Fussballfan

Dieses Thema im Forum "Fußball" wurde erstellt von knurrbrumm, 29 Juli 2007.

  1. jollo

    jollo est. 2004

    "Die stärkste 2. Liga aller Zeiten" .... :lol:
  2. linux

    linux Gilly Hicks

    Aber schade was da grad in Lautern abgeht, soweit ich weiß, kriegen die nicht mal das Stadion zum Derby voll...
  3. TylerDurden78

    TylerDurden78 ANF Maniac

    wie sagt der kaiser doch so gern: schaun mer mal. es sind schon laut fck 34.000 tickets abgesetzt :D die bude kriegen wir noch voll :lol: :lol:
  4. jollo

    jollo est. 2004

    ich sagte ja schon, der betze brennt schon lange nicht mehr ... ;)

    Aber sowas ist echt schade und bedauernswert!
  5. Backlasch

    Backlasch Gilly Hicks

    Genauso wenig "brennt" bei uns :?

    Also beim MSV Duisburg^^

    EInfach nur grottig :|
  6. jollo

    jollo est. 2004

    Mal gucken was morgen in Nürnberg geht, 8 Uhr gehts los ... :)
  7. TylerDurden78

    TylerDurden78 ANF Maniac

    morgen abend steigt das derby, bin schon ein bissel nervös,aber lautern beendet seine negativserie und jagt die mainzelmännchen aus der stadt guteeen aaaaaaaaaaaaaabennd [​IMG]
    :lol: :lol:
  8. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Hättest mal lieber die Kohle in Klamotten gesteckt. Willkommen im Abstiegskampf. :lol:
  9. TylerDurden78

    TylerDurden78 ANF Maniac

    glückwunsch zum sieg :lol:
  10. Hollister4Life

    Hollister4Life est. 2004

    Das war mal wieder gaaaaar nichts....Echt enttäuschend!!! Bin mal gespannt, ob jetzt in Stuttgart eine Trotzreaktion folgt oder ob es weiter bergab geht....
  11. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Hab vorhin bei Einslive Herrn Doll gehört... blablabla... :lol:
  12. Hollister4Life

    Hollister4Life est. 2004


    Streu doch noch ein bisschen mehr Salz in die Wunde....:)
  13. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Ist doch einfach so, der haut immer die selben Phrasen raus, aber es passiert nix. ;)

    Freu mich schon aufs Spiel in Bochum, meine Karten hab ich schon gesichert. 8)
  14. TylerDurden78

    TylerDurden78 ANF Maniac

    Bei Dortmund läuft es ja überhaupt nicht, echt merkwürdig haben eigentlich ein gutes Team :shock: Man merkt aber das Alex Frei nicht mit von der Partie ist. Dortmunds absolut stärkster Mann :D
  15. Hollister4Life

    Hollister4Life est. 2004


    Ja der fehlt echt! Das Problem in den letzten Jahren war einfach, dass man Spieler verpflichtet hat, die in ihren bisherigen Vereinen echt klasse gespielt haben und es beim BVB einfach nicht umsetzen konnten.....
  16. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Wer wurde denn dieses Jahr verpflichtet? Ein alternder Kovac? Ein Klimowicz, der letztes Jahr die Hälfte der Spiele verpasst hat, weil er verletzt war? War doch klar, dass es nichts geben wird. Ein Buckley hat in seiner ersten Saison beim BVB auch nix gerissen, er war in Bochum schon nicht der Goalgetter. Die Liste kann man in den letzten Jahren fortlaufend weiterführen... und in Zukunft wird sich da auch nichts ändern.
  17. linux

    linux Gilly Hicks

    Der Kader an sich ist wirklich nicht schlecht aufgestellt. Petric hat seine Klasse schon gezeigt, Kuba hat sicherlich viel Potential und Klimowicz ist ein echter Knipser. Leider zeigen sie das alle nicht so. Weidenfeller war ja auch schon mal besser. Aber wenn die Frankfurter Rundschau vor Bundesliga Beginn den BVB am Ende der Saison auf Platz 3 sieht, konnten die Vorraussetzungen gar nicht mal so schlecht sein. Schade eigentlich.
  18. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Klimowicz war mal ein Knipser, er ist es aber nicht mehr. Die BVB-Fans sehen sich ja regelmäßig im Europapokal, zum Glück sieht die Realität anders aus. Arroganz gehört bestraft. 8)
  19. linux

    linux Gilly Hicks

    Halbzeit. 0:0 und ich bin sicher, dass die Mainzer das schaukeln werden 8)
  20. TylerDurden78

    TylerDurden78 ANF Maniac

    hoffentlich nicht :lol:
  21. Hollister4Life

    Hollister4Life est. 2004


    "...und in Zukunft wird sich da auch nichts ändern." Ist das ne Feststellung oder eher "blau-weißes-Wunschdenken" ?:)
  22. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Bin immer noch rot-weiss, macht aber nix. :lol:

    Gestern Abend wurde Herrn Zorc der Rücken gestärkt, glaubst du selber dran, dass sich dadurch in Zukunft was ändern wird? Als Stadionsprecher war er okay, aber im sportlichen Bereich ist er überfordert. Ausserdem Dortmund ist einfach nicht mehr die Topadresse, wenn man sich die vielen Absagen im Sommer angeschaut hat. Daraufhin hat man dann den Topverteidiger Kovac für viel Geld geholt. Wenn man mal wieder überlegt was da an Millionen wieder rausgehauen worden ist... :shock:
  23. Hollister4Life

    Hollister4Life est. 2004

    Zorc war mal Stadionsprecher? Da ist mir aber was entgangen.....Selbst als er noch gespielt hat, war Norbert Dickel schon Stadionsprecher.....
    Das Dortmund momentan keine Top-Adresse ist, da gebe ich dir Recht. Aber wer ist in Deutschland (außer Bayern) denn eine Top-Adresse?
  24. TylerDurden78

    TylerDurden78 ANF Maniac

    michael zorc war noch nie stadionsprecher, dass ist schon super lange norbert dickel, aber die haben ja beide schwarze haare :lol: :lol: :lol:
  25. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Oha, da hab ich wohl was durcheinandergehauen... nichtsdestotrotz ist Zorc der richtige Mann auf der falschen Position. ;)

    Mir gehts noch nicht einmal um den internationalen Vergleich, selbst innerhalb Deutschlands gibts viele Vereine, die sportlich interessanter sind. ;) In Dortmund wird dann versucht die sportliche Unattraktivität durch Geld wett zu machen. Der große Knall war ja schon einmal da, aber anscheinend hat man aus der Sache nicht unbedingt gelernt.
  26. stevo

    stevo est. 2004

    1. Kovac hat gar nichts gekostet, das einzige was der verschlingt ist sein monatliches Gehalt
    2. Wer sagt, dass wir uns regelmäßig im Europapokal sehen? Nennt mir einen Fan irgendeiner Mannschaft, der sich für sein Team kein Ziel gesetzt hat und sich darüber freut, wenn es in greifbare nähe rückt, bzw. aufschreit wenn es in weite ferne rückt ... so viel zum Thema Arroganz...da sieht es Acki Watzke schon viel realistischer mit einer Einschätzung zum Saisonende von Platz 9
    3. Über die Entscheidungen eines Michael Zorcs lässt sich im Nachhinein immer leicht streiten. Auch wenn ich ihn und den Herrn Watzke persönlich nicht mag (liegt unter anderem daran, wie man mit einem Herrn Bert van Marwijk umgegangen ist), finde ich die Einkäufe gar nicht mal so schlecht. Das einzige Problem ist, dass man sich bei der Abwehr einfach verschätzt hat. Herr Wörns spielt eine Saison zu lange und läuft dem Gegner hinterher. Kovac dasselbe. Hinzukommend wurde Ammedick von Thomas Doll am Sonntag gegen Nürnberg auf die falsche Position gesetzt. Der ist Innenverteidiger! Dass ein Alex Frei so lange mit seiner Hüfte zu kämpfen hatte, konnte ebenfalls keiner ahnen. Frei und Petric müssen ein sehr gutes Duo abgeben, aber das ist Spekulation.
    Aber ihr habt Recht, der Baum brennt gewaltig in Dortmund...
    Naja, das musste jetzt mal raus ?

    Nur der BVB!
  27. jollo

    jollo est. 2004

    samstag drei punkte sind fast pflicht, das es möglich ist haben wir ja schon gegen bremen oder bayern bewiesen ... ich bin gespannt! :)
  28. linux

    linux Gilly Hicks

    word!

    ps: So viele BVB Fans? Verrückt.
  29. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Ist doch eigentlich egal, ob Kovac Ablöse gekostet hat oder nicht, wichtig sind da die laufenden Kosten. Ich versteh einfach nicht warum man nicht weiter den Weg mit den jungen Spielern geht. Die Jugendarbeit (inkl. U23 bzw. 2.Mannschaft) ist doch gar nicht schlecht. Aber nein, kaum ist wieder etwas Kohle in der Kasse, müssen irgendwelche Namen her. Ich hab damals auch die Verpflichtung von Nelson Valdez nicht verstanden, menschlich ein super Typ, aber ich hab ihn für den BVB nie wirklich in der Stammelf gesehen. In Bremen waren ganz andere Verhältnisse gegeben, da macht jeder Stürmer seine Tore. Das es in Dortmund nun so wenig sind, hätte ich allerdings auch nicht gedacht. Der Junge hat damals glaube ich 4 Millionen gekostet, der absolute Wahnsinn. Ich frag mich echt wo die ganze Kohle wieder herkommt.

    Klar, jeder Fan will, dass seine Mannschaft erfolgreich ist, aber die Dortmunder sind doch besonders abgehoben. Letztes Jahr war es lange Zeit sehr sehr knapp, da kann man nicht von heute auf morgen wieder oben angreifen. Die Verantwortlichen selber haben sich doch die Ziele extrem hochgesteckt. Ist doch klar, dass Herr Watzke da jetzt zurückrudert. Ich bin früher gerne mal nach Dortmund ins Stadion gegangen, kenne deshalb die Fans und das Umfeld ganz gut. Mittlerweile bin ich dann lieber im Gästeblock zugegen, andere Mannschaften sind mir da weitaus sympathischer. ;)

    Klar, dass man hinterher immer etwas schlauer ist. Hab ja auch in Essen immer mal wieder miterlebt wie auf "alte Stars" gesetzt worden ist. Klar, für kurze Zeit können sie einiges bewegen, aber auf Dauer gehts nie gut. Für mich war es damals auch unverständlich wie mit dem Holländer umgegangen worden ist... und das nicht nur vom Vorstand. Es gab bei irgendeinem Heimspiel "kleine Auseinandersetzung", weil ein Mob sich Richtung Trainerbank aufgemacht hat. Genau deshalb sind die BVB-Fans so bei mir unten durch. Klar, man sollte nicht alle über einen Kamm scheren... aber ich hab bei den Dortmundern so einiges erlebt...
  30. stevo

    stevo est. 2004

    Wäre alles richtig gelaufen in der Vergangenheit würde der BVB jetzt nicht da stehen wo er jetzt steht. Es war einfach nicht gut, was die Verantwortlichen nach dem Champions League Erfolg mit dem Verein gemacht haben. Deswegen kann ich auch nicht verstehen, wie ein Herr Meier in Köln mit der, entschuldigt das Wort, Scheisse einfach weitermachen darf?!

    Das was jetzt übrig geblieben ist vom BVB ist ein Controller/Buchhalter, der mit Zahlen umgehen kann (Acki Watzke) aber keine Ahnung von Fußball hat und ein Herr Zorc der in meinen Augen einfach überfordert ist mit der ganzen Situation. Ich hoffe die bekommen das in naher Zukunft wieder in den Griff und nehmen speziell die Mannschaft in die Pflicht, damit das nicht in einem solchen Desaster endet wie letzte Saison. Es ist echt verblüffend, da steht einem Trainer (Bert v. M.) eine halbe Mannschaft zur Verfügung und er erreicht ein besseres Saisonziel als alle nach ihm die schon wieder ein Wenig aus dem Geldbeutel schöpfen konnten. Gut, damals waren trotz der finanziellen Probleme noch die zwei Tschechen im Boot, aber das es nicht möglich war, nach dem Weggang von Rosicky & Koller eine halbwegs vernünftige Mannschaft auf die Beine zu stellen, die nicht nur aus einzelnen Egoisten besteht. Ich halte eigentlich nicht viel davon, sich auf einzelne Hoffnungsträger zu stützen aber ich hoffe, sobald Alex Frei wieder fit ist (wer weiß wie lange das noch dauern wird), dass es dann wieder bergauf geht...

    Der Grund weswegen man sich vor der Saison so euphorisch präsentiert hat liegt für mich darin, dass man erstmals wieder auf ein ordentliches Budget zurückgreifen konnte und sich eventuell Spieler (wie Petric) gönnen konnte, die vorher einfach nicht drin waren. Das Gefühl war für die Verantwortlichen auch neu. Ich denke vor der nächsten Saison wird das auch alles anders gehandhabt werden. Wie gesagt, manche Dinge aus der Vergangenheit, nicht nur von der Geschäftsführung, kann ich nicht nachvollziehen und damit möchte ich mich auch nicht identifizieren. Trotzdem, schlägt das Herz erst einmal Schwarz-Gelb verfärbt es sich auch nicht so schnell wieder...



    P.S.: Und nein, ich steh nicht alle zwei Wochen auf der Südtribühne...

Diese Seite empfehlen