Kreditkarte beantragen - vorzugsweise Mastercard

Dieses Thema im Forum "Digital Lifestyle" wurde erstellt von Hardscore, 15 November 2007.

  1. Hardscore

    Hardscore est. 2004

    Hallo,

    ich wusste nich wohin damit und habs mal hier rein getextet.

    Also, ich habe vor mir eine Kreditkarte zuzulegen. Vorzugsweise sollte es eine Mastercard sein. Allerdings sehe ich nicht so genau durch und wollte die Kreditkarteninhaber hier im forum mal fragen was so eine Standart (Classic) Variante kostet und was man dabei beachten sollte.
  2. bloom

    bloom Chefe! Mitarbeiter

    also ich hab meine visa über meine hausbank bekommen und ich glaube so bekommst du auch deine mastercard. mit denen kannst dann auch über die kosten verhandeln.
  3. Jolie

    Jolie Gilly Hicks

    8) gelöscht wg themaverfehlung :o
  4. sime

    sime est. 2004

    also ich hab ne mastercard und bin sehr zufrieden damit...

    am besten ist du gehst mal zu deiner bank und lässt dir so ne aufstellung der verschiedenen kk's geben und dann kannst du schön vergleichen - je nachdem was du halt brauchst und haben willst...

    ne normale karte kostet so um die 25eur im jahr...
  5. Hardscore

    Hardscore est. 2004

    Alles klar, ich bedanke mich und werde mal in meine Bank steuern :D .
  6. Ruehl

    Ruehl Gilly Hicks

    Also Master oder Visa wo macht denn Eure Bank da für Service Unterschiede.

    Noch als Hinweis, da Deine Bank ja direkt auf dein Konto gucken kann entscheiden sie je nach Alter und einkommen manchmal gegen eine Kreditkarte. Wenn Du Dir aber eine so bei Barclays, Amex, ADAC, Payback und wer nicht alles eine anbietet bestellst bekommst du sie manchmal eher da sie nicht wissen was du Verdienst und sie nur deiner Aussage trauen.

    Viel Spaß.

    Es gibt im Netz auch vergleiche die sich lohnen, denn manche Kreditkarten kosten viel aber können viel. Ich Zahle 90 € im Jahre Gebühr. Ist viel aber am Ende des Jahres günstig.
  7. sime

    sime est. 2004

    wow, soviel zahl ich ja nicht mal für die goldene...
  8. Paul-t

    Paul-t Gilly Hicks

    ich will doch damit eigentlich nur bezahlen. :shock: 8)

    ich find die 45,- jahresgebühr meiner bank für eine visa schon fett.
    die goldene mastercard von www. gebuhrenfrei.com reicht auch aus.

    Ruehl, du hattest du eine mit einer milesvergütung!?
  9. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Hab die Mastercard von der Santander Bank, da spar ich noch 5% bei Tankumsätzen, gar nicht verkehrt bei den heutigen Spritpreisen. Bezahle für meine keine Grundgebühr, die gabs nämlich damals im Lidl. 8) Sie kostet sonst 24 Euro im Jahr, Auslandszahlungen kosten noch einmal 1,75% extra.
  10. Ruehl

    Ruehl Gilly Hicks

    Auch ... ich habe die von Lufthansa, wegen der Mietwagen Vollkasko da brauch ich nämlich keine mehr bei Mietwagen.

    Und von Barclay die Platinum die hat z.B. kein Auslandsentgeld und vieles mehr.
  11. tariq

    tariq Gilly Hicks

    ich hab auch ne normale (classic/generation) MasterCard bei der UBS...im Inland ist sie gebührenfrei, kostenlose Reise- und Flug-Unfallversicherung,Vergünstigte Automiete und im ausland sind die prozente nicht hoch...je mehr ich sie benutze desto mehr punkte kann ich sammeln und damit einkaufen (zB. letzten Quartal hatte ich 50Punkte = 30€)...über eBanking kann ich die Verbuchungen nachverfolgen usw. alles sehr praktisch was internet einkäufe anbelangt....mehr brauche ich nicht...
  12. neeskens

    neeskens Grease

    Ich empfehle Euch grundsätzlich die Karte(n) Eurer Hausbank. Warum ?
    Im Normalfall ist das unerheblich. Sobald es aber zu einem Schaden kommt, steht
    Euch die Hausbank eher zur Seite als ein dritter Anbieter.

    Dort müssen meist mehr Nachweise eingebracht werden, die Glaubwürdigkeit wird
    oftmals in Frage gestellt. Die Hausbank möchte den Kunden halten, kennt ihn in aller
    Regel schon und bemüht sich weit mehr.
  13. Silcencer

    Silcencer Gilly Hicks

    ich habe irgendwann mit Anfang 20 an einem "Programm" meiner Spasskasse teilgenommen, da wurden Visa und Master gemeinsam angeboten auf Test. Das heißt, man hat das getestet (was testet man bitte an einer creditcard, den Geschmack?) und dann lief das irgendwann aus. So aber nicht bei mir. Ich habe jetzt also seit damals die Visa und die Mastercard und zahle dafür im Jahr 49 Euro, bekomme aber keine dieser Kreditkartenabrechnungen (wobei ich auch sagen muss, die brauch ich nicht) Dazu kam, dass ich durch die Visa automatisch einen höheren Dispokredit bekommen habe...

    Ich würde ebenfalls solche Karten nur über die Hausbank anfordern.

    Eine große HIlfe war ich jetzt her net, hm?
  14. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Meine Kreditkarte kostet mich nichts im Jahr, bekomme beim Tankstellen sogar noch 5% Rabbat. Ohne diese Vergünstigungen hätte ich mir keine KK zugelegt, benutze sie sonst auch nur noch für Sammelbestellungen. Wüsste nicht wieso ich meiner Hausbank noch Geld in den Rachen werfen sollte. Klar, vielleicht hätte ich da eine etwas höhere Sicherheit was den Missbrauch betrifft. So lange man die KK aber nicht für jeden Scheiss nutzt, sollte das Risiko jedoch recht gering sein. Selbst im Urlaub würde ich mir eher das Geld am Automaten abheben anstatt in den einzelnen Geschäften damit zu zahlen.
  15. neeskens

    neeskens Grease


    Ich arbeite seit fast 20 Jahren in einer Bank. Tja, da passieren die dollsten Dinger. Automaten bieten wenig Sicherheit, fingierte Exemplare sind mittlerweile selbst in Deutschland zu finden.

    Es muß ja nichts schiefgehen, aber wenn dann ist die Hotline manches Anbieters wenig hilfreich.
    Aktuelles Beispiel: Lufthansa Card. Nicht authorisierte Verfügung - Buchung eines Fluges im gleichen Konzern.
    Möglicherweise ein Zahlendreher und kein Betrug. Problem: Die Lufthansa reagiert nicht, ignoriert schlichtweg die Reklamation. Verweist auf Fristablauf - nach zwei Monaten(!). Folge: Rechtsanwalt eingeschaltet.
  16. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Klar passieren die tollsten Dinge, das will ich ja auch nicht abstreiten. Aber niemand gibt mir die Garantie, dass die Hausbank da mehr Sicherheit garantiert. Einzig der Support wäre ein schlagendes Argument, aber wären wir dann nicht alle Kunden bei der Telekom? ;)
  17. neeskens

    neeskens Grease

    Stimme Dir zu. Das mit der Telekom trifft zu. Nur die hatten lange echte Serviceprobleme.
  18. Silcencer

    Silcencer Gilly Hicks

    HATTEN??? :D
  19. neeskens

    neeskens Grease

    Ja, ich will an die Telekom glauben. Hatten und....haben wohl auch. :?
  20. seneca

    seneca Gilly Hicks


    ...naja, ich bin ganz froh, daß es die Telekom noch gibt... denn wer würde denn
    das Netz warten? die Versatel vielleicht? ... hüstel

    Im Endeffekt brauchen sie alle die Telekom, denn die Last mile kommt (und wird es auch in
    Zukunft) von der Telekom... ich will gar nicht 'drüber nachdenken, wie es ohne DTAG wäre :shock:

    ... und die Serviceprobleme hat jeder, der den Preiskampf mitmacht bzw. mitmachen muß.

    Cheers
  21. jonny

    jonny Gilly Hicks

    Bei der "Deutsche Kreditbank" ist die Visa Karte gratis und man kann auch im Ausland
    kostenlos damit Geld abheben. Die wollen nur eine Schufa Auskunft einholen, aber
    das will jede andere Bank ja auch.

    Wer eine negative Schufabewertung hat kann sich ja eine Prepaid Karte holen,
    z.B. die "Ladekarte". Die kostet auch nüscht (nur eine Kaution, glaube 20EUR)
    und kommt dann aus Österreich, wo es ja bekanntlich nochsowas wie ein
    Bankgeheimnis gibt ;-)
  22. Hardscore

    Hardscore est. 2004

  23. seneca

    seneca Gilly Hicks

  24. Hardscore

    Hardscore est. 2004

  25. seneca

    seneca Gilly Hicks

    ... gerne, kein Thema.

    was mir bei diesem Angebot und weiterem Googlen aufgefallen ist:

    Die Bank (Advanzia Bank) setzt sehr schnell den Kreditrahmen hoch, auf bis zu 10.000€ !
    Da sollte man dann aufpassen, daß man seine Rechnung in der zur Verfügung stehenden
    Zeit begleicht, denn sonst fallen sehr hohe Zinsen (meine 18 oder 19% gelesen zu haben)
    an.

    Scheint das Geschäftsmodell zu sein... Kunden mit hohem Kreditrahmen locken und wenn sie
    nicht gleich bezahlen können, dann mit horrenden Zinsen zuballern.

    Da sollte man ein, nein, besser zwei Augen drauf haben :!: :!: :!:

    Cheers
  26. Paul-t

    Paul-t Gilly Hicks

    wie bei jeder Rechnung ,pünktlich bezahlen, dann klappt das ganz gut. :wink:
  27. seneca

    seneca Gilly Hicks


    ... so schaut's aus :)
  28. kirsi

    kirsi Gilly Hicks

    Hab mir übrigens eine Barclay KK bestellt. Hatte schon mal eine durch eine Rabattkartenaktion, hatte die aber nicht genutzt.

    Als Student ohne festes Einkommen sicherlich eine gute Alternative. Meine Hausbank ist leider sehr strikt und TROTZ nich einem einzigen benötigten Dispo seit über 7 Jahren, wollen die gerne monatliches Einkommen sehen. Leider sehr schwer, wenn man nebenberuflich Projektbasiert arbeitet ... Aber was solls, mal schauen. Für die eine oder andere Bestellung bei Abercrombie & Fitch wirds auch die Barclay Karte tun.
  29. neeskens

    neeskens Grease

    Da ist Deine Hausbank aber wenig entgegenkommend. Schließlich kann man zunächst einen geringen Verfügungsrahmen einräumen und Erfahrungen sammeln. Mit der Transaktion verdient die Bank schönes Geld...
  30. neeskens

    neeskens Grease

    Empfehlung:

    Habt Ihr einen Mercedes? oder kennt jemanden, der einen fährt? Papa, Opa?

    Mercedes bietet eine kostenfreie Karte an. Kostenfrei, wenn man jährlich einen Fragebogen ausfüllt. Dieser umfasst 20-30 Fragen. Meist zum Thema Neuwagenkauf, nichts schlimmes.

    Man muß nur Mercedes Nutzer, nicht Halter sein. Angegeben wird die Fahrgestellnummer.

    Es handelt sich um eine Visa Karte. Nebennei sammelt man Road Miles, mit denen Prämien eingetauscht werden können. Die Meilen für Tankrechnungen werden verdreifacht.

Diese Seite empfehlen