FAKES auf www.asos.com?

Dieses Thema im Forum "Fashion-Brands | Alle Marken" wurde erstellt von shane, 23 Oktober 2010.

  1. shane

    shane Gilly Hicks

    Hallo Leute!
    Will 'asos.com' nichts unterstellen, doch ich war von meiner heutigen Lieferung sehr enttäuscht und da kamen so manche Zweifel auf.

    Die Farbe des shirts im shop http://www.asos.com/Franklin-Marshall/F ... -1&clr=Red entspricht überhaupt nicht der gelieferten. Hätte eigentlich passende sneaker dazu, wobei das alles halb so schlimm ist. Hier die Farbe des empfangenen shirts:
    [​IMG]

    Doch dann das:
    Eine sehr, sehr schlecht verarbeitete Calvin Klein Badehose:
    [​IMG]

    Hier wurde das 'n' wahrscheinlich kurz vor Feierabend draufgenäht:[​IMG]

    Hier dache ich als erstes an Kinderarbeit. Wobei, man kann es LEIDER nie genau wissen.
    Was ist eure Meinung zu dem Ganzen? Ist die Badehose ein Fake oder bloss sehr schlecht verarbeitet?

    Habe noch eine Frage zu den 'Franklin & Marshall'-Shirts. Auf den shirts steht 'made in italy', doch auf der Rückseite des Wäscheetiketts stand nur chinesisches Zeug. Ist das bei allen so?
    Danke euch im Vorraus für die Hilfe und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

    Mfg Shane
  2. MacMoe

    MacMoe Guest

    Würde sagen, dass die Shorts einfach nur mies verarbeitet ist. Mit den F&S Tees kenn ich mich leider nicht aus. Gibt sicherlich Mitglieder die auch T-Shirts von dieser Marke besitzen.
  3. chuphil76

    chuphil76 est. 2004

    selbst wenn es kinderarbeit war können die armen biester nix dafür das sich die bestickung auflöst... ;)

    zur farbe des shirts. jeder monitor ist anders kalibriert. selbst wenn asos das stockpic mit 100% farbtreue eingestellt hat heisst es nicht das du zuhause das gleiche sehen wirst. daher einfach pech gehabt und bei nicht gefallen zurückschicken...
  4. bloom

    bloom Chefe! Mitarbeiter

    also fakes verkaufen die wahrscheinlich nicht, zum t-shirt wurde ja schon alles gesagt, nur die wenigsten haben monitore die eine gute fabwiedergabe garantieren, zur short ... zurück schicken und nochmal bestellen :)
  5. shane

    shane Gilly Hicks

    die bestickung hat sich nicht aufgelöst, da ist eine dünne naht bis zum schluss und oben ein dicker knoten! = schlecht verarbeitet.

    zum shirt: in diesem falle müsste ich aber mein hochgeladenes foto auch in dem selben farbton wie das im onlineshop sehen, was nicht der fall ist! es besteht immernoch ein grosser unterschied
  6. MacMoe

    MacMoe Guest

    Ich glaube du hast das Prinzip nicht verstanden, was die eigenen Fotos von Dir und die Stockpics angeht. ;-)
  7. chuphil76

    chuphil76 est. 2004

    ...halt ein klugshieter...vielleicht hat er die short verdient. :biggrin: :biggrin: :biggrin:
  8. jojo

    jojo Gilly Hicks

    Ich habe hier auch ein Franklin&Marshall T-Shirt, von dem ich davon ausgehe, dass es echt ist. Günstig gekauft vor einigen Jahren bei Ludwig Beck (München).

    Auf dem Waschettiket steht nichts chinesisches, auf der einen Seite die typischen Waschsymbole und der Hinweis "stirare a rovescio/inside out iron" sowie "made in italy". Auf der anderen Seite steht in allen möglichen Sprachen, dass es auch 100% Baumwolle ist, aber auch hier nix chinesisches...

    Das T-Shirt ist aber schon einige Jahre alt, vielleicht produzieren die mittlerweile auch in Asien??

Diese Seite empfehlen