Hat sich Euer Kaufverhalten in Bezug auf A & F geändert !

Dieses Thema im Forum "Abercrombie & Fitch" wurde erstellt von pussy-galore, 27 September 2009.

?

Hat sich Euer Kaufverhalten in Bezug auf A & F geändert ?

  1. Nein, ich kaufe nach wie vor viel bei A & F !

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ich denke ich kaufe in Zukunft noch mehr bei A & F !

    35,3%
  3. Ich kaufe nur noch selten bei A &F !

    5,9%
  4. Ich kaufe gar nicht mehr bei A & F !

    41,2%
  5. A & F mag ich nicht so, da bevorzuge ich doch Ruehl oder Hollister !

    8,8%
  6. Ich warte ab bis es die Sachen in DE zu kaufen gibt und dann schlage ich so richtig zu !

    8,8%
  7. Ich werde in Zukunft weniger von A & F kaufen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Es ist ja nun in letzter Zeit viel passiert, die Kollektionen sind teilweise recht langweilig, das Bestellen ist komplizierter geworden und Abmahnungen für Ebay-Verkäufe werden vermehrt verschickt.
    Wie wirken sich diese Dinge auf Euer Kaufverhalten aus ?

    Bei mir sieht es so aus, das im letzten Jahr noch richtig viel gekauft habe und mittlerweile schon einiges wieder verkauft habe. In diesem Jahr habe ich kein einzige Stück gekauft auch nicht bei Hollister oder Ruehl !
    Der "Rausch" ist sozusagen vorbei.
    Ich orientiere mich jetzt auf Marken wie z.B. Rugby, die noch hochwertiger sind und nicht so weit verbreitet sind (obwohl ich nicht allzu oft Leute in Abercrombie & Fitch Klamotten sehe).

    Wie seht Ihr die Angelegenheit ?
  2. AbeRman

    AbeRman est. 2004

    Ich hab seit 2007 nichts mehr gekauft . Zum einen , weil ich den neuen Stuff eh nicht so prickelnd finde und zum anderen weil mich -wie du schon sagst- die Firmenpolitik abnervt. Das die das nicht selbst begreifen finde ich unglaublich.

    Aber die Must Have's hab ich alle . :D Bin jetzt zum grössten Teil auf American Eagle umgeschwenkt .
  3. Nordfuchs

    Nordfuchs Gilly Hicks

    Mir fehlt hier die folgende Aussage:

    Ich denke ich kaufe in Zukunft weniger von Abercrombie & Fitch

    Es tritt doch nach einiger Zeit eine gewisse Sättigung ein.
    Die erschwerten Bedingungen spielen da bei mir nicht so eine große Rolle.
  4. Nordfuchs !
    Habe es hinzugefügt, jetzt sind leider die Umfrageergebnisse verloren gegangen, vielleicht könnt Ihr ja nochmal voten ! Sorry
  5. Sentinel

    Sentinel est. 2004

    Habs ja schon an anderer Stelle geschrieben,hier nochmal:

    Abercrombie & Fitch
    Da wird alles getan,damit die Ausländer nicht an die Clearanceartikel kommen,dann gibt es jetzt schon Artikel,die nicht ins Ausland versendet werden.
    Und die Leute,die sich für viel Geld die Sachen schicken lassen,und die nichtpassenden Sachen aufgrund erschwerter Bedingungen wieder verkaufen möchten,werden abgemahnt.
    Und bei Abercrombie & Fitch ist man tatsächlich so bescheuert und kapiert nicht,warum man einen Umsatzeinbruch nach dem anderen erlebt
    Weiter so Abercrombie & Fitch,ich hab meine letzten 3 Bestellungen bei American Eagle gemacht,auch wegen o.g. Gründe,wenn sich nicht bald was ändert bei Abercrombie & Fitch werde ich da garnichts mehr kaufen(und die haben an mir sehr gut verdient),wenn sie uns als Kunden nicht wollen,kein Problem.
    Bei ebay hab ich schon seit den letzten Jahren nichts mehr verkauft,weil man dort mittlerweile für jeden Mist abgemahnt wird und ein Tummelplatz für Looseranwälte geworden ist und nicht mehr können als Abmahnungen zu verschicken,lächerlich was dort abgeht.Da werden Leute abgemahnt,weil sie ihren alten Drucker dort verkloppen und als gewerblich eingestuft werden

    Bin jetzt mehr auf American Eagle umgeschwenkt,da werde ich sogar angemailt wenn es was im Clearance gibt,faire Preise,die Qualität hat bis jetzt nicht versagt.
    Und vor allem scheint man mich dort als Kunde noch zu schätzen und macht nicht so eine Randale wie die selbsternannte Supermarke.
    Hab am Freitag einen Gutscheincode über 25% bekommen weil ich ja so ein Prima Kunde bin :biggrin:
    Bei Abercrombie & Fitch darf ich nur kaufen was teuer ist,und werde noch abgemahnt wenns nicht passt und ich wieder verkaufen will

    Kaufe nur noch selten bei Abercrombie & Fitch,wenn die sich nicht bald ändern wird nix mehr geholt.
    hab dann viel Geld gespart und Abercrombie & Fitch einen Kunden weniger(aber das ist denen ja eh egal)
  6. NewportsFinest

    NewportsFinest est. 2004

    Also ich muss leider gestehen,dass ich noch jede Menge kaufe(bei allen 3 Labels) und das werde ich wohl auch nicht einschränken. Ich trage die Sachen zwar schon seit Jahren,aber der Rausch ist bei mir noch lange nicht vorbei... Ich mag die Klamotten einfach und lasse mich nicht so schnell abschrecken... :lol:
  7. mercutio

    mercutio Fifa Ranglisten Vize Bezwinger

    dito!
  8. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Sehe das ähnlich. Die Sachen sind einfach qualitativ bestens und preiswert. Das Image - z.Z. eher im Keller - ist dabei nur nette Beigabe.
  9. Sentinel

    Sentinel est. 2004

    Die Sachen sind noch/wie immer qualitativ Prima,auch das Image ist ok
    nur das Verhalten gegenüber dem ausländischen Kunden ist nur noch lächerlich

    Das man nur 15 Teile versendet und jemanden nichts mehr schickt,der dauernd die 15 Teile bestellt,kann ich absolut nachvollziehen.
    Aber was zZ hier abläuft ist doch nur noch lachhaft,vertreibt Kunden und führt noch weiter ins Minus
  10. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Wie? Muss man jetzt 15 Teile bestellen? :o
  11. Sentinel

    Sentinel est. 2004

    Ne,man kann nur 15 Teile bestellen,mehr gibt es nicht pro Bestellung.
    ist aber mehr als einem hier passiert,der öfter eine Sammelbestellung gemacht hat,das seine nächsten Bestellungen gecancelt wurden
  12. mavst

    mavst est. 2004

    Ich mache es hauptsächlich davon abhängig, wie mir die Sachen gefallen. Es gab Kollektionen, da habe ich mal etwas mehr bestellt, es gab bzw. gibt Kollektionen da habe ich eher weniger bestellt. Meiner Meinung nach gibt es bspw. in der aktuellen Kollektion wenig Highlights, da werde ich sicher weniger bestellen. Was die darauf folgenden Kollektionen angeht, da lass mich einfach mal überraschen. Aber der Zeit würde ich sagen, bestelle ich wesentlich weniger und weiche auf Alternativen aus.
  13. kolzig

    kolzig Gilly Hicks

    Ich kaufe nur noch selten bei Abercrombie & Fitch. Es ist mit der Zeit eine gewisse Sättigung eingetreten und die neuen Kollektionen sprechen mich auch nicht mehr so an. Früher hätte ich den ganzen Online-Shop leerkaufen können, heute muss ich schon nach Teilen suchen, die mir wirklich gefallen. Die ganze Cl-Problematik tut ihr übriges...
  14. mack10

    mack10 Gilly Hicks

    Also mein Hype hat sich auch ein bissel gelegt. Ich schlage nur noch bei einzelnen Sachen zu. Im Moment gefällt mir auch nichts so wirklich gut. In Sachen Outerwear gibts ab und zu noch was ....auch Jeans und Hemden nehme ich immer gern mit....aber Tees und Hoodies sind mir im Moment zu einfallslos/hässlich.
  15. Spacebone

    Spacebone Gilly Hicks

    Also ich persönlich bestelle immer noch regelmäßig bei Abercrombie & Fitch, da mir die Klamotten einfach gut gefallen und die Qualität für den Preis top ist.
    Natürlich geht mir die Firmenpolitik auf die Nerven, aber davon lasse ich mich nicht abschrecken.
    Aber so langsam muß ich mein Bestellverhalten ändern, da mein Kleiderschrank sonst irgendwann aus allen Nähten bricht.
  16. Der P

    Der P Gilly Hicks

    Naja, ich bestelle schon noch regelmäßig, allerdings bei weitem nicht mehr soviel. Das liegt aber mehr daran, dass die Größen völlig über den Haufen geworfen wurden, soll heißen mir passen teilweise Sachen von M bis XL. Die Hälfte konnte ich wieder weiter verklopfen, weil sie einfach nicht passten. Das ist echt übel und da sollte man mal sehen das in den Griff zu bekommen. Dann kaufe ich auch wieder beruhigter. American Eagle hab ich Probleme, irgendwie gehen mir die Tee´s immer in der Länge ein. Obwohl ich kalt wasche. Komisch. Vielleicht sollte das einfach meine Freundin übernehmen *g*

    bis denn
  17. nyc13

    nyc13 Gilly Hicks

    ich bin nach wie vor sehr überzeugt von der qualität der stoffe. die klamotten fühlen sich einfach klasse an, bei mir läuft nix ein, ich trage die klamotten sehr gerne.

    allerdings gibt es immer mehr punkte die mich total stören: die kollektionen sind langweilig geworden. es ist immer das gleiche. ich war gerade drei wochen in kalifornien. normalerweise hätte ich gekauft wie ne irre.... aber nein. selbst im laden is es total langweilig und öde geworden. dazu eine super arrogante und bequeme verkäuferlaune... nein danke, das muss ich mir nicht geben.

    am meisten nerven mich eigentlich die ständig wechselnden größen. man kann sich nicht mehr darauf verlassen, was man in der vergangenheit gekauft hat. so gab es z.b. im mai letzten jahres noch xl bei den damenhoodies. kurze zeit später is l soooo klein, dass es einem kind wohl gerade passen könnte. mittlerweile is l wieder erträglich.... total ätzend!

    na ja, und dann is da noch der gesperrte cl-bereich. nervt mich persönlich total ab!

    insgesamt habe ich dieses jahr meinen konsum bezgl. abercrombie total runter geschraubt. zum einen habe ich genug klamotten, zum anderen bin ich auf der suche nach kleidungsstücken die etwas besonderes haben bzw. die ich noch nicht habe. und mal ehrlich: es is doch egal ob abercrombie, hollister oder ruehl drauf steht, drin is eh das gleiche. und das aussehen wird auch immer ähnlicher. was soll ich also mit dem 30. shirt oder dem 20. hoodie?!

    ich warte lieber auf nen kracher und bin dann gerne bereit einen entsprechenden preis zu zahlen. aber kaufen des kaufens willens, nur weil abercrombie drauf steht.... der hype is bei mir seit diesem jahr erloschen :dos: schade!
  18. krüml

    krüml est. 2004

    Hi Leute!
    Bestell jetzt seit gut einem jahr regelmäßig bei Abercrombie & Fitch bzw. Hollister und ich bin eig mit allem recht zufrieden. Mich würd nur interessieren was sich so geändert hat, oder wie es halt früher mit dem Online-Kauf aussah.

    Liebe Grüße,
    krüml
  19. Akarus

    Akarus Gilly Hicks

    Also ich hab festgestellt je läner man sich im Sommer am Strand aufhält, je weniger Sachen man braucht :woot:
  20. A.Fitch

    A.Fitch est. 2004

    Seh ich auch so... Früher hab ich teilw. alle 2-3 Wochen bestellt, jetzt schon Ewigkeiten nichts mehr. Ab und an vielleicht noch nen einzlnen Artikel über eine SB, aber das wars dann.

    Sehr schade ist auch, das es seit langem keine richtig geilen Humor-Tees mehr gab. Die letzten wurden ja nur exklusiv in den Stores verkauft und waren durchweg lahm und platt (vom "BUCK FUDDY"-Tee mal abgesehen - das Teil ist richtig geil :))

Diese Seite empfehlen