Esther Mountain Hoody

Dieses Thema im Forum "Abercrombie & Fitch" wurde erstellt von Remanerius, 3 Oktober 2010.

  1. Remanerius

    Remanerius Gilly Hicks

    Hallo,
    ich habe kurzzeitig die Möglichkeit, dass eine Bekannte mir Abercrombie & Fitch-Sachen aus den USA mitbringt. Ich habe mich im Online-Store umgeschaut und besonders gefallen hat mir der Esther Mountain Hoody http://www.abercrombie.com/webapp/w...ctId=702027&catalogId=10901&categoryId=12351# in der Dark Heather Grey Version.
    Nun habe ich ein paar Fragen:
    Kann mir jemand sagen, wie dick der ist und wie sehr der warm hält? So nach Erfahrung/persönlicher Einschätzung.
    Und bezüglich der Größ: Kann mir irgendjemand sagen, ob der in irgendeiner Hinsicht speziell ausfällt? Bei Abercrombie & Fitch Muscle-Shirts habe ich eine S, ich bin mir aber unsicher, ob ich sowas nicht lieber in M nehmen soll.
    Bezüglich der Size-Charts: Von wo bis wo messe ich die Sleeve Length? Und wenn z.B. die angegebene Sleeve-Length bei S 81-85 ist und ich 83 messe, sollte ich dann die S oder die M nehmen?


    Ach und noch eins bezüglich der Mützen von Abercrombie & Fitch: Die gibt's ja nur in einer Größe. Wie fallen die aus? ich habe einen relativ großen Kopf würde ich sagen.

    Viele Grüße
    Es wäre nett, wenn mir jemand zeitig helfen kann, da ich nur 3 Tage Zeit habe, um meiner Bekannten Bescheid zu sagen, was ich will.
  2. Tabris

    Tabris Gilly Hicks

    Re: Esther Mountain und Sentinel

    Ich selbst hab ne Sentinel und kann dir sagen das es eine reine Übergangsjacke ist. Die ist schon sehr dünn.
  3. Remanerius

    Remanerius Gilly Hicks

    Vielen Dank für deine Antwort, die hat mir sehr geholfen.
    Die Jacke gefällt mir zwar, aber nicht so gut, dass ich dafür 73€ ausgeben würde, wenn sie nur eine Übergangsjacke ist.
    Ich habe den Startpost editiert!

Diese Seite empfehlen