Fußballschuhe etc.

Dieses Thema im Forum "Fußball" wurde erstellt von Andrea, 18 August 2011.

  1. Andrea

    Andrea predestinated to confounde so.

    Hallo Jungs ich brauchte mal euren Rat. Bei Sohnemann sind mal wieder neue Fußballschuhe fällig.
    Größe hat er mittlerweile so 10,5 bis 11, Ich gehe mal davon aus, dass seine Füße jetzt nicht mehr so viel wachsen werden. Jetzt fragen wir uns ob es sich wirklich lohnt, -wie ich finde- so teure Schuhe zu kaufen? Bisher haben wir immer so um die €70,- €80,- für Puma oder Nike ausgegeben. Die von Adidas sind für ihn zu schmal.
    Für Torwarthandschuhe gilt das selbe: teuer oder reicht günstig?
  2. Puffi

    Puffi est. 2004

    Also imho sind teure Fußballschuhe nicht unbedingt nötig. Wie alt ist denn dein Sohnemann und in welcher Liga spielt er (bzw. mehr oder weniger professionell?)? Hatte früher selbst die F50+ von Adidas, kosten immer noch um die 180€. Der Unterschied sind halt Schraubstollen (ist auch ´ne Frage ob das erlaubt ist). Aber ehrlich gesagt habe ich nie was abgeschraubt. Gingen auch ziemlich schnell kapputt, hatten einen Riss in der Naht zwischen Sohle und Spann. Sehen natürlich um einiges besser aus und man fühlt sich besser drin (so war es bei mir). Also besser jetzt nicht auf fussballerischen Fähigkeiten bezogen, sondern auf das Tragegefühl ^^
  3. Andrea

    Andrea predestinated to confounde so.

    Lennart ist 16 und spielt in der A-Jugend, da sie aus 3 Orten nicht genügend Spieler für die B-Jugend zusammen bekomme haben. Liga :bounce: nix Liga. Sind zwar mit der B zweiter geworden, durften die Relegation nicht spielen, da zu viele Spieler mit Zweitspielrecht in der Manschaft waren :furious:Ach ja, er ist seit der Pampersliga Torwart.
  4. Puffi

    Puffi est. 2004

    Dann denke ich nicht, dass es unbedingt nötig ist so viel Geld für die Schühchen auszugeben. Bei den Handschuhen weiß ich nicht, müsste ich mal meinen Dad fragen ^^
  5. Andrea

    Andrea predestinated to confounde so.

    Danke Puffi
    Hab mir das auch so gedacht, besonders weil er im Tor eher steht und nicht soviel läuft.
    Wie sich das mit dem Ballgefühl und den Schuhen verhält und ob das sooo wichtig ist k. A. :p
    Hör immer nur brauch neue Schuhe, bringste mal welche mit ...
  6. seba

    seba Homo homini lupus est

    Copa Mundials von Adidas bieten sich bei Torhütern immer an...
  7. Andrea

    Andrea predestinated to confounde so.

    seba Adidas hat er schon so einige anprobiert ob Copa Mundial dabei war kann ich nicht sagen. Die von Adidas die er probiert hat, waren immer zu schmal. Bei den Handschuhen ist das ähnlich, da kommt meist oben erst schon nicht rein.

    Sportfachgeschäfte samt Beratung sind hier vor Ort jetzt nicht so pralle weshalb ich mal nachgefragt habe....Nicht das sich jemand wundert ;)
  8. seba

    seba Homo homini lupus est

    Stimmt, Adidas sind recht schmal, die haben mir immer perfekt gepasst, wenn er etwas breitere füße hat dann würd ich zu nike tendieren...
  9. Andrea

    Andrea predestinated to confounde so.

    Japs, seine aktuellen sind von Nike. Welche kann ich jetz nicht sagen, er hat gleich nen Vorbereitungsspiel und ist samt Schuhen ausser Haus. Die Copa Mundial sind ja mal wenigstens aus Leder. Lennart kann die ja mal probieren. Liegen aktuell bei 129,95 Tacken.
    Werd mich gleich aufs Rad schwingen und mir das Sopiel anschauen. Mal sehen ob sich die Investition überhaupt lohnt :bounce:
    jakeburton gefällt das.
  10. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Andrea: Verpass dem mal einen Tritt in den Hintern. Der soll sich die selber kaufen und gefälligst anprobieren. Die Schuhe sollen ja passen und auch nicht drücken etc.
  11. Andrea

    Andrea predestinated to confounde so.

    Nessi anprobieren tut er die dann ja auch selber :mstickle: Ich darf sie dann wieder umtauschen.
    Kann das halt auf dem Weg zur Arbeit erledigen. Alternativ kann ich ihn nach der Arbeit zu Hause abholen und inkl. Rückfahrt macht das dann mehr als 40 km extra. Die Verbindungen mit den Öffentlichen sind hier miserabel.
    Im Moment haben die außerdem minimum alle 2 Tage Training oder ´nen Spiel, da ist das nicht ganz unkompliziert.
  12. Mel

    Mel est. 2004

    Haha. Ich glaube, meine Ma würde laut lachen (oder seufzen^^), wenn sie das hier lesen würde. Hat sie auch alles durchmachen dürfen, Andrea. Ich werde morgen mal meinen Bruder fragen, was er zu der Thematik sagt.
    Ich kann dich übrigens beruhigen: Mit 19 muss Mama nichts mehr kaufen. Das macht MANN dann selbst, ist sonst zu peinlich ;)
  13. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Meine: Adidas F50.8 tunit
    [​IMG]

    [​IMG]

    Müssen ja passend zu den Vereinsfarben rot-weiß kombiniert werden. :icon e biggrin: Hinten, an der Ferse, sind die Dinger durchsichtig.
    Hab ich mal bei eBay geschossen. Die sind ultraleicht und sehr angenehm. Ist aber eine Art "Lego"-Schuh. Man muss sich die "Schale", die Sohle, die man innen einlegt und Gewinde besitzen, die dann unten durch vorgestanzte Löcher der Schale hervorstehen und passende Stollen, die dann alles fest verbinden, besorgen. Das Tolle: 1 Schuh, 3 Stollenarten. Einfach zu wechseln. Rasen, Kunstrasen, Hartplatz. Wobei ich aber nur Rasen brauche. Bei uns gibt es (ein Glück) keine Kunstrasen oder Hartplätze. Nur selten, zu eventuellen Testspielen, muss ich mal die Kunstrasenstollen montieren.
  14. Andrea

    Andrea predestinated to confounde so.

    Wolfi die sehen so aus als könnte man sie leicht reinigen. Haste die schon mal in die Waschmaschine geschmissen?
    Hmm, ich wette aber die sind super schmal und geben in der Weite kaum nach.
  15. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Ich habn relativ breiten Fuß. Die Schale ist sozusagen nen Plastikzeugs. Ich putz die nie und die sehen immer aus wie ne 1. Wenn du die aber mal reinigen wölltest: Stollen ab, Sohle raus und du hast nur die Schale aus "Plastik" in der Hand.

    PS: Gibts in 1.000.000 Farben ;)
  16. Andrea

    Andrea predestinated to confounde so.

    Als sind die Schuhe sehr Zeugwart freundlich smilie_girl_277.gif
    Lennart hat schon lange keine Adidas mehr probiert, sollten er vielleicht mal wieder machen.
  17. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    SEHR zeugwartfreundlich bzw. pflegeleicht. Ein Wisch mit dem Lappen oder etwas Rübbeln und der Dreck ist weg. Ich weiß aber nicht, ob es das Modell noch gibt oder ob es nur noch den Nachfolger zu kaufen gibt. Ganz billig sind die nicht. Darum hab ich mir auch alles einzeln (Schale, Sohle, Stollen, Stollenschlüssel) bei eBay gekauft.
  18. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Wenn's ums Aussehen geht, dann sind die echt furchtbar. Da lob ich mir doch die guten alten Beckenbauer von Adidas. Gibt's die noch?
  19. VinoDolare

    VinoDolare Babel Fish 42

  20. MacMoe

    MacMoe Guest

    Wenn's ein Klassiker sein darf, dann die Copa Mundial von Adidas. Kahn hat die ja bis zum Karriereende getragen (schon zu KSC-Zeiten schnürte er die Dinger). Das ist noch ein richtiger Fußballschuh, aus (Känguruh)Leder, großzügiger Schlappen, ohne viel Firlefanz usw.
    Dieses Plastikgedöns würde ich nur anziehen, wenns aufs Feld geht, richtung Sturm. In der Abwehr oder im Tor sieht man selten Spieler, die die schnellen Varianten (Vapor oder die Adidas f50) tragen. Ist sicherlich alles Geschmackssache.

    Ich würde jedenfalls aus Leder die Mundials bevorzugen in dem Gebiet. Selbst die Vapors von meinem Kumpel (kosten immerhin an die 400 Taler), sind nach einer Saison kaputt gewesen.
  21. seba

    seba Homo homini lupus est

    Die Vapors sind auch kacke, die sind so dünn, wenn da einmal einer draufsteht sind die futsch...
  22. elvis88

    elvis88 Gilly Hicks

    nichts geht über adipure black/gold ;)

    und ja es lohnt sich teure schuhe zu kaufen, natürlich nicht zu extremen preisen von 200€ ...
  23. Mel

    Mel est. 2004

    (Es gibt eine nette Edit- oder Bearbeiten-Funktion hier. Die verhindert Doppel- oder Mehrfachposts ;))
  24. MacMoe

    MacMoe Guest

    Kommt halt drauf an, was der eigene Geldbeutel hergibt. Für ein paar Fußballschuhe 200€ auszugeben mag einem zwar recht viel vorkommen.. Wenn man aber überlegt, dass das neben Schienbeinschonern die einzige nötige Ausrüstung (neben des Balls und den Torwarthandschuhen in dem Fall) ist, die man zum Kicken benötigt, finde ich das schon in Ordnung. Da gibt es ja fast nur teurere Mannschaftssportarten. Und gute Schuhe aus Leder kosten eben sein Geld.

    Wenn man noch mehr zahlen will würd ich mal bei Adidas vorbeischauen, die bieten auch noch maßgefertigte Schuhe an (für die, die keine 0815-Füße haben). Das ist dann was richtig feines. Kostet aber (220€ mindestens).

    Mein Tipp bleibt bei den Copa Mundial. Günstig und gut.
  25. obnivus

    obnivus est. 2004

    Wo siehst du denn Doppelposts?

    @T: Stimme Seba und MacMoe mit den Vorschlägen zu. Die Schuhe haben wenigstens noch Style...
  26. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    obnivus: Das waren vorher zwei Posts.

    @Mods: Wenn ihr Beiträge editiert, dann schreibt das doch in kleiner oder roter Schrift als Anmerkung mit in den editierten Post. :)
  27. Andrea

    Andrea predestinated to confounde so.

    MacMoe Torwarthosen, Trikots also mir fällt da noch so einiges ein, was wir so selber bezahlen.
    Das läppert sich schon so zusammen. Es spielt für mich auch keine Rolle ob das unser Geldbeutel hergiebt.
    Nur warum soll ich für etwas Geld ausgeben, wenn es nicht notwendig ist.
    Es ging mir ja auch darum zu erfahren ob es in dem Alter überhaupt sinnvoll ist und das in Lennarts Fall als Torwart in der Jugend, teure Schuhe zu kaufen. Die Copa Mundial sind ja durchaus noch erschwinglich.
    Die F50 von Wolfi liegen preislich ähnlich und haben sicherlich auch ihren Vorteil. Als Laie würde ich zu einem Lederschuh tendieren.
    Freue mich üben jeden der mir hier seine Erfahrungen mitteilt :loveyou: DANKE

    Btw. verdienen sich unsere 2 Jungs ihr Tachengeld mit kellnern. Auch wenn ich die Sachen besorge steuern sie ihren Teil für gewisse Sachen bei, auch wenn ich sie besorgen darf.
  28. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    In so jungen Jahren redet man sich mit teuren Schuhen auch immer ein, besser Fußball spielen zu können. Ganz hip waren bei uns damals die Leute mit farbigen Schuhen, die haben dann beim Spiel aber auch immer am meisten auf die Socken bekommen. ^^

    Wo du auch die etwas breiteren Füße erwähnt hattest, damit hatte ich auch immer zu kämpfen, als ich noch gespielt habe. Da waren die Beckenbauer immer sehr gut geeignet. :)

    Andrea: Das mit den Sachen besorgen hast du schon ganz gut drauf. ;)
  29. MacMoe

    MacMoe Guest

    Ehrlich gesagt würde ich ihm einfach 100€ in die Hand drücken und sagen, er soll sich was Ordentliches zum unter die Füße binden, mit Stollen, kaufen. Den Rest muss er selbst bezahlen. Ich als Sohn hätte mich zwar gefreut, dass Mama mir sowas schenken möchte oder mir die als Überraschung mitbringt, solange es aber nicht genau DIE Schuhe sind (falls man eine Vorstellung hat), die man eigentlich haben wollte, ist man doch nicht 100% zufrieden.
  30. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    MacMoe: Du hast dir Andreas Beiträge vorher mal durchgelesen, oder?

Diese Seite empfehlen