld bezahlt
    haben! :shock:

    Das an Tankstellen und in Kaufhäusern eher selten die Identität eines
    Einkäufers überprüft wird, finde ich schon echt schlimm. Da kann ja
    echt jeder mit irgendeiner Kreditkarte bezahlen.

    Das viele nicht an Hotels schicken liegt warscheinlich auch daran,
    dass die Versandhäuser im Fall von creditcard fraud dafür aufkommen
    müssen, und nicht das CC Unternehmen.

    Aber wenn man seine Kreditkarten Daten nicht wahllos auf irgend-
    welchen dubiosen Seiten im Internet eintippt, dann halte ich Einkaufen
    im I-net doch für relativ sicher.

Diese Seite empfehlen