Fussballfan

Dieses Thema im Forum "Fußball" wurde erstellt von knurrbrumm, 29 Juli 2007.

  1. obnivus

    obnivus est. 2004


    da ist er allerdings nicht der einzige fußballspieler, der das macht.
    alles mädchen.
  2. kirsi

    kirsi Gilly Hicks

    hab ich auch nicht behauptet. aber er ist der einzige coole.
  3. florida

    florida Gilly Hicks


    hab ich gesagt das diese aktion cool war oder der lupfer bei einem elfmeter in der 120.min beim 2.versuch?
  4. maxim

    maxim est. 2004

    Wirklich schwache Leistung eines "Weltstars", immer wieder schade wie weichlich die Spieler der deutschen Bundesliga sind. In England wäre er dafür von den eigenen Fans ausgepfiffen worden... Nunja, damit müssen wir wohl im dt. Fußball leben. :?
    Die Szene war ungefähr so tragisch wie bei der WM 2002 gegen Rivaldo :roll:

    Zum Spiel selbst: Bis auf wenige Aktionen ein wirklich schwaches Bayern Spiel. Ich kann nicht verstehen wie man immer hohe Bälle auf die Stürmer bringen kann, selbst bei einem Pass auf 5 Meter und dann jedesmal wieder den Ball gegen die gutstehenden Löwen verlieren kann. Auch die Schüsse aus der 2. Reihe waren einfach lachhaft...
    Am Ende wohl trotzdem ein verdienter Sieg, aber als Bayern Fan kann man sich über so einen Einzug ins Halbfinale eigtl wenig freuen, wie ich finde.
  5. kirsi

    kirsi Gilly Hicks

    Nö hast du nicht. Ich hab einfach mal den Gesamt-Ribery von gestern betrachtet und da find ich ihn nicht so "cool". Hab mich auf deine Aussage "Ribery ist einfach zu cool 8) " bezogen.
  6. florida

    florida Gilly Hicks

    kann dir bei beiden punkten nur zustimmen. ich finde es auch nicht gut wenn sich jemand so theatralisch fallen lässt, aber damit lebt man in der bundesliga schon seit sehr langer zeit.

    ja das bayern spiel ist einfach zu berechenbar, das merkt man besonders gegen mannschaften wie duisburg,frankfurt oder die 60er. da wird kaum flach in die nahtstellen der abwehr gespielt, es gibt zu wenig 1gegen1 duelle(ausser ribery) und derzeit kommt aus der zentrale von ze roberto und v. bommel viel zu wenig. in der bundesliga hat man sich gut eingestellt. gerade in den heimspielen der bayern. 4 unentschieden in den letzten 5 spielen sagt doch schon einiges aus.
  7. Manullo

    Manullo Gilly Hicks

    Naja, die bayern können mit der leistung gestern sicherlich nicht zufrieden sein, trotzdem waren sie die überlegene mannschaft. die 60er haben hinten einfach gut gestanden, das muss man ihnen lassen, trotzdem hatten die bayern einige gute bis sehr gute chancen, wovon u.a. der toni zwei knappe abseitstore macht und der toni kroos in der ersten hälfte noch nicht abgezockt genug ist. die chancen von 1860 waren überschaubar, trotzdem müssen die bayern das spiel viel früher entscheiden...als toni dann vom platz geflogen war, war für mich klar das es ne enge kiste wird, und da muss ich sagen, ob man nun bayern-fan ist oder nicht oder es mag wenn ein spieler schauspielert oder nicht (mag wahrscheinlich keiner von uns), aber der ribery spielt nun mal sehr provizierenden fußball, und er hat die situation erkannt und sich eben bei dem "leichten" schuppser theatralisch fallen lassen, aber auch das macht nunmal heutzutage einen klasse spieler aus, ob man will oder nicht...sicherlich auch vom schiri ein bisserl ne kozessions-entscheidung, hatte er doch den bayern nen klaren elfer nicht gegeben (usw.), und nicht nur uli hoeneß fühlte sich wie zumeist vom schiri benachteiligt!

    Festzuhalten bleibt und um es damit nochmal zu unterstreichen:
    doch kann man und wie :D
    super cool!! :D :D
  8. kirsi

    kirsi Gilly Hicks

    ... , dass die Bayern sich gestern sich mMn nicht mit Ruhm bekleckert haben. Denn man sollte nicht vergessen, dass sie gegen einen mittelmäßigen Zweitligisten gespielt haben. Das zeigte mal wieder die alles andere als von den Medien soviel propagierte Übermacht in dieser Saison auf. Ein klarer Elfer gegen Lucio wurde nicht gegeben, dafür dann aber der sehr knapp vor der Strafraumgrenze gegen Klose. Schade, ich hätte zu gerne das Elferschiessen gesehen. Zu Ribery wurde ja alles gesagt, ich finds nicht okay und ich finde auch nicht das ein solches Verhalten einen Topspieler ausmacht.

    Wieder mal erschreckend fand ich die Leistung von Poldi, soll er doch nach Bremen kommen 8)

    Alles in allem war es ein nettes Derby mit viel Spannung bis zur buchstäblich letzten Sekunde.
  9. redMUC

    redMUC Gilly Hicks

    Hauptsache die Bayern sind eine Runde weitergekommen. Alles andere ist unwichtig. Und wer wie die Löwen bei 11:10 - Überzahl nur hinten drin steht und NULLKOMMANULL nach vorne macht, hat genau das verdient was passiert ist 8)
  10. derkaiser1980

    derkaiser1980 Gilly Hicks

    Es hat hier wie oben bereits gesagt eben nur eine mittelmäßige Zweitligamannschaft gegen einen "europäischen Topverein" gespielt. Noch dazu waren wohl etliche Stürmer der 60er nicht dabei und Bierofka hat sich auch noch verletzt. Es gab aber trotzdem durchaus auch Chancen für die Löwen. Als neutraler Zuschauer hat mir der Einsatz der Löwen super gefallen und ich hätte Ihnen das Elfmeterschießen gegönnt.

    Fußball hat eben auch was mit Taktik zu tun und ich denke hätten die Löwen richtig aufgemacht, wären die Bayern durch Konter sicher noch öfters gefährlich vorm Tormann aufgetaucht.

    Die Bayern müssten es doch eigentlich gewohnt sein, dass der Gegner eher defensiv spielt. Nur finden sie anscheinend nicht immer ein Mittel dagegen...
  11. florida

    florida Gilly Hicks

    Ganz starke Duisburger in der ersten Halbzeit! :shock: :shock: :(

    So was schlechtes hab ich lange nicht gesehen. Zweikämpfe wurden nicht angenommen, fehlpässe en masse und klägliche versuche nach vorne. Unglaublich schlecht! Das war Regionalliganiveau in der ersten Halbzeit. Und ich glaube ich brauche meine Zeit nicht zu verschwenden und die zweite Halbzeit zu schauen, auch wenn das gegen Stuttgart genauso aussah und das Spiel noch fast gedreht wurde. Heute glaube ich nicht dran!!!! :o
  12. TylerDurden78

    TylerDurden78 ANF Maniac

    Duisburg war heute erschreckend schwach :) Na ja so wird es nix mit dem Klassenerhalt 8)
  13. florida

    florida Gilly Hicks

    Da hast du recht. Gerade weil Hetha ja wirklich nicht ne Übermannschaft ist und man da doch mit nem Punkt rechnen kann. Aber gestern hatten die das auch nicht verdient. In keiner Phase des Spiels war da Erstligatauglichkeit zu sehen.
    Nächste Woche geht es glaube ich gegen Rostock. Wieder ein "6-Punkte" Spiel.
  14. Manullo

    Manullo Gilly Hicks

    heute: Schalke - Bayern !!

    Bayerns auswärtsbilanz in gelsenkirchen nicht wirklich die beste: 8 siege, 18 unentschieden, 11 niederlagen!! würde heut auch wieder auf nen unentschieden tippen!! hoffe natürlich das die bayern gewinnen! :D
    also Schalke - Bayern: entweder 1:1 oder 0:1 :)
  15. redMUC

    redMUC Gilly Hicks

    Tippe ebenfalls auf ein Unentschieden (1:1)
  16. florida

    florida Gilly Hicks

    Yeah, wenigstens die Bayern haben gewonnen. Endlich mal auf Schalke!!! Aber war auch verdient, waren sehr kompakt,konzentriert und vorne durchaus gefährlich. Es ist nur wirklich schade, dass wir ohne einen Franck Ribery nicht wirklich viel reissen.
  17. Manullo

    Manullo Gilly Hicks

    Ja, war hammer, vor allem mit so vielen neuen im team, hab ich ja richtig getippt!! :D
    und das der miro wieder treffen wird, hab ich auch prophezeit!!! :lol:
  18. seba

    seba Homo homini lupus est

    Also den treffer würd ich nicht miro zuschreiben, ribery hat ihn angeschossen :D , der konnte nicht daneben gehen!
  19. Manullo

    Manullo Gilly Hicks

    scheiß egal, drin ist drin, hauptsache klose stand zur richtigen zeit am richtigen ort!! :D
    aber hast recht, ribery hat cool vorbereitet!!
  20. Manullo

    Manullo Gilly Hicks

    dfb pokal halbfinale

    BVB - Jena
    Bayern - Wolfsburg

    Hauptsache die Bayern spielen wieder zu Hause.
    Wenn das mal kein Finale Bayern - Dortmund wird!! :D
  21. jollo

    jollo est. 2004

    ... schon fast zu schön um wahr zu sein!!! :)

    Ich buche trotzdem bald das WE in Berlin! :)
  22. florida

    florida Gilly Hicks

    Oh das wär schön, Bayern-Dortmund. Meine Cousins, alle BVB Fans, haben das auch schon voraussgesagt.
    Aber erstmal Felix schlagen, nicht das er uns das noch verdirbt. Ich hoffe er lässt wie sonst auch schön offensiv spielen und verkriecht sich nicht mit 10 mann im eigenen Strafraum.
  23. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Bei der Auslosung haben die Dortmunder ja mal wieder sowas von Glück gehabt... im Europapokal nächstes Jahr reißt man dann wohl aber wieder nix... :shock:
  24. maxim

    maxim est. 2004

    Ja wohl wahr - glückliche Auslosung.

    Aber Fakt ist, dass Dortmund (vorrausgesetzt sie gewinnen gg. Jena) das Geld sicher gut gebrauchen kann, egal wie sie im Europapokal dann abschneiden werden.

    Bin gespannt wie die Begegnungen ausgehen, Quälix wird es seinen alten Schützlingen sicher nicht leicht machen, das Liga-Hinspiel in München ging ja auch gerade mal 2:1 für die Münchner aus.
  25. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Da kannst du wohl von ausgehen, die hatten ja das vergangene Jahr wieder mal einen Verlust eingefahren. Gerade deshalb gönne ich denen das überhaupt nicht. Aber darüber hab ich mich ja schon oft genug zu geäußert...
  26. jollo

    jollo est. 2004


    Wer kann das Geld nicht gut gebrauchen ...?

    Also was Finanzen an geht mache ich mir keine Sorgen mehr, habe schon mit Aki "Watzke" persönlich ein bisschen drüber reden können und das hört sich alles sehr solide an. Es wird halt kleiner kalkuliert. Vor der Saison hat man mit 125.000€ Einnahmen aus dem DFB-Pokal gerechnet ... Mittlerweile haben wir weit über 1,5 Millionen eingenommen. Jetzt durch das neuerliche Heimspiel werden es nochmal mehr ... also das ist schon ganz schön!

    Was man dann - wenn es so weit kommt - international reissen kann, wird sich zeigen. Aber die Mannschaft wird auf jeden Fall zur neuen Saison nochmal verstärkt, nicht nur durch Tamas Hajnal!
  27. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Meinste echt, dass der mal eben mir nichts dir nichts jedem die Finanzen offen legt? Fakt ist, dass im ersten Halbjahr ein Verlust von 5,9 Millionen erwirtschaftet worden ist. Da sind die Einnahmen aus dem Pokal erst einmal nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Es wurde wieder Geld für Spieler rausgehauen, die die Kohle einfach nicht wert sind. Bestes Beispiel ist für mich Klimowicz, aber das hatte ich ja bei der Verpflichtung damals angesprochen. ;)
  28. stevo

    stevo est. 2004

    Entschuldige Nessi, aber das sehe ich ganz anders. In Sachen Transfers ist Diego Klimowicz ganz sicher keine schlechte Verpflichtung gewesen! Der Top-Joker der Liga! Was der schon für entscheidende Tore gemacht hat. Zuletzt gegen Rostock. Der Sturm des BVB ist allgemein sehr gut, nur in der Devensive hat man während der Transferphase leider zu wenig Investiert. Nunja, wird sich alles ändern :)

    Wenn es nach Berlin gehen sollte, werde ich wohl auch mit von der Partie sein =)
  29. jollo

    jollo est. 2004

    Er hat mir ja keine heftigen Zahlen dargelegt. Nur man sieht jetzt eindeutig, dass das ganz anders abläuft als noch unter der "Niemeier"-Führung ...
    Da ist das jetzt alles sicherer.

    In Sachen Transferpolitik ist es mal so und mal so. Mladen Petric war für 3,5 Mio. ein Schnäppchen, also wenn das kein guter Transfer ist/war ... Wenn ich mir dann überlege, dass die Blauen fast 5 Mio. für so einen jungen Rakitiv ausgeben ... ohje ... die kommen vom selben Verein, Petric war Rakitic' "Ausbilder", wie ein älterer Bruder ... ist ja wohl klar und jetzt auch offensichtlich, wär der stärkere von beiden ist ...

    Klimo war glaube ich gar nicht so teuer, weiß ich gerade nicht. Aber auch er war schon wichtig für uns ... obwohl ich auch erst sehr skeptisch war ... da war ich bei Nelson damals optimistischer ...
  30. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Klimowicz hat doch mehr als die Hälfte seiner Spiele von Beginn an gemacht. Das ist für mich wieder eine Milchmädchenrechnung. Weil er die meisten Tore als Joker gemacht hat, da ist er dann natürlich der Top-Joker der BL. Neben der Ablöse wird bestimmt auch ein wenig Handgeld und nicht gerade wenig Gehalt geflossen sein. Wenn ich mal die Kosten und den Nutzen gegenüberstelle, dann ist das für mich einfach zu wenig. Dabei kann man sogar noch froh sein, dass er noch nicht verletzt ausgefallen ist wie zuletzt in Wolfsburg. Irgendwo müssen die Miesen auf dem Konto ja herkommen, aber das wird man in Dortmund wohl nicht verstehen...

Diese Seite empfehlen