New York

Dieses Thema im Forum "Globecafé - Traveller's Lounge" wurde erstellt von fitch, 12 Februar 2007.

  1. 7even

    7even Gilly Hicks

    Du wirst in 3 Tagen NYC schon nicht alles sehen!

    Ich kann American Eagle auf dem Union Square empfehlen.
    Dann das Time Warner Building am Clombus Circle
    Central Park mit dem Central Park Zoo
    Abercrombie & Fitch ist klar aber nicht nur den Flagship auf der 5th Ave. sondern auch den am Hafen (der hat n Clearance!).
    Metropolitan Museum ist auch sehr sehr sehenswert und den Eintrittspreis kannst du zu jeder Zeit selbst bestimmen (hab immer $5 gegeben)
    Das Duvet (http://www.duvetnyc.com)

    Hmm wenn mir noch was einfällt schreib ichs.
  2. nicok

    nicok est. 2004

    ist der clearance am hafen durchgängig?
    mein vater meinte, dass 6 tage zulange wären.. naja.. ;)!
  3. 7even

    7even Gilly Hicks

    New York ist ne wundervolle stadt und wenn du alles sehen willst brauchst du schon ne Woche, mindestens.

    Grade im Sommer sehr schön :)
    Soweit ich weiss ist er durchgängig, die haben im Januar jedentag mit Ware aufgefüllt. Wobei da nicht immer gute Sachen bei waren, also nicht zu viel erwarten!
  4. seba

    seba Homo homini lupus est

    Also nach Boston würd ich gern mal ...
  5. ventonyc

    ventonyc Gilly Hicks

    Boston ist schon toll. Aber nicok: Viel Spaß in New York. Drei Tage sind sehr kurz, aber hau rein. Ein Tag Downtown, ein Tag Midtown und den dritten Tag kannste ja noch zusätzlich mit Shoppen verbringen.
  6. Hollister4Life

    Hollister4Life est. 2004

    Warst Du in Boston auch beim Football?
  7. ventonyc

    ventonyc Gilly Hicks

    Nein, war nur so in Boston. Einmal um die Stadt anzuschauen und danach um Freunde zu besuchen. Beim Football waren wir nich
  8. 7even

    7even Gilly Hicks

    Das Fremdenverkehrsbüro der Stadt New York hat erstmalig in der Geschichte der Stadt einen deutschen Reiseführer herausgegeben, er ist sogar kostenlos herrunterzuladen: http://www.newyork.de/index.cfm?PID=167341

    :D
  9. schabernack

    schabernack Gilly Hicks

    stolze summe.. i hatte für flug und hotel knappe 550€ bezahlt.. hotel war in der 6 blocks vom empire state building entfernt..
    soll i dir paar fotos schicken (etwa 1000 :D)
  10. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Also ich finde 2.200 Euro für zwei Personen nicht zu teuer. Es sei denn, man will doch an der Penn Station in einem schäbigen Hotel absteigen oder jeden Tag von New Jersey rüberschiffen. Also für eine mehrtägige Tour finde ich das okay ... Und NY im Winter ist sicherlich sehr schön, im Sommer hält man es da kaum aus.

    Und Miami? Als Alternative zu NY? Also bitte. Wer nicht Art-Deco- oder Miami-Vice-Fan ist, kann auch gleich nach Palma de Mallorca fahren. :lol:

    Boston ist auch sehr schön, angeblich die teuerste Stadt der USA. Das kann ich leider bestätigen.
  11. Jolie

    Jolie Gilly Hicks

    Re:

    Zu den Models möcht ich mal was sagen. Da ist mir aufgefallen, dass all diese super schönen Menschen,
    auch wirklich alle supernett und hilfsbereit waren und überhaupt nicht eingebildet was wohl hier in D
    nicht so sein wird. Da wette ich! Zumindest sind hier in Muc die meisten Leute extrem eingebildet und
    unnahbar sobald die denken sie sähen n bissl gut aus. Meine Meinung. Aber der Vergleich zu 5 Ave und Seaport stimmt schon. Ich fand den am Seaport auch entspannter.

    Hätte auch mal ne Frage. Wir fliegen Anfang März für ne Woche nach NY (Gesamtkosten pro Person 700
    Hotel Zentrum! ;) ) und wollte mal fragen wie es dort mit dem Wetter ist. War bisher immer nur
    im Frühling und Sommer da.

    Dankeschön.
  12. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Welches Hotel ist das? Und wie lange fahrt ihr? Im März ist wohl alles drin, eisige Kälte und blauer Himmel oder Regen und Matsch. Mit etwas Glück Sonne, die dann sogar schon etwas wärmen könnte. Die Nähe zum Antlantik macht sich halt bemerkbar, nicht zu vergleichen mit europäischen Gefilden.

    Das mit den Models kann ich bestätigen, die sind alle nett, wie überhaupt nahezu alle Dienstleistungsangestellten in den USA. Und das man in D - nicht nur in MUC - oft unfreundlich bedient wird, obwohl man dabei ist hunderte von Euros beim Shopping auszugeben ist wirklich beschämend. Bin gespannt wie das werden soll, wenn Abercrombie & Fitch in MUC aufmacht ... :?
  13. chuphil76

    chuphil76 est. 2004

    wer sagt das ihr da unten einen laden bekommt? ;)
  14. Jolie

    Jolie Gilly Hicks

  15. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Na na! Das "ihr" verbitte ich mir! :D Bin ja bekennender Minga-Verachter!

    Als quasi Hamburger rufe ich deshalb aus: "Mike, komm nach Hamburg!!!"
  16. Jolie

    Jolie Gilly Hicks


    :( :x :cry: naja
  17. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Nicht traurig sein, wenn Abercrombie & Fitch erstmal in München ist, haben ganz viele die Stadt plötzlich ganz doll lieb, mich eingeschlossen. :wink:
  18. Footballstar

    Footballstar Professional Scuba Diver

    Bei den Preisen die die Teile dann in München kosten ist aber ganz schnell wieder Schluss :p
  19. Jolie

    Jolie Gilly Hicks

    na ich weiss nicht, aber ich wär noch nie auf die idee gekommen zu sagen
    ich wär ein hamburg hasser oder köln hasser oder berlin hasser
    wie kann man eine stadt hassen ? vor allem wenn man nicht mal in ihr
    gelebt geschweige denn aufgewachsen ist?
    ist ot sorry, und ich sag auch jetz nix mehr. ;)
  20. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Wo steht denn was von hassen?!

    Verachten und hassen ist ein großer Unterschied. Das ist wie Köln und Düsseldorf, Manchester und Liverpool, Braunschweig und Hannover ... Bei München ist nur das Problem, dass es keine Stadt ist sondern ein ausgestorbenes Kuhdorf, deshalb gibt es keinen direkten Konkurrenten. Im Umland liegt ja auch nix, so weit ab ist das vom Schuss!

    :wink: :lol:
  21. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Kann man das Deutschland-Thema nicht in einem der anderen vorhandenen Threads weiterdiskutieren und hier bei New York bleiben? :)
  22. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Ja gerne! Gegen NY sind nämlich alle Städte Deutschlands Kleinkram! :D
  23. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Ich war gar nicht in dem Shop am Hafen! :( Habe gerade gelesen, da sehe es z.T. noch so aus wie früher, also Canoe-Shop-Interieur. Kann das jemand bestätigen?
  24. 7even

    7even Gilly Hicks


    Ja das kann ich bestätigen... jedenfalls noch, Abercrombie & Fitch plant den Shop zu "modernisieren"... leider...

    [​IMG]
  25. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Cool. Hatte das jedoch so verstanden, man baue die Läden z.T. wieder "zurück".
  26. 7even

    7even Gilly Hicks

    Nein nein im Gegenteil, die neuen Stores halten sich eher ans Flagship Design soweit ich weiss.
    Aber wie gesagt, noch hat der Store am South Street Seaport das alte Design. Aber im Dezmeber überzeuge ich mich selbst wieder davon 8)
  27. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Würde mich interessieren! Bitte halte uns dann auf dem Laufenden. Danke!

    and at South Street Seaport near the Brooklyn Bridge in New York City, however, the South Street Seaport Abercrombie & Fitch is slowly being remodeled into a Canoe Store, with one room already remodeled completely. Some chain stores have recently been remodeled, such as locations at Washington Square Mall in Tigard, Oregon (a suburb of Portland), and also at The Woodlands Mall in the The Woodlands, Texas (a suburb of Houston).

    Vielleicht werden die kleineren Läden nicht mehr in die "Dark Rooms" umgebaut? Soll das evtl. den Flagships vorbehalten sein?
  28. struggler

    struggler Gilly Hicks

    wer weiss, mal abwarten
  29. Jolie

    Jolie Gilly Hicks

  30. struggler

    struggler Gilly Hicks

    vor drei Jahren auch schon. :lol:

Diese Seite empfehlen