Bestellung bei Hollister

Dieses Thema im Forum "Hollister" wurde erstellt von guitly, 2 November 2010.

  1. guitly

    guitly Gilly Hicks

    Hey!

    Ich habe Frage,

    ich würde demnächst gerne bei Hollister (hollisterco.com) bestellen. Ich wohne in Österreich (sollte es da Unterschiede zu Deutschland geben).. Ich habe ich das Forum einbisschen durchsucht und gelesen, dass max. 15 Artikel bestellt werden können, stimmt das?

    Meine nächste Frage, wie ist das jetzt genau mit dem Zoll? Ich habe da etwas gelesen, dass wenn man unter 150 € bestellt, keinen Zol zahlt? Angenommen ich bestelle um ~ 100 €, dann 25 € Versandkosten.. muss ich dann keinen Zoll zahlen?

    Habe mir diese Berechnungstabelle heruntergeladen.. Bin auf 110 Euro gekommen, bei FedEx steht 20,91 Euro, heißt das dass ich keinen Zoll bezahlen muss? :confused:

    Und wenn doch - wie genau rechne ich mir den Zoll aus? Weil wenn ich Zollwert * Zollsatz rechne komm ich beispielsweise bei einem Atrikel bei 11,81 Zollwert * 12 % auf 1,4172 .. und was genau heißt das jetzt?

    :oops: :oops: :oops:

    hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann..
  2. Trubble

    Trubble Gilly Hicks

  3. Sebastian-HA

    Sebastian-HA est. 2004

    Um dir trotzdem nochmal explizite Antworten zu geben:

    Das mit den 15 Artikeln stimmt.

    Wenn du umgerechnet unter 150 EUR bleibst, musst du keinen Zoll bezahlen, aber eben die Einfuhr-/Umsatzsteuer. Du musst aber darauf achten, dass der Versand mitverzollt wird, also sollte der Warenwert PLUS Versandkosten unter 150 EUR sein. Dann fallen die 12% Zoll weg.

    Deine Rechnung ist etwas verwirrend. Wie du den Zoll ausrechnest (falls du über 150 EUR kommst), ist eigentlich ziemlich simpel. Du schaust auf zoll.de nach dem derzeitigen Umrechnungskurs. Dann nimmst du den Warenwert und den Versand zusammen mal diesem Umrechnungskurs. Den Euro-Wert dann einfach mal 12% und du weißt, was noch an Zoll dazukommt. Fertig. Habe bisher nie mit dem Excel-Sheet gerechnet (obwohl es natürlich praktisch ist), weil ich die Gebühren auch so ganz gut im Überblick habe, deswegen kann ich dazu jetzt nicht viel sagen.

    Ich hoffe, damit ist alles endgültig klar :winki:
  4. Eraz

    Eraz Gilly Hicks

    Er kommt aus Österreich. Da wird der deutsche Zoll wohl kaum weiterhelfen.
  5. Rubbeldiekatz07

    Rubbeldiekatz07 est. 2004

    Wir deutschen brauchen nix weiter als den Warenwert und die Versnadkosten bei Hollister zu bezahlen ^^

    Übrigens: wenn du dich für bis zu 15 Artikel interessierst, brauchst du dir über einen eventuellen Warenwert über 150 Euro sowieso keine Gedanken machen... Das knackt man doch dann eh ganz locker... Hmmm... :lol:
  6. sime

    sime est. 2004


    uuhhh wie cool - dafür kann ich zu $ preisen bestellen
    also weniger warenwert und weniger versand :mod:

    zoll.de kann man schon bei rate ziehen - ist fast ident
    zoll fällt wie gesagt nur über 150 euro an, darunter nur
    einfuhrumsatzsteuer (das wirft dir das excelsheet unter den fedex kosten aus)
  7. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Ich habe noch nie auf der dt. Hollister-Seite bestellt. Daher ne Frage:

    Wenn ich mir da ne Winterjacke einpacke und die 170€ kostet, bin ich ja eigentlich über 150€ Warenwert. Auf der Seite heißt es aber:

    Enthaltene MwSt.

    • Die Mehrwertsteuer ist für den Versand nach Deutschland im Warenpreis enthalten.
    • Die Mehrwertsteuer wird bei Abschluss der Bestellung für alle Nicht-Deutschland-Lieferungen abgezogen.
    • Der Kunde haftet nicht für Importzölle beim Versand nach Deutschland. Hollister Co. übernimmt diese Kosten.


    Heißt ja, dass die 19% schon im Preis enthalten sind. Wie siehts dann eigentlich mit den Zollgebühren aus. Fallen die an oder nicht? :dos: Ich bin etwas irritiert.

    Informationen über Steuern und Zölle
    •Die Preise enthalten die deutsche MwSt.
    •Bestellungen, die nach Deutschland versendet werden, unterliegen bei der Einfuhr keinen weiteren Gebühren und Steuern.


    Diese Stichpunkte sagen eigentlich aus, dass dies nicht der Fall ist. Ich hätte trotzdem gern eine Bestätigung, da ich auf Zollgebühren keine Lust habe.

    Gruß
  8. iPat

    iPat est. 2004

    Lies doch einfach das was du schreibst!

    Grüsse
  9. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

  10. Rubbeldiekatz07

    Rubbeldiekatz07 est. 2004

    Hey Wolfi
    Ich habe vor 2 Wochen über die deutsche Seite bestellt!! Die MwSt ist im angegebenen Preis einbezogen! Du bezahlst also den warenwert und die versandkosten only ;-)

    FedEx hat versucht mich noch abzuzocken in dem sie nochmal einfuhrumsatzsteuer kassiert haben. Was mir sehr sehr komisch vorkam, weil ich ja MwSt schon gezahlt hatte! Ein etwas längerer Anruf bei FedEx hat die Sache dann geklärt!

    Grüße
  11. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Ok, danke für die Vorwarnung!
  12. Berni

    Berni Gilly Hicks

    Sicher? Ist es nicht so kleiner als 150 € Warenwert (also ohne Versandkosten) gleich zollfrei, allerdings auf die 150 € und die Versandkosten 19 Einfuhr-/Umsatzsteuer?
  13. Guest

    Guest Guest

    Hallo,
    ich habe auch nochmal eine Frage zur Bestellung bei Hollister. Wenn ich nun über den deutschen Onlineshop die Sachen bestelle, dann zahle ich ja Warenwert + Versandkosten und da sind Zoll und Umsatzsteuer schon drin, da kommt ja nichts mehr dazu. Muss ich denn noch irgendwelche anderen Gebühren an FedEx bezahlen oder bleibt es bei den oben genannten Kosten?
    Danke schonmal für eure Antworten :)
  14. Mel

    Mel est. 2004

  15. Guest

    Guest Guest

    dankeschön für die schnelle Antwort :) Ja ich hab schon sehr viel hier durchgelesen, manches ist noch etwas verwirrend.
    Habe bis jetzt noch nichts von Hollister im Onlineshop bestellt, aber ich werd einfach mal mein Glück versuchen.
    Viele Grüße und einen schönen Abend!
  16. roadrunner

    roadrunner Gilly Hicks

    Um dir wenigstens eine kurze Antwort zu geben: du bestellst wie bei jedem anderen deutschen Online Shop und bezahlst außer der Express-Versandgebühr von Fedex nix mehr (natürlich deine Waren :winki: ). Zoll, etc. übernimmt Hollister, dafür bestätigst du ja bei der Bestellung das Hollister / Fedex in deinem Namen beim Zoll die Gebühren entrichten dürfen (oder so ähnlich, hab mir den genauen Wortlaut nicht gemerkt).
    Geht alles wunderbar schnell und wenn es wirklich glatt läuft dann hast du deine Klamotten innerhalb von 3-4 Tagen (bestelle meist abends am Sonntag oder früh am Montag und Donnerstag klingelt Fedex).
  17. Guest

    Guest Guest

    alles klar, vielen Dank, das hört sich ja alles gut an!
    dann werd ich die Tage direkt mal bestellen ;-)
  18. EL Locco

    EL Locco Gilly Hicks

    Moin,
    aus aktuellem Anlass, und obwohl sicher schon mehrfach gepostet, nochmal die Frage:

    Ist es sicher, das außer dem Warenwert und dem Porto keine weiteren Kosten anfallen???
    Laut Internetseite ist dem so, wohl auch unabhängig vom Bestellwert.
    Habt Ihr da Erfahrungen?? Wäre nämlich scheiße, wenn man sich darauf verläßt, und im Nachhinein entsehen nochmal fette Zusatzkosten.

    Bitte um kurze Rückinfo.
  19. bloom

    bloom Chefe! Mitarbeiter

    ja, wenn du im deutschen hollister store einkaufst dann ja. im deutschen store kaufen automatisch alle personen mit einer deutschen IP adresse. ich als österreicher kann nicht auf den deutschen store zugreifen und muss über den us store bestellen. daher sehe ich die perise in dollar, muss zoll und mwst entrichten.
  20. sureshot

    sureshot Gilly Hicks

    ich habe jetzt eine menge in diesem forum gelesen, eine klare aussage habe ich bis dato aber leider nicht finden können. ist es noch möglich im us hollister online store zu ordern? ich bin zwar mit ein paar kniffen auf die us seite gekommen, doch im bestellvorgang (bei paypal) bricht das ganze prozedere ab bzw. "hängt" sich auf!
    auch oder wenn die möglichkeit hier nicht öffentlich gepostet werden sollte, so wäre ich über einen kleinen tipp dankbar...gerne auch per pn ;-)

    in der faq habe ich diesbezüglich leider nichts gefunden...

Diese Seite empfehlen

Suche nach diesen Wörtern und du findest uns:

  1. bei hollister bestellen doch adresse geht nicht