Kinotipp

Dieses Thema im Forum "Musik, Film & Serien" wurde erstellt von crombster, 27 Oktober 2007.

  1. chrish`

    chrish` Gilly Hicks

    also wenn einem nach kurzweiliger Unterhaltung ist, erfüllt der Film voll und ganz seinen Zweck, ne besonders tiefgründige Story sollte man aber nicht erwarten ^^
    Trotzdem richtig starke Action Szenen dabei, langweilig ist mir auf jeden Fall nicht geworden :) Shoot 'em up fand ich schon ne Nummer grenzwertiger..
  2. Rebel

    Rebel est. 2004


    Mir hat der Film leider nicht so gut gefallen.
    Was bis dahin zum Inhalt und zu der Tiefgründigkeit des Films gesagt wurde, kann ich nur bestätigen, doch finde ich, dass der Film kein "Flair" hat. Man guckt sich den Film an und fragt sich, was die Produzenten falsch gemacht haben. MMn hätte man viel mehr aus dem Material machen können.
  3. mercutio

    mercutio Fifa Ranglisten Vize Bezwinger

    ... hört sich also eher nach DVD- statt Kinoabend an...
  4. andreas100

    andreas100 est. 2004

    Hab mir Wanted nun auch mal am Wochenende angeguckt und fand ihn eigentlich recht lustig, halt einfach was zum entspannen und abschalten ^^... fand ihn nur zu vorhersehbar
  5. mercutio

    mercutio Fifa Ranglisten Vize Bezwinger

    So, ich hab's jetzt auch mal in The Dark Knight geschafft und ich muss sagen, ich war schlichtweg begeistert. Heath Ledger gibt den Joker wirklich genial, der Film war spannend und kurzweilig, das einzig in meinen Augen verwirrende war diese Sonargeschichte, die Batman schnell auf alle Handys der Stadt angewendet hat um Joker zu finden und das etwas übertrieben entstellte Gesicht des Staatsanwalts gegen Ende... Batman beginns fand ich schon nicht schlecht aber diese Fortsetzung ist eine der wenigen, die ich sogar noch für besser als den ersten Teil halte.

    4/5
  6. basti

    basti elitäres Mitglied

    Also ich hab mir gestern mal Wanted im Imax gegeben und bin einfach mit der Einstellung rein, was wenig anspruchsvolles, aber stylish in Szene gesetztes zu sehen.

    Und ich muss sagen, meine Erwartungen wurden voll erfüllt. Da das ganze ja auf einem Comic basiert, war es auch absolut nicht übertrieben. Es gab haufenweise geniale Einfälle und richtig gute Kameraperspektiven, außerdem kam der schwarze Humor nicht zu kurz. Nur die Angie fand ich ziemlich abgemagert...

    Also von mir eine ganz klare Empfehlung, wenn man sich mit soetwas anfreunden kann. Erinnerte mich etwas an Shoot em up
  7. merlin1979

    merlin1979 Gilly Hicks

    und die Batman-Saga geht weiter!
    laut Bild.de (ja ich weiß) werden im nächsten Film die beiden Bösewicht Pinguin und der Riddler gegen die Fledermaus kämpfen!
    als Riddler hat sich wohl schon Johny Depp beworben!
    das wäre ja mal geil!
    hier der Link zur quelle:

    http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/ki ... ddler.html


    achja, Dark Knight war/ist einer der besten Filme die ich im Kino gesehen habe! :lol:
  8. crombster

    crombster Gilly Hicks

    Ich dachte immer, Johnny Depp bewirbt sich nicht ... er wird angeworben. Aber da kann man mal sehen, wie begehrt die Rolle des Bösewichts in einem guten und erfolgversprechenden Film doch sein kann.
  9. Spacebone

    Spacebone Gilly Hicks

    Hab mir heute auch mal The Dark Knight angeschaut.
    Und ich fand den echt coo.
    Das mit dem Sonar fand ich auch nen bissl komisch, aber es war sehr gute Unterhaltung.
    Ich fand den ersten Teil schon sehr gut. Der zweite Teil war noch besser.
    Dann bin ich ja mal auf den dritten Teil gespannt.
  10. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Ich bin gespannt auf "Baader Meinhof Komplex", da ich die Zeit (Dt. Herbst) selbst miterlebt hab und mich noch mit leichtem Gruseln daran zurück erinnere. Wenn ich heute einige Jugendliche und Linke schwärmen höre, könnte ich kotzen. Der Film wird vielleicht ein bisschen mit der Terroristen-Romantik aufräumen. Abwarten.

    ---

    Sind hier "richtige" Batman-Fans? Oder Comic-Freaks? Bitte melden. Es gab auch mal einen Thread, zumindestens zum Thema Manga/Anime.
  11. Sentinel

    Sentinel est. 2004

    Auf den Film bin ich auch mal gespannt,durfte das in meiner Jungend auch noch alles miterleben,die haben schon Angst und schrecken verbreitet

    Habe früher gerne Batman und Spiderman Comics gelesen,mache ich eigendlich Heute noch gerne wennich mal eins in die Finger bekomme
    Bin aber mehr der Star Wars Fan,kann mich noch genau erinnern,als ich im Fernsehen in der Sendung "Kennen sie Kino" die ersten Ausschnitte gesehen habe,seit dem bin ich großer Fan,hat mich halt damals schwer beeindruckt der Film und die beiden anderen
    Hatte natürlich auch das Spielzeug davon,die Sachen wurden gehütet wie ein Schatz :lol:
    Good old times
  12. Rebel

    Rebel est. 2004

    Auf den Baader Meinhof Komplex bin ich auch schon sehr gespannt. Hoffentlich mal wieder ein deutscher Film, der überzeugt - inhaltlich und vom technischen her!

    Hat hier jemand den "alten" Film über Baader gesehen?
  13. maxim

    maxim est. 2004

    Genau das dachte ich auch. Aber da wir etwas unter Zeitdruck gerade noch in den Film kamen und plötzlich ein Junger Kerl am PC saß, dachte ich schon wir wären im falschen Film. :lol:
    Aber dann nach 10 Minuten erschien ja auch endlich Angie und alles ging seinen Weg.
    Tja Großteil wurde ja schon gesagt: Nicht besonders fordernde Handlung - aber dennoch sehr unterhaltsam - ziemlich unrealistische Autostunts - aber allemal nett anzuschauen.
    Fazit: Unterhaltsamer Kinoabend - aber einmal anschauen reicht.

    Kann ich nur unterschreiben!

    Spoiler
    Habe schon zu Beginn der "Killer Ausbildung" zu meiner Freundin gesagt, dass die Truppe die Bösen sind und sein richtiger Vater der "Killer" ist - ähnlich wie bei Spoiler II. "Five Fingers".
    Auch Schlüsselszenen (Angie schießt einmal im Kreis - er erschießt Sloan aus einer "anderen Zeitzone" ;) etc.
    Nett und einfallsreich waren allerdings die Nagerbomben welche die Fabrik am Ende zerstört haben. :)
  14. afdeer

    afdeer Gilly Hicks

    Was mich am meisten an Batman genervt hat war eigentlich etwas wofür der Film selbst nichts kann: Batmann kann niemanden töten, sogar als der Joker da runterfliegt rettet er ihn wieder, obwohl ja durch Jokers Taten hunderte Menschen sterben.
    Es nervt halt irgendwie zu wissen, das er sowieso nichts machen kann und diejenigen die er fängt eh wieder ausbrechen.
    Auch vom Ende war ich enttäuscht, weil es ganze 5 (!) Leichen gibt deren Mörder nicht bekannt ist (wo ist hier das Problem?) "opfert" sich Batman...

    Trotzdem guter Film, aber paar Sachen fehlen halt zum Überfilm.
  15. katzenfreundin

    katzenfreundin Gilly Hicks

    hallo,
    also der baader-meinhof-komplex interessiert mich auch. ich habe gestern erst wieder moritz bleibtreu und martina gedeck (ist sie doch....oder) bei anne will gesehen und helmut schmidt war bei beckmann und hat auch über den fall gesprochen. die "werbetrommel" wird also schon ordentlich gerührt. also ich war damals sehr jung. ich erinnere mich aber noch an die zeit meiner kindheit, in der in der post und in den banken diese plakate hingen mit den raf-leuten die gesucht wurden....echt krass eigentlich. ich fand das als kind immer gruselig.
    kennt ihr diese plakate auch noch?

    katzenfreundin
  16. tobse

    tobse in der Umkleidekabine

    In den baader-meinhof-komplex geh ich am Freitag auch!
    Mit Spannung erwarte ich den Film, da ich beruflich da auch ziemlich mit zu tun habe bzw. hatte.
    Kann und darf da aber jetzt nicht näher drauf eingehen!
  17. capistrano

    capistrano nordisch by nature

    Sie sind selbst heute nicht zu übersehen, da die Musikindustrie diese Plakatlayouts ja freundlicherweise als Teil ihrer Öffentlichkeitsarbeit in der Kampagne "Raubkopierer sind Verbrecher" benutzt.

    /OT

    Der Film ist auch für mich ein Muss, mal sehen, wann sich Zeit & Lust findet

    Na, du machst einen ja neugierig ...
  18. tobse

    tobse in der Umkleidekabine

    So ich komme grade vom Baader-Meinhof-Komplex!
    Wie schon geschrieben war der Film für mich besonders interresant...

    Den Film fand ich sehr gut gemacht. Teilweise brutal, aber trotzdem realistisch.
    Großes Plus des Filmes, Top Deutsche-Schauspieler Besetzung.
    Originale Drehorte. Vom Stammheimer Knast sind es original Aufnahmen!
    Auch die Tatorte wie z.B. in Karlsruhe sind original!
    Kurz zum Film: Es geht hauptsächlich um die 1. Generation der RAF und wie diese sich aus des Studenten Aufmärschen Ende der 60zigern entwickelte!
    Etwas Hintergrundwissen ist bei dem Film nicht schlecht, dann versteht man die Zusammenhänge besser.
    Der Film ging glaub ich über 2 1/2 Stunden, war aber absolut nicht langweilig.
    Was mir etwas gefehlt hat, ist dass der Film mit den Selbstmorden der 1.Generation beendet ist, und weniger noch auf die 2+3 Generation eingegangen wurde!
  19. stevo

    stevo est. 2004

    Habe mir letzten Dienstag Tropic Thunder angeschaut. Sehr skurieler Film, mir hat er aber sehr gefallen. Ist mehr was, das man sich mit seinen Kumpels anschauen sollte, da es doch an manchen Stellen kräftig zur Sache geht (was abgetrennte Gliedmaßen usw. anbelangt). Ich habe mich aber gut unterhalten gefühlt :)
  20. KinG RodrigueZ

    KinG RodrigueZ Gilly Hicks

    Oh ja ich hab ihn auch angeschaut (allerdings mit weiblicher Begleitung) wir mussten permanent lachen! Ich finde Tropic Thunder einfach nur sinnlos aber so unglaubich lustig!


    PS: wie wär's eig. mal mit einer Art Bewertung wenn man einen Post über einen Film abgibt?

    ->z.B würde ich Tropic Thunder " :lol: :lol: :lol: :lol: " von 5 möglichen geben!?
  21. obnivus

    obnivus est. 2004

    burn after reading

    richtig guter film, mit guter besetzung. brad pitt und george clooney ist immer gut.

    Righteous Kill

    ebenso sehr nett anzusehen.
  22. Stylestar0810

    Stylestar0810 Gilly Hicks

    Burn after Reading wollen wir uns heut Abend auch anschauen ;-)
    Hab den Trailer gesehen und der war eigentlich ganz gut, mal gucken ob der Film auch überzeugt :D
  23. obnivus

    obnivus est. 2004

    ich weiss nicht, inwieweit die syncro den film versaut. auf englisch war er auf jeden fall göttlich...
  24. Carina

    Carina est. 2004

    wir wollten den eben gucken, der war allerdings ausverkauft, bis auf 1. und 2. reihe ;) jetzt gehen wir in die spätvorstellung.. mal gucken, wie der so ist 8)
  25. sixla

    sixla Gilly Hicks

    Burn after reading kann ich nur zustimmen! Das Duo hat wieder mal voll überzeugt.
  26. Akarus

    Akarus Gilly Hicks

    BMK geht 2,5 h :shock: Oh je, dann geh ich glaube ich doch nicht rein.
  27. Hardscore

    Hardscore est. 2004

    Bin eher der Komödientyp.

    Tropic Thunder:

    Sehr lustiger Film, richtig kranke Stellen dabei "Kopf ab" :lol: . Ben Stiller sowieso meist Top in solchen Filmen. Absolut sehenswert wenn man mal wieder schön lachen möchte. 4/5 Sternen

    Love Guru:

    Da kann auch bei der Besetzung Jessica Alba nichts dran ändern, dass der Film eher Mittelmaß ist. Es gibt einige wenige Lacher ansonsten alles schon zig mal durchgelutscht. 2/5 Sternen


    Kommende Filme: Baader Meinhof, Burn after Reading und die Kunst des negativen Denkens. (Hab die Woche frei ;) )
  28. Hardscore

    Hardscore est. 2004

    Burn after Reading:

    Lustige Komödie mit Stil ! Blos das Ende fand ich etwas kurzatmig.
  29. crombster

    crombster Gilly Hicks

    Hat schon jemand "Eagle Eye" gesehen ?
  30. sime

    sime est. 2004

    ^^ jep, ich hab mir gestern eagle eye angesehen :D


    ich fand den film echt sehenswert - auch wenn ich glaub ich der einzige im kino war :D
    allen anderen hat er wohl nicht gefallen, es wurde ziemlich gemurrt...

    nichts desto trotz, ich liebe solche filme - erstens mag ich jeden schauspieler darin und sie
    haben auch perfekt in die rollen gepasst...

    story fand ich auch außergewöhnlich und mal wieder was neues - kann mir sogar
    vorstellen dass die amis sowas in der art schon bald am laufen haben ;)

Diese Seite empfehlen