Problem mit Checkout

Dieses Thema im Forum "Online Shops - Bestellung & Versand" wurde erstellt von gr1nd1n, 3 Juli 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gr1nd1n

    gr1nd1n Gilly Hicks

    Hallo Leute und zwar wollt ich seit langem mal wieder was bei Abercrombie & Fitch online bestellen und das ganze wie immer mit Hotspotshield damit auch ich als Österreicher in den genuß des clearance bereich kommen kann, nur funktioniert das ganze einfach nciht mehr und sobald ich checkout drücke bekomm ich folgenden fehler:

    SRVE0260E: THE SERVER CANNOT USE THE ERROR PAGE SPECIFIED FOR YOUR APPLICATION TO HANDLE THE ORIGINAL EXCEPTION PRINTED BELOW.

    Habs dann auchmal mit mit Checkout via Paypal probiert, allerdiengs komm ich dann zum Fehler: diese seite existiert nicht usw.

    Weiters hab ich dann mal probiert ob eine bestellung ohne hotspotshield möglich ist, und siehe da es ist leider so -.-", irgendjemand irgendwelche tipps oder ähnliches?
  2. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    NICHTS aus dem CL ist mehr bestellbar.
  3. drew

    drew Gilly Hicks

    Ist es auch nicht möglich durch HotSpot Shield, eine CL Bestellung auf eine amerikanische Adresse zu versenden?

    Ich hab eine Freundin in der USA. die es für mich empfangen würde... aber ich hab das Probleme ebenfalls beim Checkout bzw. beim Zahlen, da die im Shopping Bag liegenden Sachen anscheinend durch HotSpotShield irgendwie nicht gespeichert wird.

    Gibt es eventuell ein anderes Programm mit ich es versuchen könnte?

    lg
    ANdrew
  4. Czib

    Czib Gilly Hicks

  5. drew

    drew Gilly Hicks

    Danke für den Link, aber es liefert keine Lösung zum Problem...

    Es muss doch irgendwie möglich sein, von Europa eine CL Bestellung abzugeben aber die nach Amerika versendet wird!
  6. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Abercrombie & Fitch möchte nicht, dass wir günstig bei ihnen einkaufen. Gewöhn dich dran. ;)
  7. drew

    drew Gilly Hicks

    Lösung, Alternativ Programm zu HotSpot Shield - und zwar TOR Vidalia Bundle
  8. mavst

    mavst est. 2004

    Tja die guten, alten Zeiten sind vorbei. Wer die Sachen zu schätzen weiß, bestellt auch zum Vollpreis... btw. euch ist hoffentlich bewusst, dass diese Programme bedenkliche Sicherheitslücken haben, mit denen praktisch jeder eure Kreditkarten-Informationen auslesen kann?!
    Mel gefällt das.
  9. Tabris

    Tabris Gilly Hicks

    Das ist so nicht rihtig, wenn die Verbindung per SSL aufgebaut ist kann es einem egal sein ob der Proxy Betreiber snifft oder nicht. Da die Checkout-Seite bei Abercrombie & Fitch per SSL verschlüssel ist, ist es sehr sicher.
    Und was sollen dass denn bitte für "Sicherheitslücken" sein?

    Mal abgesehen davon ist es auch noch möglich im Clearance nach Deutschland zu bestellen. Der Aufwand ist nur enorm und nicht mehr ganz legal.
  10. apde

    apde spam dept. Mitarbeiter

    Bei dem Checkout über die normalen Seiten von Abercrombie & Fitch + Hollister, die ohne Umwege von Deutschland aus zu erreichen sind, sollte beim Checkout kein Problem auftreten.

    Alles andere wird hier bitte nicht diskutiert. Besonders wenns dann auch noch "nicht ganz legal" wird.

    daher...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen