Job als Impact bei Hollister

Dieses Thema im Forum "Jobs bei Abercrombie & Hollister" wurde erstellt von Lauras94, 13 August 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lauras94

    Lauras94 Gilly Hicks

    Hey, da ich mich für einen Job bei Hollister interessiere habe ich ein paar Fragen, die bei meiner Internetsuche offen geblieben sind:

    1. Gibt es bestimmte Anforderungen an einen Impact ( als Model muss man über gutes Aussehen verfügen, muss das ein Impact auch?)?
    2. Worin liegt genau der Tätigkeitsbereich eines Impacts ( überwiegend Lagerarbeit oder arbeitet man auch im Store) ?
    3. Braucht man als Impact auch Arbeitskleidung von Hollister?
    4. Muss man als Impact auch die Richtlinien über das Aussehen beachten, die ein Model beachten muss (z.B. Make-up Verbot usw)?

    Ich danke für alle hilfreichen Antworten!
    Lg
  2. bsf

    bsf est. 2004

    Zutaten


    500 g
    Hackfleisch
    1
    Zwiebel(n)
    2
    Knoblauchzehe(n)
    1 Bund
    Petersilie oder TK
    1 EL
    Tomatenmark
    1 Dose
    Tomate(n), geschälte
    1/2 Liter
    Milch
    30 g
    Butter
    40 g
    Mehl
    Salz und Pfeffer
    Olivenöl
    300 g
    Lasagneplatte(n)
    Muskat
    Wein, rot
    Käse, gerieben
    Butter, in Flöckchen

    Zubereitung

    Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Brennwert p. P.: keine Angabe
    Ragout Bolognese:
    In einem Topf das Olivenöl erhitzen, das Hackfleisch darin rundherum anbraten und die gehackten Zwiebeln und die Petersilie dazugeben. Knoblauchscheiben und Tomatenmark dazu rühren und mitbraten. Mit den Dosentomaten aufgießen, salzen und pfeffern. Rotwein nach Belieben beifügen. Das Ragout mindestens eine halbe Stunde lang bei geöffnetem Topf einkochen lassen.

    Bechamelsauce:
    Butter in einem kleinen Topf schmelzen und das Mehl mit dem Schneebesen dazuarbeiten. Die Milch nun dazugießen und die Sauce glatt rühren. Wer zu langsam gerührt hat und Klümpchen in der Sauce findet, kann die Sauce durch ein feines Haarsieb passieren und dann weiterkochen lassen. Die Sauce sollte fast eine halbe Stunde lang auf kleiner Flamme köcheln, damit sie den Mehlgeschmack verliert. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft sowie etwas Muskatnuss abschmecken.

    Zubereitung der Lasagne:
    In einer gebutterten, feuerfesten Form etwas Ragout bolognese verteilen, eine Schicht Lasagnenudeln darauf legen, die Nudelschicht wieder mit Ragu und dann mit einer Bechamelsaucenschicht bedecken. Anschließend wieder eine Schicht Nudeln, Ragu und Bechamel. So Schicht für Schicht die Form füllen.
    Die letzte Schicht sollte die Bechamelsauce bilden. Dick mit geriebenen Käse bestreuen, Butterflöckchen darauf setzen . Die Lasagne bei 180°C im Ofen überbacken, bis die Kruste goldbraun ist.

    Die Lasagne kann man auch gut einen Tag vorher vorbereiten und im Kühlschrank ziehen lassen!

    Empfehlung Vorspeise: Honigmelone mit Parmaschinken
    Empfehlung Nachspeise: Beerenmix an Quark-Joghurt-Sahne-Creme mit brauner Zuckerkruste!
    :wavespin:
  3. romeo2007

    romeo2007 est. 2004

    Wow, danke bsf für das tolle Rezept! :assi:

    Lauras94: Sorry für den kleinen Joke meines Kollegen in deinem Thread. Aber woher sollen wir solche firmeninternen Dinge denn wissen? Frage direkt bei Abercrombie nach. Hier unterhalten wir uns über das Produkt, Fashion und Lifestyle etc...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen