Kinotipp

Dieses Thema im Forum "Musik, Film & Serien" wurde erstellt von crombster, 27 Oktober 2007.

  1. on the rocks

    on the rocks est. 2004

    Sherlock Holmes

    Ganz großes Kino. Guy Ritchie fabriziert echt gute Filme.. Snatch, RocknRolla, jetzt Sherlock Holmes. Super Action, sehr gute Schauspielerleistung und klasse Dialoge.
    Freue mich auf Teil 2.
  2. Bagheera

    Bagheera est. 2004

    kann ich mich nur anschließen :)
    Ich habe zwar den typischen zurückhaltenden Sherlock erwartet, aber diese actionvariante wurde gut umgesetzt. Kein Meisterwerk, aber ein wirklich guter popcornfilm :)

    Ansonsten die letzten Filme die ich gesehen habe:
    Küss den Frosch: Naja ganz ok ... aber der erwartete 2D Disney Charm wollte irgendwie nicht überspringen :(
    Whatever works: Toller Film :) Obwohl ich eig. kein großer Woody Allen Fan bin 2 sehr schöne stunden gehabt.
    Surrogates: Nett, aber irgendwie nichts besonderes. Da würd ich auf die DVD warten. Ein paar logik fehler, aber dennoch gute Unterhaltung...
  3. Rebel

    Rebel est. 2004


    plus one.
    sehr schönes ding.
  4. tf_flash

    tf_flash est. 2004

    Februar 2010: TOP5

    #1 Shutter Island (Kinostart: 25.02.2010) Wertung: 9.1/10

    #2 Up In The Air (Kinostart: 04.02.2010) Wertung: 8.8/10

    #3 Bad Lieutenant (Kinostart: 25.02.2010) Wertung: 8.6/10

    #4 Percy Jackson - Diebe im Olymp (Kinostart: 11.02.2010) Wertung: 8.3/10

    #5 Der Ghostwriter (Kinostart: 18.02.2010) Wertung: 7.7/10

    ----------------------------------
    Zeiten ändern dich (Kinostart: 04.02.2010) Wertung: 0.1/10
  5. müllersens123

    müllersens123 est. 2004


    Up in the Air ist wirklich gelungen, aber "Zeiten ändern dich" fand ich jetzt nicht unbedingt gut, aber er hat mich irgendwie dann doch unterhalten. Wenn man mit dem nötigen Witz in den Film geht und nicht von Anfang an denkt, dass es eh nur asozialer Gangsterscheiß ist, kommen da paar mehr als 0,1 Punkte bei raus.
  6. Rebel

    Rebel est. 2004


    Up in the Air ist wirklich gelungen, aber "Zeiten ändern dich" fand ich jetzt nicht unbedingt gut, aber er hat mich irgendwie dann doch unterhalten. Wenn man mit dem nötigen Witz in den Film geht und nicht von Anfang an denkt, dass es eh nur asozialer Gangsterscheiß ist, kommen da paar mehr als 0,1 Punkte bei raus.[/quote:29n2wbq7]


    "Isch bin nisch irgendsoein scheiß "Kanacke", den man das Klo herunterspühlen kann"
    Na, ob da nicht jemand irrt?

    ----------------------

    Freue mich schon auf Shutter Island.
  7. müllersens123

    müllersens123 est. 2004

    Lässt sich wohl kaum vermeiden, dass auch mal so Sätze in diesem Film vorkommen. Ich hab auch nicht bestritten, dass es ein Film ist, wo teilweise/relativ oft Gangstersprache vorkommt?! Er ist einfach nicht so abgrundtief schlecht, wie er ihn darstellt.... Moritz Bleibtreu fand ich aber übrigens in Chiko um einiges besser.
  8. tf_flash

    tf_flash est. 2004

    einfach rausgeworfenes Geld und Zeitverschwendung. wer Ihn sich dennoch anschauen will, soll dies ruhig tun!
    Meine Meinung zum Kinofilm (dürfte max. auf ARTE im TV erscheinen) hab ich bereits mit der Wertung verdeutlicht.

    PS: der Geheimtipp lautet Bad Lieutenant, Eva Mendes und Nicolas Cage sei dank :smoker:
  9. sime

    sime est. 2004

    :wtf: wie kann man bitte percy jackson 8,3 punkte verpassen??
    ich fand den trailer schon so dermaßen grottig (bereits unter anbetracht
    dass es ein kinder/jugendfilm) ist, dass ich nicht mal für geld in diesen
    film gehen würde...
  10. tf_flash

    tf_flash est. 2004

    bei den Bewertungen gehts nicht darum, ob mir/dir ein Genre gefällt, sondern vielmehr wie die Story umgesetzt wurde. Wer dieses Genre ala H. Potter mag, der sollte sich den Film anschauen, wenn nicht, dann eben nicht! Für Jugendliche u18 (sind wir ja leider nicht mehr) ist der Film locker ne 8, aber auch nicht viel mehr.

    PS: wenns nicht genug gute Filme gibt, dann wandern natürlich auch "normale" Filme in die TOP 5.
  11. maxim

    maxim est. 2004

    Ich habe gestern nochmal einen Bericht über Surrogates gesehen. Kommt der Story (Idee) von The Gamer schon sehr nahe oder?
  12. tf_flash

    tf_flash est. 2004

    nochmal kurz erklärt:

    The Gamer: Mensch/Spieler steuert anderen Mensch mit Implantat (->Freizeitvergnügen/BigBr...)
    Surrogates: Mensch steuert eigenen Roboter (->Roboter ersetzt Mensch vollständig in der Realität)
  13. maxim

    maxim est. 2004

    Also ja. :lol:
  14. Felix

    Felix Gilly Hicks

    Will nicht sagen, dass ich enttäuscht wurde, aber bei den Kritiken, die ich vorher gesehen habe, bin ich mit viiiel zu hohen Erwartungen in den Film gegangen. An und für sich aber trotzdem nen klasse Streifen. Vergebe 8/10, besonders wegen dem Ende, das zum Nachdenken anregt.
  15. MacMoe

    MacMoe Guest

    Sherlock Holmes.
    Guter Film. Musste wirklich anfangen zu lachen, als meine Begleitung die Toilette aufgesucht hat und genau in dem Zeitraum der wohl wichtigste Part des Films lief. :lol:
  16. Michi

    Michi est. 2004

    Meine letzten Kinobesuche:

    Friendship: 6/10
    Surrogates: 8/10
    Gamer: 7/10
    Avatar 3D: 9/10
    Zweiohrküken: 7/10
  17. ceekay

    ceekay est. 2004

    Kommt mir etwas zu schlecht weg. Ein typischer Eichinger ala Baader-Meinhof-Komplex. Kein Film für die Sammlung, aber doch echt unterhaltam die Halbwelt.
  18. müllersens123

    müllersens123 est. 2004

    Shutter Island find ich echt sowas von geil! Der Film hat mich total mitgerissen....hätte nie erwartet, dass der so ausgeht.
    Absolutes Muss meiner Meinung nach. Bin aber auch Leo-Fan ;)
    Made my day der Film :)
  19. zmie

    zmie Spitzname Teflon

    Shutter Island ...echt einer der besten filme seit längerem wie ich finde...und wie mein vorredner(schreiber) schon sagt ein gelungenes ende...da wird man wenigstens zum mitdenken animiert :winki: fand auch das bei kaum einem anderen film die zeit im kino so schnell verging...sind um kurz vor 2 aus der spätvorstellung raus und ich war so fit wie noch vor dem film (war bei den filmen die ich mir in letzter zeit mit anschauen musste leider nicht so :lol: )

    und leo spielt das echt brilliant muss ich mal sagen...auch wenn ich nicht unbedingt sein fan bin
  20. Nicsn

    Nicsn est. 2004

    letztes we hab ichs nicht in shutter island geschafft!
    dann wird es dieses we aber pflicht sein, nach den Meinungen..
    freu mich schon
  21. florida

    florida Gilly Hicks

    word!!!

    also am anfang hatte er doch einige längen und der soundtrack hat zu beginn megamässig gestört. was aber danach kam, war nur genial. sehr starker film mit einem fantastischen ende (auch wenn meine freundin neben mir es genauso vorausgesagt hat :wtf: ) !! leo´s filme sind aber generell sehr gut!

    8,5 von 10
  22. Puffi

    Puffi est. 2004

    War gestern endlich mal im Sherlock und kann einfach nur sagen.... cooler Typ. :cool:
    Klasse Film, auf jeden Fall nicht verpassen!
    Als nächstes freue ich mich schon auf Shutter Island :) Dank eurer Kritiken noch mehr wie vorher!
  23. mavst

    mavst est. 2004

    Also mir hat Sherlock Holmes überhaupt nicht gefallen. Irgendwie hatte ich aber auch falsche Erwartungen an dem Film. In meiner Kindheit/Jugend war ich immer ein Freund der Sherlock Holmes Geschichten und irgendwie hatte der Film so gar nichts mit den "Ur-Charakteren" zu tun. Klar das Flair der damaligen Zeit kommt durch die netten Kulissen schon ganz gut rüber, aber dann gepaart mit brachial-Action - hmm war nicht so mein Fall.

    A pros pos Popcorn Kino... Habe letztens Zombieland gesehen. Echt witziger Film. Sehr schwarzer Humor und gute Darsteller (Woddy Harrelson, Bill Murray). Grad der Auftritt von Bill Murray (als Zombie getarnt, um nicht aufzufallen) gemeinsam mit Woddy Harrelson war echt klasse. Kein Film für Film-Philosophen und einen Oscar wird es sicher dafür auch nicht geben, aber für nen netten Abend unter Kerlen (mit ein paar Bierchen dabei) bestens geeignet.
  24. Micha2609

    Micha2609 Gilly Hicks

    Kann ich definitiv so unterschreiben ....
  25. oOBrinaOo

    oOBrinaOo Gilly Hicks

    Habe die Tage sowohl Shutter Island als auch Sherlock Holmes gesehen.

    Beide Filme haben mir sehr gut gefallen, obwohl ich Sherlock Holmes fast einen Tick besser fand!!
    Die Geschichte war sehr gut umgesetzt, dazu hatte der Film noch ne ordentliche Portion Humor und Intelligenz!

    Shutter Island war mir etwas zu verdreht. Allerdings war mir keine Minute langweilig, was schließlich immer ein gutes Zeichen für einen Film ist :winki:

    Ich kann beide Filme absolut empfehlen, es ist keines Falls ein Fehler sie sich anzuschauen, Ihr werdet es bestimmt nicht bereuen!
  26. on the rocks

    on the rocks est. 2004

    Schließe mich den Shutter Island Vorrednern an.
    Absolut fesselnder Film, auch im Nachhinein noch :p
  27. oOBrinaOo

    oOBrinaOo Gilly Hicks


    Das kannst Du laut sagen, regt zum Denken an der Film :winki:
  28. Rebel

    Rebel est. 2004

    Gestern Abend "The Men who stare at Goats" gesehen. Sehr enttäuschend. Insb. nach dem Trailer...
  29. oOBrinaOo

    oOBrinaOo Gilly Hicks

    Hab mir gestern "Alice im Wunderland" in 3D gegönnt.

    Ich muss sagen, der Film war einfach spitze! Humor, Spannung, gute Geschichte, alles was ein faszinierender Film braucht! Ich kann ihn also nur wärmstens empfehlen!

    Johnny Depp war die immer genial, als verrückter Hutmacher, einfach nur klasse!

    Also wer am We noch eine Beschäftigung braucht, mit "Alice" macht ihr keinen Fehler :sekt:
  30. Naddy04

    Naddy04 Gilly Hicks

    Werde next week wohl auch mal reingehen, bin schon total gespannt !! :winki:

Diese Seite empfehlen