Kann ich Privatinsolvenz anmelden?

Dieses Thema im Forum "Community Café" wurde erstellt von nimsha, 13 Februar 2018.

  1. nimsha

    nimsha Gilly Hicks

    Hallo,
    etwas Offtopic ich weiß aber ich brauche einen Rat und möchte anonym bleiben, daher das Forum.
    Ich habe Schulden im mittlerweise hohem vierstelligem Bereich. Gibt es eine Mindesthöhe für Schulden, um eine Privatinsolvenz beantragen zu können, oder ist die Schuldenhöhe egal?
    Weiß das vielleicht jemand? Ich bin was das betrifft absolut planlos und leicht verzweifelt.
  2. Gurumnes

    Gurumnes Gilly Hicks

    Die Frage ist mehr, siehst Du keine Chance diese Schulden (hoher vierstelliger Bereich ist ja noch unter 10.000,-) so zu tilgen, oder private Vergleiche zu erzielen?

    Schließlich erwartet Dich eine 6 jährige Wohlverhaltensphase in der Du nur den unpfändbaren Betrag haben wirst.

    Sonst gibt es da keine Grenzen.

    Vielleicht solltest du dich an eine Schuldnerberatung wenden und dich über das Thema informieren: https://www.privatinsolvenz.net/insolvenzberatung/
  3. nimsha

    nimsha Gilly Hicks

    Hmm gute Frage...meinst du ich sollte zu so einer Schuldnerberatung gehen? Stellen die auch einen Plan mit mir auf und rechnen aus, ob ich das zurückzahlen kann? ich bin in sowas leider eine absolute niete... kostet diese Beratung etwas? Macht das ein Anwalt? Sorry, dass ich so viele Fragen stelle
  4. Gurumnes

    Gurumnes Gilly Hicks

    ja genau das machen die dann. Es gibt kostenlose Schuldnerberatungsstellen aber da wartest du halt ewig auf einen termin. Aber die sind genauso kompetent wie Beratungsstellen für die man bezahlt. Das sind nicht nur Anwälte die dort helfen sondern auch andere Personen, die aber auch erfahren sind in Schuldnerberatung. Versuch es einfach mal.

Diese Seite empfehlen