Falscher Artikel geliefert

Dieses Thema im Forum "Online Shops - Bestellung & Versand" wurde erstellt von Wolfi, 23 Juli 2010.

  1. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Ich habe ein Jackrabbit Trail Polo bestellt. In der order und shipment conformation war das auch noch aufgezeigt.
    Dann wurde das Paket versandt und im order tracking von Abercrombie & Fitch stand auf einmal ein Iriquois Mountain. Ich dachte, dass das nur ein kleiner Fehler sei und trotzdem das Jackrabbit eintrifft.
    Ich öffnete das Paket - kein Jackrabbit :(. Auf der Rechnung, die immer auf dem Paket klebt steht auch das Iriquois Mountain.
    Ich habe Abercrombie & Fitch das nun via Mail mitgeteilt. Muss ich das Polo jetzt zurückschicken? Was machen die in solchen Fällen normalerweise? Habt ihr so ein Problem schon einmal gehabt?

    MfG
  2. DenKin

    DenKin est. 2004

    Normalerweise bekommst du das Jackrabbit Trail nachgeschickt :winki:
  3. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Das hört sich großartig an! :woot: Und den falsch gelieferten Artikel darf ich behalten?
  4. capistrano

    capistrano nordisch by nature

  5. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Tolle Sache. :woot: Na dann bin ich mal auf Abercrombie & Fitch´s Antwort gespannt.
  6. DenKin

    DenKin est. 2004

    nicht immer. Manchmal muss man in solchen Fällen das falsch gelieferte Polo persönlich in einem Abercrombie & Fitch Laden zurückgeben. Dabei muss man unbedingt drauf achten, dass man das nachgeschickte Polo anhat...
  7. mercutio

    mercutio Fifa Ranglisten Vize Bezwinger

  8. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

  9. ceekay

    ceekay est. 2004

    Sollte der Artikel nicht mehr verfügbar sein, überweisen sie dir den Kaufbetrag wieder auf deine KK.
  10. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Alles klar. Ich danke euch für die schnelle Hilfe und zahlreichen Antworten.

    MfG
  11. clusting

    clusting Jimmy Twix

  12. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Danke für den Hinweis. Habe die SuFu nicht benutzt, da sie vor einiger Zeit ja nicht recht funktionierte.
  13. Ruler

    Ruler Gilly Hicks

    Hi
    Ich habe unlängts ebenfalls einen falschen Artikel geliefert bekommen, und zwar hatte ich ein Peak
    Heather Grey Small bestellt und mir wurde ein Medium Phelps Trail geliefert. Als ich ABercrombie per Email kontaktiert hab, habe ich diese Antwort bekommen.

    We’re sorry you received the wrong item. Here’s how we can solve this.

    Please pack up the wrong merchandise in its original packaging and send it back to us, using the SmartLabel™ attached to your shipping invoice. Drop it in any US mail box. When the package shows up at our Distribution Center, we will waive the shipping charges normally associated with using the SmartLabel™.

    In the meantime, we are going to determine why the wrong merchandise was sent with your order. Once this review has been completed we will send your Black Peak Heather Grey size M right out to you at no additional cost using expedited shipping. Your package should arrive by Saturday, November 20.

    Ich hatte natürlich gehofft, dass ich den Pulli behalten könnte^^ und das Tee noch zugeschickt bekomme, nachem ich die Beiträge gelesen habe. Hat irgendwer vielleicht vor kurzer Zeit auch einen falschen Artikel bekommen, der ihn nun zurücksenden muss? Ich wollte nur wissen ob Abercrombie da jetzt scheinbar ne neue Regelung hat.
  14. Sentinel

    Sentinel est. 2004

    Hasste denen auch gesagt,das du aus Deutschland kommst und die Rücksendung mal eben 40-50€ kostet?
    Mit dem Smart Label kann man soviel ich weiß hier nix anfangen
  15. Ruler

    Ruler Gilly Hicks

    Ja habe ich, die wollen anscheinend lieber die 40 € Versand für das eine Teil übernehmen, was eigentlich dem Warenwert entspricht anstatt den Pullover herzuschenken, schade. Vl hat noch jemand gerade dasselbe Problem und kann was dazu sagen.
    Danke für die Anwort.
  16. Sentinel

    Sentinel est. 2004

    Ruf da mal an und schildere denen das am Telefon :winki:

    Ich möchte wetten das die das nicht kapiert haben,das du aus Deutschland kommst
    Sieht mir doch sehr nach Standartantwort aus,die du bekommen hast
  17. Das hatte ich auch schon mal ! Sollte auch etwas zurückschicken, habe es dann hier verkauft. Es hatte auch nur einen Warenwert von ca 20 USD !
  18. Ruler

    Ruler Gilly Hicks

    Also nachdem ich eine zweite Mail geschrieben habe, in welcher ich erwähnt habe, dass mein Wohnsitz in Österreich ist und sie dann Versand usw von bis zu 40 € übernehmen müssten, wurde mir geantwortet, dass sie das tun werden, ich aber den Puli zurück schicken sollte, und sie mir mein Shirt schicken, sobald sie diesen erhalten haben. Als ich heute jedoch meine Mails gecheckt habe, fand ich eine Shipment Confirmation, dass mein Shirt anscheinend doch noch verschickt wurde, und dazu noch anscheinend um sonst, den bei Price steht $0.00. Soll ich das jetzt so verstehen, dass ich den Pulli einfach behalten kann? Und soll ich noch zusehen, dass mir die erneuten Fedexkosten erstattet werden? Wie hoch sind die den ca für ein Shirt?
  19. clusting

    clusting Jimmy Twix

    Was is denn bitte so schwer? Du hast einen falschen Artikel geschickt bekommen. Abercrombie & Fitch schickt dir den richtigen und du schickst den fälschlicherweise erhaltenen selbstverständlich zurück.
  20. blues

    blues est. 2004

    Zum einen würde ich an deiner Stelle da anrufen, via Mail bekommst du immer irgendwelche Standardantworten und telefonieren kostet auch nicht die Welt, vor allem da du ja das falsch gelieferte Teil behalten willst wie ich das verstehe.
    Im allgemeinen ist es doch wohl normal, dass man das falsch gelieferte Teil zurückschickt und dafür dann das Richtige bekommt, wie es in deinem Fall ja auch geschieht. :smalleyes:

Diese Seite empfehlen