Bloomberg: Abercrombie to close Ruehl by end of '09

Dieses Thema im Forum "Fashion-Brands | Alle Marken" wurde erstellt von capistrano, 28 März 2009.

  1. capistrano

    capistrano nordisch by nature

    War gerade auf TS zu lesen, hier die Quelle. Martin + Osa könnte es wohl auch erwischen.
    Nicht gerade unwahrscheinlich, da es andere Ketten bereits vorgemacht haben ...

    :confused:
  2. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Und tschüss..., so schlimm ist wäre das gar nicht. Einzig die Trubble Tees interessant. Den Rest gabs doch mehr oder weniger auch bei Abercrombie.
  3. Spacebone

    Spacebone Gilly Hicks

    Also ich fänd es schade, da mir mittlerweile die Sachen von Ruehl besser gefallen.
  4. müllersens123

    müllersens123 est. 2004

    Vllt. kann man dann am Ende ja nochmal schön günstig was abgreifen ;)
    So schlimm würde ich es wirklich auch nicht finden, abgesehen auch von den Trubble Tees...schöne Motive und gute Quali :) Aber natürlich auch eine Sache des Geschmacks :winki:
  5. Spacebone

    Spacebone Gilly Hicks

    Also von der Qualität her ist Ruehl doch schon um einiges besser.
  6. apde

    apde spam dept. Mitarbeiter

    Ja, da pflichte ich Spacebone bei, von der Qualität her ist Ruehl idR schon besser als die Schwestermarken.

    Ich habe auch wesentlich lieber einen Hoodie an auf dem in einem schönen Applique Hudson aufgenäht ist, als einen auf dem einfach nur Fitch 92 oder Abercrombie steht. Gleiches bei den Tees. Viele beschweren sich gerne das Abercrombie & Fitch mittlerweile jeder Kirmesgänger anhat und die Exklusivität nicht mehr vorhanden ist, imo ein Grund mehr zu Ruehl zu greifen!? Über Litfassäulen Aufdrucke/Appliques von Abercrombie & Fitch wird sich auch gerne mal beschwert, aber dann doch lieber einen Moose oder dicken Abercrombie & Fitch Aufdruck auf der Brust anstatt nem Ruehl Schriftzug, ...sonst sieht ja auch keiner wie potentiell cool man ist, wenn die andere Marke keiner kennt.

    Ich würde die Marke aufjedenfall vermissen.
  7. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Re:

    Ab und an sind mal schlichte Teile bei Ruehl dabei, die findet man allerdings auch bei Abercrombie. Das Groß der Ruehl-Tees ist doch einfach nur potthässlich und weitaus plakativer als bei Abercrombie & Fitch. Der Köter bei den Polos etc. find ich auch nicht wirklich prickelnd.

    Wieso gerade du den Punkt mit der Exklusivität aufnimmst?!!? Keine Ahnung, ich kauf mir die Klamotten, weil mir die Quali zusagt, weil mir die Passform mehr als zusagt etc.pp. Und nicht, weil die Teile exklusiv sind, weil die Teile angesagt sind, weil man deswegen bestaunt wird.

    Einzig die Qualität scheint bei Ruehl besser zu sein, da streiten sich anscheinend aber auch die Geister. Gab dazu mal ein Thema von Stephanie, die war nicht wirklich begeistert. Die Unterschiede machen sich auch gleich im Preis bemerkbar, wobei da ja bei Abercrombie ordentlich an der Preisschraube gedreht worden ist, teilweise war Ruehl ja auch schon günstiger. :smoker: Wobei das auch nicht für das komplette Sortiment gilt, Ruehl Polos gibts wohl keine mit velvet neck taping. ;)


    Wäre Ruehl so toll, dann würde der Karren nicht so tief im Schlamm stecken. Wo ist denn der große Unterschied zu Abercrombie? Ich seh keinen, das selbe Zeugs nen bissl hochwertiger. Man hätte sich das alles sparen sollen und die Ezra Fitch Reihe wieder aufleben lassen sollen. Wäre weitaus mehr bei rumgekommen. ;)
  8. apde

    apde spam dept. Mitarbeiter

    Re: Re:

    ...ja, du machst das evtl, ich hab hier aber auch schon oft gelesen das so manchem Abercrombie & Fitch nicht mehr exklusiv genug ist. Ich persönlich kaufe Abercrombie & Fitch auch weil mir die Klamotten gefallen.
    Bzw. in der letzten Zeit auch nicht mehr, mein neuster Hoodie von Abercrombie & Fitch ist von 2007, T-Shirts hab ich in 2008 glaube ich auch keines gekauft. Das lag evtl aber auch daran das im CL die meisten Größen schon vergriffen waren. ;) Aber bei 100+ Tees hab ich nicht wirklich nen Bedarf an Fullprice Tees. Mir ist der Style von Abercrombie & Fitch einfach zu weit weg von dem was Abercrombie & Fitch mal war um mir jeden Monat was neues zu kaufen.

    Gut, über den Hund aufm Polo lässt sich streiten, ...aber wie auch schon anderswo geschrieben, den outlined Moose bin ich auch fast überdrüssig. Was ich mit nem T-Shirt mit nem Apfel/Kaffeetasse oder Pinsel drauf soll weiss ich auch nicht, aber diese auf pseudoaltaquarell Teile von Abercrombie & Fitch sind auch keinen Deut besser.

    Klar sind die Sachen alle irgendwie gleich, ist ja bei Hollister nicht anders, jeweils halt die Theme geändert. Mir persönlich gefällt diese Pseudo NYC Theme halt recht gut. Da hab ich aber wohl keinen alltäglichen Geschmack, denn wenn das anderen potentiellen Käufern auch gefallen würde, würden die jetzt nicht überlegen den Laden dichtzumachen. ;)

    Zu euren geliebten Velvet Necktaping hatte ich ja schonmal nen Tipp gegeben, Thor-Steinar hat das mittlerweile eingeführt... ;)
  9. shizo

    shizo est. 2004

  10. Sentinel

    Sentinel est. 2004

    Naja bis jetzt steht da ja nur "könnte",nicht wird schließen
    Aber so geht es tausenden anderen Firmen gerade auch
    Ich würde Ruehl vermissen,weil die Qualität stimmt(hab nicht ein Teil,was Mist ist,das ist bei Abercrombie & Fitch anders,da hab ich genug Putzlappen fürs Auto)
    Ab der Hund gefällt oder nicht ist mir eher egal,habe kein Teil mit dem Hund drauf(außer einem Knopf an der Jacke),vielleicht gehen sie ja auch zurück und benutzen wieder das R,bei Abercrombie & Fitch werden ja auch gerade Teile ohne Elch verkauft.
    Und vom Design und Aufbau sind die Ruehl Läden am besten,und man kommt ohne Hörschaden wieder raus :D
  11. mavst

    mavst est. 2004

    War grad auch auf dem besten Wege dazu, mich mehr mit Ruehl anzufreunden. Mittlerweile hat mein Kleiderschrank auch eine gewisse Sättigung an Abercrombie & Fitch Klamotten erreicht - Hollister sagt mir meist nicht wirklich zu und da ist Ruehl doch einfach mal ne nette Alternative - zumal viele Artikel auch schön schlicht sind.

    Andererseits ist es auch nur ein Klamottenladen, davon wird die Welt nicht untergehen ;)
  12. Letztendlich wird Ruehl früher oder später geschlossen werden müssen, wenn es stimmt (laut TS), dass sich die der Laden nicht selber trägt. Als reines Prestigeprojekt, das keinen Gewinn einfährt war Ruehl sicher nicht gedacht. Von der fehlenden Abgrenzung gegenüber den Schwestermarken will ich gar nicht anfangen. ;-)
  13. jojo85

    jojo85 Gilly Hicks

    Schade...ich fand gerade die Läden und vor allem die Angestellten um einiges angenehmer als bei Abercrombie & Fitch/Hollister.
  14. capistrano

    capistrano nordisch by nature

    Im oben verlinkten Ursprungsthread bei TS gibts mittlerweile etwas mehr Details und damit wohl die Gewissheit, dass an der Meldung tatsächlich etwas dran ist ...
  15. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Das ist wie damals mit Droors. Die Sachen wussten die (wenigen) Leute auch erst hinterher zu schätzen. Gut das ich noch Zeug davon habe. Das sind Schätze. Das gleiche gilt dann für Ruehl ...
  16. apde

    apde spam dept. Mitarbeiter

    Droors, ja, die fand ich auch nice. Hab noch 1 Sweatshirt und 1 oder 2 Tees hier rumliegen.
  17. brittania74

    brittania74 est. 2004

    DROORS - Geographic Chapter

    Das war praktisch eine Mischung aus Skate- und Safari-Mode.
  18. sime

    sime est. 2004

    ^^jep, hab hier auch noch nen droors pulli aus alten zeiten...
  19. TylerDurden78

    TylerDurden78 ANF Maniac

    Ich fände es wirklich schade :ui: :(
  20. contray

    contray Gilly Hicks

    :( Ich mochte die voll.. hab zwar nie was von denen gehabt aber das aussehen gefiel mir sehr im online shop z.b. dass die hoodies mal so ein bisschen "schlichter" waren.
    Ich habe auch mal ne Frage: Ist die Qualität wirklich spürbar besser ? Ich hab ein paar Abercrombie & Fitch Sachen und die sind tadellos, mehr kann man eig nicht verlangen.. und wie sitzen die Jeans da so ? Muss man die auch etwas tiefer tragen wie bei Abercrombie & Fitch ?
  21. Hollister4Life

    Hollister4Life est. 2004

    die Qualität ist gut und die Sachen sind teilweise noch etwas aufwändiger gefertigt...

    .....aber wie du deine Jeans trägst, bleibt einzig und allein dir überlassen.....da machen, meines Wissens , beide brands keine Vorschriften...:)
  22. 7even

    7even Gilly Hicks

    Wenn das echt passiert wär das wirklich schade drum! Meiner Meinung nach ist die Qualität wirklich besser bzw. sind die Sachen teils aufweniger (mit Lederapplikationen) gefertigt.
    Klar gibts auch bei Ruehl Tees die plakativ sind.

    Was mir aber an Ruehl gefällt sind die Tees mit NYC Motiven! Das ist einzigartig, das hat Abercrombie & Fitch nicht. Diese Tees sind teilweise eine Liebeserklärung an diese Stadt (ok vllt ein klein wenig übertrieben). Aber da gibts echt schöne Teile, ich erinnere mich an das graue Tee mit dem Washington Square Arch Print. Das war großartig! Leider wars schon vergriffen als ichs bestellen wollte :(


    P.S.: Also ich vor 2 Wochen ein paar mal in dem Ruehl Store in SF war, ist mir schon aufgefallen das ich IMMER der einzige Kunde im Laden war.
  23. stevo

    stevo est. 2004

    Ja so erging es mir auch. In SF & SD haben die Amerikaner immer einen Bogen um die Ruehl-Läden gemacht. Keine Ahnung wieso? Vielleicht liegt es an der Westküste? Stehen wohl mehr auf Hollister.

    Und Abercrombie geht halt überall.
  24. blackdamian

    blackdamian est. 2004

    jetzt ist es wohl amtlich...
    Die Nachricht ist vom 17.Juni
    http://phx.corporate-ir.net/phoenix.zhtml?c=61701&p=irol-newsArticle&ID=1299998&highlight=
  25. bloom

    bloom Chefe! Mitarbeiter

    freu mich schon auf den allerletzen ruehl schlussverkauf ;)
  26. apde

    apde spam dept. Mitarbeiter

    Ich vermute fast das der so gut garnicht ausfallen wird. Die ziehen am 31-12 einfach den Stecker vom Server und karren den ganzen Kram einfach in irgendein Outlet. Nixx mehr mit Store Returns mitte März etc... :cry:
  27. 7even

    7even Gilly Hicks

  28. yaiyoo

    yaiyoo est. 2004

    mit einem wort... ja!

    besonders bei den outerwearsachen und den shirts sind passform, quali und detailverliebtheit um einiges besser. (hatte bisher noch nicht eine einzige enttäuschung erlebt, wie z.B. bei Abercrombie & Fitch)
    die klamotten von ruehl sind auf jeden fall, jeden einzelnen cent wert. :winki:

    sollten die wirklich die abt. ruehl dichtmachen, wäre das echt schade. denn die hochgeschätzte qualität lässt beim großen bruder leider viel zu oft zu wünschen übrig. :dos:
  29. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Stimme zu. Finde das Ende aber auch gut. Sehe dadurch Chancen für Besserung bei Abercrombie & Fitch.

    Außerdem: Wachstum ist nicht alles. Die Verknappung macht die Ware wertvoll.

    Bin froh Ruehl-Sachen zu besitzen. Ist wie Ezra Fitch ...
  30. obnivus

    obnivus est. 2004

    gestern abend bestellt ( :

    naja, mal sehen, vielleicht bringt Abercrombie & Fitch ja nun wieder eine premiumlinie o.ä. allerdings schade um ruehl, habe die läden wirklich gemocht ( diese riesen bett/sofas)...

Diese Seite empfehlen