Spotify, Simfy oder Napster

Dieses Thema im Forum "Digital Lifestyle" wurde erstellt von badlands, 17 April 2014.

?

Musikstreaming am Besten mit

  1. Spotify

    4 Stimme(n)
    100,0%
  2. Simfy

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Napster

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Egal - alle gleich gut

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. badlands

    badlands Administrator

    Hi zusammen, beim Thema Musikstreaming bin ich ein echter late mover und sehr spät dran. Habe jetzt Spotify als nette Option entdeckt, ein Radio mit bestimmten Themen-Playlists zu haben. Aber eigentlich muss man ja die Premium-Version nehmen, die Werbung nervt extrem.

    Habe gesehen, dass man als Telekom-Kunde für 10 EUR / Monat Spotify mobil streamen kann. Als O2-Kunde geht das nur mit Napster. Dann gibts noch Simfy. Kennt sich jemand mit den Unterschieden aus und kann sagen obs eigentlich Wurscht ist ob Simfy, Spotify oder Napster? Oder ist einer davon aus irgendeinem Grund klar überlegen. Ich habe noch keinen USP entdecken können - schließlich haben alle recht viele Songs im Portfolio. Danke für Erfahrungsberichte!
  2. apde

    apde spam dept. Mitarbeiter

    Ich persönlich habe überhaupt nicht vor zu moven.
    Radio im klassischen Sinne ist ne gute Sache. Daheim höre ich oft auch MP3s wenn ich am Rechner sitze, diese sind aber ALLE von eigenen CDs gerippt. Ich habe bis dato nur eine MP3 Datei gekauft, war glaube irgendwas von Led Zeppelin, ich kaufe mir noch alles als CD. Wird auch so bleiben.
    LPs sind auch ne feine Sache.
    pussy-galore gefällt das.
  3. toddler

    toddler Gilly Hicks

    Ich hab vor Jahren damit angefangen alle CDs lossless auf den Rechner zu packen und die CDs loszuwerden, weil es für mich praktischer ist.
    Und seit einem Jahr hab ich meine Stereoanlage kabellos - seitdem streame ich vom PC und von spotify.

    Spotify deshalb, weil man "relativ" gut streamen kann mit 320kbit und es auch eine androidapp gibt und man offline musik hören kann.
    Das gab es damals bei napster z.B. nicht - ob dies mittlerweile haben weiß ich nicht, aber jetzt wechsel ich vermutlich auch nicht mehr.
    Die Radiofunktion is auch ziemlich cool. Mit Spotify ist meine Hörqualität nochmal ziemlich gewachsen und auch meine Bandbreite und mein Kennenlernen von neuen Bands, etc.

    Ich für mich hab damit das richtige und verzichte komplett auf CDkauf.
    badlands gefällt das.

Diese Seite empfehlen