Massagerolle

Dieses Thema im Forum "Sportsbar" wurde erstellt von friffel, 23 April 2016.

  1. friffel

    friffel Gilly Hicks

    Hi,

    eine Freundin meinte kürzlich zu mir, es würde da eine tolle neue Massagerolle geben mit der man Schmerzen und Verspannungen im Rücken problemlos in den Griff bekommt. Da ich nach einem langen Arbeitstag öfters Probleme in diesem Bereich habe, würde ic hdas gerne mal ausprobieren. Leider komm ich nichtmer auf den Namen und meine Freundin ist im Urlaub. Weiß vielleicht jemand hier, was genau sie gemeint hat?
  2. bella88

    bella88 Gilly Hicks

  3. mrichter

    mrichter Gilly Hicks

    Hallo friffel, ich habe auch eine Massagerolle von Blackroll Orange und kann sie nur empfehlen. Die Rolle trainiert die Faszien, das ist das Bindegewebe, das bei schlechten Einflüssen, wie beispielsweise zu wenig Bewegung, Rauchen oder Alkohol verkleben oder zerfasern kann. Die Faszien sind mit Nervenenden durchzogen und können besonders im Rücken Schmerzen auslösen, weil sich da eine sehr grosse Faszie befindet. Meine Infos habe ich von massagerolle.org. Faszien werden erst seit kurzer Zeit erforscht und ich finde es lohnt sich sehr, sich dazu einmal genauer zu informieren.
  4. yamay

    yamay Gilly Hicks

    Hei, ja die Blackroll ist echt genial, kann ich nur empfehlen. Gerade nach dem Training ist die super.
  5. calvinclein

    calvinclein Gilly Hicks

    Blackroll auf jeden fall, aber gibt es auch in verschiedenen ausführungen, z.B. mit noppen o.ä. umso schmerzhafter wird es aber
  6. Phönix

    Phönix Gilly Hicks

    Falls du einen TKmax bei dir in der Stadt vor Ort hast: die verkaufen die Blackrolls dort für richtig wenig Geld!
  7. Lauraaa

    Lauraaa Gilly Hicks

    Bin auch totaler Blackroll Fan.
    Hab sie erst neulich durch meinen Osteopathen kennen gelernt. Klasse teile!!
    Mein Freund hat leider jetzt schon chronische Rückenschmerzen mit der richtigen Behandlung und seinen Blackrolls kann er es allerdings sehr viel ausrichten, damit es ihm besser geht.

    [​IMG]
    Falls jemand von euch aus den Raum München kommt. Kann euch die Praxis Praxis Gern nur sehr ans Herz legen.
  8. Lillymaus

    Lillymaus Gilly Hicks

    Hallo,

    Also ich habe auch häufig mit Rückenschmerzen zu kämpfen, aber mir hilft so eine Massagerolle da nur bedingt. Es lindert meistens den schmerz, bekämpft aber nicht die Ursache des Schmerzen. Gehen deine Rückenschmerzen komplett weg durch die Rolle, oder kommen sie dann immer wieder? Falls sie immer wieder kommen, dann solltest du vielleicht einen Physiotherapeuten aufsuchen. Der bekämpft dann die Ursache des Schmerzen mit dir, anstatt diese nur zu unterdrücken.

    [​IMG]

    Ich habe mich dann massieren lassen. Die kneten einen richtig durch wie man auf dem Bild sieht. Das tut zwar währenddessen ein bisschen weh, aber nach den Massagen waren die meisten Verspannungen gelöst. Dann habe ich Übungen noch mit dem Therapeuten gemacht. Irgendwann waren dann meine Schmerzen weg. Ich war übrigens bei Physiomed-Bogenhausen, falls du noch auf der suche nach einem guten Therapeuten bist. Da hat mich damals mein Hausarzt hin verwiesen und ich kann die Praxis wirklich empfehlen.

    LG!
    Zuletzt bearbeitet: 28 August 2018
  9. Cvija

    Cvija Gilly Hicks

    Was wars am Ende eigentlich?
  10. Guilty

    Guilty Gilly Hicks

    Mich würde natürlich auch stark interessieren, was am Ende war.
    Durch Massagen kann man echt so einiges besser machen, vor allem Rückenschmerzen bzw. Verspannungen.

    Probleme habe ich damit echt schon immer gehabt und habe dabei auch verschiedene Informationen finden können was man dagegen machen kann.
    Ich habe dabei vieles zum CBD und Hanf gelesen. Zusätzlich habe ich mich auf https://cannadoc.net/ noch etwas genauer schlau machen können.

    Also wirklich super Informationen.
    Ich kann das Öl empfehlen, dass lässt sich sehr einfach dosieren.
  11. Alhambra

    Alhambra Gilly Hicks

    Hey!

    Ich habe auch so eine Massagerolle, aber mit der kann ich Übungen nur zuhause machen. Leider!

    Da ich den ganzen Tag über bei der Arbeit bin, habe ich nach einer anderen Möglichkeit gesucht, etwas für meine Kopf- und Nackenschmerzen zu machen. Immerhin sitze ich den ganzen Tag im Büro und das ist mit der Zeit einfach nicht mehr angenehm. Ich mache jetzt täglich ein paar Massagegriffe, die mir den Alltag deutlich angenehmer gestalten: https://www.fid-gesundheitswissen.d...ehmen-sie-ihre-gesundheit-selbst-in-die-hand/

    Das ist halt total angenehm, und es ist unauffällig. D.h. ich kann es ganz gut im Büro oder in der Mittagspause machen, ohne aufzufallen.
    Vielleicht probierst du das auch mal aus! Es gibt aber noch unzählige Übungen sowie Massagetechniken, die man ausprobieren kann.

Diese Seite empfehlen