Fussballfan

Dieses Thema im Forum "Fußball" wurde erstellt von knurrbrumm, 29 Juli 2007.

  1. kirsi

    kirsi Gilly Hicks

    Ja neidisch auf die Bayern, da sie eigentlich gar nicht antreten brauchen am Wochenende.
  2. jollo

    jollo est. 2004

    warum ist bremen eigentlich nicht mehr im Pokal?
  3. kirsi

    kirsi Gilly Hicks

    Warum ist Dortmund eigentlich 13. in der Liga?
  4. jollo

    jollo est. 2004

    Ach ja, der Pokal ...


    [​IMG]
  5. kirsi

    kirsi Gilly Hicks

  6. essener

    essener Gilly Hicks

    abwarten, im mom rechnet ja wirklich keiner mehr mit dortmund...kann auch von vorteil sein.

    achja, zieht den bremern die gräten ausm arsch ;)
  7. jollo

    jollo est. 2004

    Weil die Mannschaft sich bereits für das Internationale Geschäft qualifiziert hat und somit sein Saisonziel erreicht hat. Ob man jetzt 09. oder 13. wird spielt dann auch keine große Rolle mehr. Und das macht sich scheinbar auch in den Köpfen der Spieler bemerkbar ... Und da unser Trainer leider doch nicht der große Heilsbringer und Motivator ist, bleiben wir wohl bis zum Saisonende in den Regionen ... Nächste Saison wird wie jedes Jahr alles besser :lol:
  8. jollo

    jollo est. 2004

    BVB:
    Deutscher Meister 1955/56
    Deutscher Meister 1956/57
    Deutscher Meister 1962/63
    Deutscher Meister 1994/95
    Deutscher Meister 1995/96
    Deutscher Meister 2001/02
    Deutscher Pokalsieger 1964/65
    Deutscher Pokalsieger 1988/89
    Deutscher Superpokalsieger 1988/89
    Deutscher Superpokalsieger 1994/95
    Deutscher Superpokalsieger 1995/96
    Europapokalsieger (Pokalsieger) 1965/66
    Weltpokalsieger 1997
    Europapokalsieger (Champions League) 1996/97

    Werder:
    Deutscher Meister 1964/65
    Deutscher Meister 1987/88
    Deutscher Meister 1992/93
    Deutscher Meister 2003/04
    Deutscher Pokalsieger 1960/61
    Deutscher Pokalsieger 1990/91
    Deutscher Pokalsieger 1993/94
    Deutscher Pokalsieger 1998/99
    Deutscher Pokalsieger 2003/04
    Deutscher Superpokalsieger 1987/88
    Deutscher Superpokalsieger 1992/93
    Deutscher Superpokalsieger 1993/94
    Europapokalsieger (Pokalsieger) 1991/92
    Ligapokalsieger 2006


    Noch Fragen?? 8)
  9. kirsi

    kirsi Gilly Hicks

    Die Dortmunder standen da aber schon, als sie noch nicht im internationalen Geschäft waren ;-)

    Richtig, mit einem recht guten und konkurenzfähigen Kader so eine Achterbahnleistung ... ich weiß nicht.

    Bist ein ewiger Optimist, oder? Vielleicht, aber nicht mit dem Trainer.
  10. jollo

    jollo est. 2004

    Bin kein ewiger Optimist, aber auch nicht der typische Ruhrpott-Pessimist.
    Der Smiley dahinter hatte schon seinen Grund.
    Mit Doll sehe ich nicht viel anders!
  11. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    So ein Schwachsinn. Zum einen spielt da noch ne Portion Losglück mit, zum anderen wäre es erst nach 6 Spielen verdient. Gibts am Sa. von den Bayern auf den Sack, dann gibts auch keinen Titel. Aber hey, Vizepokalsieger ist auch was feines. Wenn ich mir so die Saisonleistungen vom BVB anschaue, dann ist das alles andere als berauschend. Am Ende zählt letztlich das Ergebnis... da Dortmund europäisch spielen wird... sollte das zumindest auf dem Papier gut aussehen. Wenn man dann frühzeitig die Segel streicht, dann ist das Geheule wieder groß... wartet nur ab. ;)
  12. essener

    essener Gilly Hicks

    @ nessi, hab ja noch net vom pokalsieg gesprochen, und bis berlin sinds nur 5 spiele
    is mir aber auch klar,mehr losglück als dortmund dieses jahr hatte, kann man eigentlich net haben ;)
  13. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Wer vier Spiele gewinnt, der hat es verdient im Pokalhalbfinale zu stehen. ;) Es dreht sich im Endeffekt doch alles um den Titel, da gehören eben 6 Spiele dazu. Sie haben es aber verdient nach Berlin zu fahren. 8)
  14. Stylestar0810

    Stylestar0810 Gilly Hicks

    klar ham sie das verdient. Wenns nicht in der Liga läuft kann man sich ja immer noch durch den DFB-Pokal schummeln und sich am Ende ein 5:0 gegen Bayern abholen... wenn man denn Spaß dabei hat :lol:
  15. Hollister4Life

    Hollister4Life est. 2004

    Also BVB hat ja wohl gestern mehr als gut mitgehalten. Teilweise haben sie das Spiel durch die Offensivattacken bestimmt und die Bayern ganz schön unter Druck gesetzt. Mir war nach den Leistungen der letzten Wochen echt Angst und Bange, dass die Dortmunder richtig auseinander genommen werden, aber ich war echt positiv überrascht....Die Bayern hätten sich auch nicht beschweren dürfen, wenn sie gestern verloren hätten. Am gestrigen Abend hatten die Bayern beim zweiten Toni-Tor einfach wieder das traditionelle Quentchen Glück auf ihrer Seite, was eine Spitzenmannschaft sicher auch braucht....Das war zumindest gestern der Unterschied....über die Wochen davor rede ich mal besser nicht, denn es war ohne Zweifel mal wieder eine verkorkste Saison. ich bin echt mal gespannt, ob wirklich das zum Tragen kommt, was gestern nachmittag über N24-Ticker lief, nämlich dass zur neuen Saison Jürgen Klopp zum BVB kommt....
  16. florida

    florida Gilly Hicks

    Hey super Bayern!!!!!!!!!!!!!! :D 8) :D :lol: :D 8) :D

    Schön das der erste Titel eingesackt wurde. Die Schale liegt auch schon bereit und hoffentlich kommt ein dritter Pokal hinzu :)

    [​IMG]

    Danke Luca!!!
  17. AundF

    AundF est. 2004

    Zum Luca muss ich mal folgendes loswerden:
    Vorneweg, bevor sich die Bayern-Fans hier wieder aufregen:
    Seine Klasse vor dem Tor will ich hier gar nicht in Frage stellen.
    Jetzt kommt das ABER:
    Der ist wirklich das ganze Spiel am lamentieren und gestikulieren, hat ständig die Arme in der Luft um sich zu beschweren und dies und das zu bemängeln.
    Dazu fällt er auch ziemlich schnell (ich weiß, da ist er sicher nicht der einzige) und für meinen Geschmack mit zuviel Theatralik (um sich dann natürlich wieder zu beschweren)
    So was geht einem irgendwann echt auf den Zeiger! :x
    Und was der Herr Kircher gestern wieder gepfiffen hat...mein Gott...
    Von den 8 gelben Karten hätte man auch die Hälfte stecken lassen können, wie kleinlich hier in Deutschland gepfiffen wird ist echt einmalig!
  18. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Mich hat es ganz und gar nicht überrascht. Zwischendurch hat der BVB immer mal wieder nen guten Tag (z.B. Pokalspiel gegen Werder) und gerade im Finale musste man eigentlich mit einer guten Leistung rechnen.

    Beschweren hätten sie sich wirklich nicht dürfen, unterm Strich war es dann aber doch verdient. Und ich möchte mal behaupten, dass beim Ausgleich ebenfalls ne gehörige Portion Glück mit dabei war. ;) Warum dann nicht einmal ausgleichende Gerechtigkeit in einer Partie?

    Am Ende hatten die Bayern eben doch mehr Puste. In Halbzeit zwei hat man gemerkt, dass die Bayern-Spieler sehr viele Pflichtspiele absolviert haben. In der Verlängerung war dann aber auf einmal doch wieder mehr Luft als beim BVB da. Man hatte versucht das 1:0 über die Zeit zu retten, hatte leider nicht ganz geklappt. Aber Ende gut, alles gut. ;)

    Wüsste nicht warum Jürgen Klopp nach Dortmund wechseln sollte, wenn er doch beim HSV im Gespräch war. Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass er von den schwarz-gelben einen höheren Sold versprochen bekommen haben dürfte... würde ja zum BVB passen. Mehr muss ich glaube ich nicht erwähnen. ;)
  19. maxim

    maxim est. 2004

    Das würde ihm bestimmt gar nicht so ungelegen kommen dem alten Taktikfuchs! :D
    So wie der gestern das 1:0 interpretiert hat, hätte er die Mannschaft so eingestellt, dass das nie passiert wäre...
    Ich jedenfalls glaube nicht, dass Doll auch nach der Saison noch bleibt. Schön war auch die Frage auf der Pressekonferenz, ob denn Doll glaube, dass er mit einem Pokalsieg die gesamte verkorkste Saison wieder gutmachen könne. Und er schlicht und einfach "Ja." geantwortet hat. :lol:
    Ich fand es war schon ein verdienter Sieg für die Münchner. Dortmund hat sich zwar gesteigert zur letzten Woche (ging ja auch kaum schlechter), aber wer den Sieg mal wieder nur auf den "Bayern Dusel" schiebt, der hat das 1:1 wohl auch nicht ganz objektiv gesehen. Was da noch an Beinen und Abfälschungen zwischen war, hatte auch mit einer gehörigen Portion Glück zu tun, damit der noch reinkullert. Im Endeffekt auch nicht unverdient und wichtig für die Spannung im Spiel, damit es noch ein aufregende(re)s Pokalfinale wurde.

    Zu Toni: Muss ich dir fairerweise recht geben. Auf Dauer kann sowas wirklich nerven, aber wenn man so einen im Verein hat, der immer ein bisschen stichelt und provoziert kann es (für die eigene Mannschaft) sicher auch nicht schaden. Wenn man das mal so egoistisch sieht. Man erkennt sowas aber meist nur bei gegnerischen Teams. ;)
    PS: Nicht vergessen, er ist Italiener... Die haben doch seit 2006 sowieso keinen guten Stand bei uns Deutschen. :p (Nicht falsch verstehen.)
  20. florida

    florida Gilly Hicks

    Also die Aussage kann ich echt nicht nachvollziehen. Klar Die Dortmunder haben in der 2. Halbzeit besser gespielt aber vergesst ihr die Riesenchancen der Bayern: 2mal Klose frei beim Kopfball, Poldi alleine vor dem Tor, Ze Roberto alleine vor dem Tor wo er nochmal zurückspielt und Toni nochmal mit Ribery vor dem Tor!
    Dortmund hatte die 2 Chancen von Kringe. Mehr nicht!!!
    Wie Kehl nach dem Spiel auch noch sagen kann, dass die die es klar verdient hätten den Pokal zu gewinnen verstehe ich absolut nicht.
  21. TylerDurden78

    TylerDurden78 ANF Maniac

    Er ist nunmal Italiener 8) 8) Aber in der Bundesliga gibt es weitaus größere Schwalbenkönige zB: Jarolim

    Wie auch immer: Ich bin kein Bayern Fan, aber was Luca Toni die ganze Saison über leistet ist mit nur einem Wort gesagt: "WELTKLASSE"
  22. jollo

    jollo est. 2004

    Als Bayern-"Fan" sollte man sich zu Zeiten des Pokalfinals eher schämen ... ganz ehrlich!
  23. stevo

    stevo est. 2004

    Waren überhaupt Bayern-Fans in Berlin? :D Ich hab gar keine gehört und so wie ich das in den Nachrichten gesehen hab, waren auf der Fanmeile, dem Kudamm und vor dem Stadion auch keine Bayern-Fans. Komisch, dafür das die doch soooo viele Mitglieder haben...
  24. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Auf dem Platz ist entscheidend. ;)
  25. Michi

    Michi est. 2004

    Wieso das?
    Ich habe das Spiel nur im Fernsehen verfolgen können, aber dort hat man die Bayernfangesänge schon gehört.
    So schaut's aus!
  26. Manullo

    Manullo Gilly Hicks

    alles neid!! die bayern ziehen ihr ding durch!! und das ist auch gut so!! :D
    man kann dortmund schließlich nicht jede woche 5:0 abziehen, wäre dann ja auch langweilig! :lol:
    ist nun mal so, dass es für einen bayern fan nichts mehr sooooo besonderes ist, wenn seine mannschaft im dfb-pokalfinale steht, kommt schließlich zu oft vor, dass das für einen dortmund fan mitunter ein einmaliges erlebnis in seinem leben bleibt ist diesem vermutlich klar, deswegen diese euphorie, schade dass schwarz-gelb jetzt wieder 20 jahre warten muss! :) für dortmund ist der einzug ins pokalfinale so eine große sache wie für bayern der einzug ins europapokalfinale ist, wenn nicht sogar noch ne größere sache.
    ich sag mal so, sicherlich ist für ein dortmunder so etwas wie ein pokalfinale ein absolutes highlight, was ihm unheimliche freude bereitet, die ich ihm auch gönne! die freuden eines bayern fan dagegen würde ich beschreiben als eine nahezu konstante freude :D (vl mal abgesehn von letzter saison), und punktuell mal euphorie highlights wie letzte woche gegen getafe und ein europapokalfinale!! kann nicht behaupten, dass es mir in den letzten 15 jahren mit den bayern jemals langweilig geworden ist.
  27. jollo

    jollo est. 2004

    Was "Bayern-Fans" in Berlin abgezogen haben, oder halt auch nicht, war schon sehr armselig und unwürdig für ein Pokalfinale ...

    14. Titel hin oder her ... aber von guter Stimmung hat in München echt keiner Ahnung!

    Und wer das Spiel nur vom Fernseher verfolgt hat ... :roll: also ich konnte die "Bayern-Fans" im Stadion ja sehen, aber hören ... :D Das hat mich echt so traurig gemacht, die haben es echt nicht verdient gehabt!
  28. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Naja, der übliche Sch*anzvergleich, irgendwas gutes muss man dem Finale ja abgewinnen. ;) Zumindest übers TV-Gerät kam die Dortmunder Stimmung besser rüber. Naja, bei den Bayern sind ja eh alles nur Erfolgsfans. :roll: Wahrscheinlich hast du in diesem Spiel Recht, aber es wurde ja schon angesprochen, für die Bayern ist es ein Highlight von vielen, für die Dortmunder in letzter Zeit wohl einzigartig. Optisch waren die Bayern doch recht ansehnlich. :) Hast im groben aber wohl Recht, wobei ich das nicht sonderlich schlimm finde...

    Schaut man sich z.B. die Heimstimmung von Dortmund und von den Bayern an, dann möchte ich behaupten, dass sie im Süden Deutschlands zur Zeit doch besser ist. Das liegt zum Teil am Erfolg, aber auch daran, dass bei den Münchner Heimspielen sich dann doch ein "härter" Kern zusammenfinden kann.
  29. jollo

    jollo est. 2004

    Offener Brief der Spieler, Funktionäre, usw. an die Fans:

    quelle: westline
  30. kirsi

    kirsi Gilly Hicks

    Jollo, ich hab ja nichts gegen deine Vereinsliebe und deine Grundhaltung gegenüber der Fankultur, bin ja selber so ein Verrückter ...

    ... aber Fans haben noch nie ein Spiel gewonnen! Und ich weiß ehrlich gesagt nicht, warum man sich als Bayern Fan für einen Sieg schämen sollte.

    Schämen sollte man sich für Schwalben, böse Fouls, rassistische Übergriffe, theatralisches Fallen lassen, ungehobeltes Verhalten, ... halt all die Dinge die unseren König Fußball erst so interessant machen.

Diese Seite empfehlen