Handy für 9jährigen Bruder? (Medienkonsum einschränken)

Dieses Thema im Forum "Digital Lifestyle" wurde erstellt von Lausmädchen, 27 Dezember 2018.

  1. Lausmädchen

    Lausmädchen Gilly Hicks

    Hi!

    Wie geht ihr mit dem Medienkonsum eurer Kinder oder Geschwister um? Mein Bruder ist 9 Jahre alt und will nun sein eigenes Handy. Er hat sich bis jetzt immer meines ausgeborgt um unsere Eltern anzurufen oder kleine Spiele zu spielen (Candy Crush Saga liebt er). Ich persönlich finde, dass er noch kein eigenes Handy braucht. In seinem Alter hatte ich auch noch keines. Außerdem finde ich, dass er mehr draußen unternehmen sollte und ich glaube, dass er mit einem eigenen Handy schlussendlich mehr Zeit drinnen verbringen wird (und mich nervt, weil ich ihm ständig etwas zeigen werde müssen).

    Ich will jetzt mit meinen Eltern reden und sie davon überzeugen, das mein Bruder noch zu klein ist für ein Handy. Wie seht ihr das?

    Liebe Grüße
  2. stinchen

    stinchen Gilly Hicks

    Hi!

    Vorweg, ich glaube, dass du diese Verantwortung und die Sorge um das Medienverhalten deines Bruders an deine Eltern abgeben solltest. Ich glaube nicht, dass es deine Aufgabe als Schwester ist, dass du dich darum kümmerst. Ich verstehe, dass du dich dann nicht ständig mit seinen Handyproblemen abärgern magst, aber wer weiß, ob es dann so ist. Die Kleinen sind oft sehr wiff und können das dann rasch selbst alles einstellen.
    Wenn du dich aber mit verantwortungsbewusster Mediennutzung auseinandersetzen möchtest, empfehle ich dir diese Seite:
    https://www.elternwissen.com/famili...staendnis-der-mediennutzung-ihres-kindes.html

    Vielleicht hilft dir das im Umgang mit deinem Bruder und seinem Handyverhalten und du kannst ihm mit Rat und Tat zur Seite stehen, wenn er Fragen zu den modernen Medien hat. Die Schwester als Vorbild, soll man ja nicht unterschätzen. ;)

    LG
  3. Zibbi

    Zibbi Gilly Hicks

    Also grundsätzlich sollten sich eure Eltern darüber schlau machen und nicht du. Ich meine wie alt bist du? Wie sieht denn dein Medienkonsum aus, hat er es vielleicht von dir? Aber in dem Punkt, draußen spielen hast du vollkommen recht. Aber dafür gibt es auch alternativen. Da man heute auch Apps hat, die man draußen benutzen muss. Leider geht das auf das Datenvolumen und da muss schon aufpassen, auch den richtigen Tarif zu haben. Auf https://www.billiger-telefonieren.de/gaming/ findet man einen netten Beitrag, den sich deine Eltern vielleicht auch mal ansehen sollten.

Diese Seite empfehlen