Excel Sheet falsch???

Dieses Thema im Forum "Online Shops - Bestellung & Versand" wurde erstellt von oliver109, 26 Januar 2007.

  1. oliver109

    oliver109 Gilly Hicks

    hi community,

    habe soeben meine hollister bestellung erhalten -->diese hier:
    [​IMG]
    ich musste dem fedex-piloten EUR 115,62(!!!) an zollkosten bezahlen.


    laut andipunktde's excel-sheet müssten die zollkosten aber bei so ca. EUR 60,00 liegen. kann es sein,
    dass fedex, bzw. der zoll hier einen fehler gemacht hat, oder liegt der fehler doch beim excel-sheet?

    thx for your help!
  2. anfdude

    anfdude Gilly Hicks

    Das ist wirklich viel zu viel! Bei Bestellungen vergleichbarer Größe habe ich tatsächlich nie mehr als 60-70 EUR bezahlt. Was hat den Fedex zu dieser Summe gesagt? Du musst doch eine Rechnung bekommen haben?
  3. Paul Breitner

    Paul Breitner Gilly Hicks

    Sind noch Preisschilder mit den alten Original Preisen an den Sachen?
    Wenn ja ,dann hat vieleicht hat der Zoll das Paket geöffnet und nach diesen Preisen den Zoll berechnet !
  4. apde

    apde spam dept. Mitarbeiter

    Bei meiner jüngsten Hollister Bestellung (Warenwert $277,70) sagte das Excelsheet 90,64€, bezahlt hab ich im Endeffekt 89,24€.
    Wie erwartet nur eine minimale Abweichung.

    Wie genau ist das Excelsheet denn überhaupt bei dir? Ich meine du wohnst ja in Österreich, da ist die MwSt,
    und folgedessen auch die EuSt ne andere als in D.
    Ausgelegt ist das Sheet auf 19%. Wieviel habt ihr in AUT?

    Aber davon kann keine so große Abweichung kommen. Ich gehe auch davon aus das der Zoll etwas falsch gemacht hat.
    Ruf mal bei FedEx an und lass die die genaue Abrechnung per email zukommen lassen.
    Hast du die schonmal bekommen? Angeblich bekommt hier aus dem Board keiner ausser mir diese Abrechnung. Siehe *hier*.
  5. oliver109

    oliver109 Gilly Hicks

    Andi
    bis jetzt hat dein excel-sheet jedesmal (+/- 1 bis 2 euro) immer tadellos gestimmt! bei uns beträgt die mwst 20% - von daher also auch keine allzu große abweichung.

    fedex kann nichts dafür - habe soeben mit der spedition telefoniert, die verzollt.
    auf meiner rechnung sieht es nämlich so aus, als hätten die alles doppelt verzollt/verrechnet!!!

    es sind genau dieselben beträge 2x angeführt...

    naja - heute nachmittag od. spätestens am montag bekomme ich von der spedition bescheid - werde dann hier posten was dabei rausgekommen ist!

    ach ja - finde dein excel-sheet absolute spitzenklasse :!: :!: :!: - nur schade, dass man selber keine daten ändern kann...
  6. apde

    apde spam dept. Mitarbeiter

    Bei uns in D ist FedEx für die Verzollung zuständig, daher meinte ich du solltest mit FedEx telefonieren.
    Wenn die alles zweimal aufgeführt haben sollte ja fast alles klar sein... :wink:


    Das man nix verändern kann hab ich absichtlich gemacht.
    Gibt ja Leute die da irgendwo "drinrumhacken" beim Eintippen und sich dann wundern warum es nicht mehr funzt.
    Ich bekomme so ja schon öfters PN's mit anfragen warum es nicht richtig funktionier...

    Was hättest du denn gerne verändert?
  7. anfdude

    anfdude Gilly Hicks

    Na ja, man kann doch zumindest den aktuellen Dollarkurs und die Zollgebühren eintragen. Das reicht doch. Finde die Tabelle übrigens auch Klasse!
  8. nicok

    nicok est. 2004

    darf man erfahren, was aus der geschichte geworden ist? ;)

Diese Seite empfehlen