PAKET GEÖFFNET ???

Dieses Thema im Forum "Online Shops - Bestellung & Versand" wurde erstellt von tobse, 5 Oktober 2007.

  1. tobse

    tobse in der Umkleidekabine

    Vorgestern ist meine Online Bestellung gekommen. Als die freundliche Dame von Fedex mir das Paket überreichte, sah ich sofort, dass das Paket auf einer Seite geöffnet wurde! Ich habe natürlich erst nach der Vollständigkeit geschaut, bevor ich ihr das Geld für Zoll Einfuhrumsatzsteuer usw. gab!

    Gefehlt hat zum Glück nichts, aber normal ist das auch nicht!

    Die Frau meinte, dies könne beim Transport passiert sein! Das Paket ist jedoch nicht beschädigt gewesen, sondern seitlich wurde meiner Meinung nach das Klebeband mit einem Messer aufgeschnitten, damit man reinschauen? kann.

    Meine Frage an euch, ist das bei euch auch so schon vorgekommen?
    Machen das die Herren vom Zoll? Wenn ja, könnten sie es ja wenigstens wieder zukleben

    Ich bin letztlich froh, dass nichts gefehlt hat! Leider steht ja auch auf dem Paket ziemlich groß abercrombie drauf, vielleicht ist dies für den ein oder anderen verlockend rienzuschauen und was zu entnehmen???
    Möchte hier aber niemandem was unterstellen.
  2. Hollister4Life

    Hollister4Life est. 2004

    Kann prinzipiell beides sein, doch wenn der Zoll reinschaut, ist ne Info auf dem Paket....
  3. tobse

    tobse in der Umkleidekabine

    nein eine Info vom Zoll war nicht dabei, dann kann ich das schon mal ausschliessen.
  4. Hollister4Life

    Hollister4Life est. 2004

    Es ist hier schon ein paar Male beschrieben worden, dass Pakete beim Erhalt nicht mehr vollständig waren. Schau mal in den Threads nach, dann wirst du sicherlich was darüber finden.
  5. tobse

    tobse in der Umkleidekabine

    das hab ich auch gelesen in den Threads, mir kam es halt nur komisch vor, dass es so "fachgerecht" geöffnet wurde. Deshalb hab ich hier nen neuen Thread eröffnet!
    Danke aber für euer feedback!!! :D
  6. Schnulli32

    Schnulli32 Gilly Hicks

    Wenn der Zoll öffnet, müssen die mit Zollklebeband wieder verschließen ( weiß/grün mit Aufdruck Zoll ).
    Ne Bekannte ist beim Zoll und sagt das sei Pflicht.

    Ich hatte schon ein paar Pakete die so geöffnet und wieder verschlossen wurden.
    Meine Wilcox hatte definitiv auch jemand anprobiert...............


    Grüße an alle
  7. Texas

    Texas Gilly Hicks

    woran erkennst du das denn? :D
  8. DenKin

    DenKin est. 2004

    Bei mir zum Glück nur jedes zweite :D
    Gefehlt hat bis jetzt noch nichts...
  9. apde

    apde spam dept. Mitarbeiter

    Kaputt und in der Regel neu verklebt sind zumeist die Paket die Schwer sind, in denen dann 5 Hoodies und ne Jacke oder sowas ist. Sehen, wie Stephi schon sagte, aus wie nach nem Verkehrsunfall.
  10. Sentinel

    Sentinel est. 2004

    Das Klebeband,was die bei Abercrombie & Fitch benutzen,taugt auch nix,bei meinen Paketen ist fast immer mindestens an einer Seite schon durchgerissen,bis jetzt hat aber nix gefehlt
  11. Schnulli32

    Schnulli32 Gilly Hicks

    @ Texas: Der Polybag war zerrissen und die Jacke wurde einfach reingestopft. Da ich zwei Wilcox bestellt hatte konnte ich vergleichen. Die andere war ordentlich gelegt in einem verschlossenen Polybag. ( kann natürlich auch sein dass die Jacke nur angesehen und nicht anprobiert wurde. )

    Grüße an alle
  12. mack10

    mack10 Gilly Hicks

    kann sein das es der Zoll war um das Herkunftsland zu ueberpruefen
  13. Roxy15

    Roxy15 Gilly Hicks

    also bei mir sah das päckchen eig voll gut aus und nicht aufgerissen! und die sachen alle ordentlich im polybag!
  14. Sentinel

    Sentinel est. 2004

    Kann aber auch sein das die Jacke ein Store return war,und die im Laden wieder so mieß eingepackt wurde
    Hatte ich auch mal bei einem Tee,das war auch mit Fierce benebelt :D
  15. slu84

    slu84 est. 2004

    Alles in allem finde ich das schon ne riesen Sauerei wenn man sieht wie Fedex damit umgeht! Wie du wahrscheinlich schon gelesen hast hatte ich es schon öfter das es aufgerissen war unb bei mir hat auch jedes mal die Hälfe gefehlt...
  16. Sentinel

    Sentinel est. 2004


    ich hatte vor Silvester mal die Gelegenheit,mit meinem Fedex Fahrer zu sprechen,der hatte nach mir nix mehr zu tun.Der hat mir ein bisschen erklärt,wie das so abgeht,zb wenn er seine Pakete abholt,muß er die auf beschädigungen untersuchen(Verpackung),wenn ein Paket schon offen ist oder total beschädigt,muß er dieses sofort einscannen,das er es so erhalten hat.Ich meine das da Abercrombie nicht ganz unschuldig ist,die Kartons sind nicht besonders stabil,und das Klebeband taugt überhaupt nix.
    Und da die Pakete über etliche Laufbänder fahren,umgepackt werden,gestapelt usw,ist das kein Wunder wenn die Pakete am ende so aussehen.Da sollte Abercrombie & Fitch mal was an seiner Verpackung machen,der Versender verpflichtet,die Ware gut und sicher zu verpacken,da trifft Fedex die geringste schuld
  17. slu84

    slu84 est. 2004

    Das ist richtig aber in meinem ersten Fall war das Paket unter aller Sau, aufgerissen und wieder zugeklebt und dann doch wieder auf. Bei meiner späteren Reklamation wurde mir von keiner Stelle seitens Fedex gesagt das bei denen im System etwas aufgeführt wurde. Mag natürlich sein das sie es eigentlich müssen aber wen interessiert das schon. Die liefern einfach nur das Paket und fertig. Wenn wirklich alles aufgeführt werden würde könnten solche Beschädigungen ja auch nur noch durch den Fahrer entstehen. Sprich, Karton aufreißen, wieder versuchen es zu zu kleben, Teile klauen usw. und sofort.

Diese Seite empfehlen