Teure Wohnlandschaft - aber wunderschön?!

Dieses Thema im Forum "Home & Living" wurde erstellt von Prettylittleliar, 4 März 2019.

  1. Prettylittleliar

    Prettylittleliar Gilly Hicks

    Hallo!

    Ich bin vor knapp 3 Wochen bei meinen Eltern ausgezogen und in meine erste eigene Wohnung gezogen. Nun beschäftige ich mich noch mit der ganzen Einrichtung, solange ich noch Zeit habe. in 2 Wochen nämlich beginne ich meinen neuen Job hier und bis dahin bin ich "arbeitslos". :-P Daher möchte ich die Zeit effektiv nutzen und die Wohnung fertig bringen, damit ich danach nichts mehr machen muss.

    Habe mir zwar etwas angespart, aber auch nicht so viel, dass ich mir nur Designermöbel leisten kann. Doch ich habe bei einem Möbelhaus so eine schöne Wohnlandschaft entdeckt, die ich bisher noch nie gesehen hatte. Jedoch kostet sie etwas mehr als übliche Modelle und leisten kann ich mir sie nicht.

    Jetzt überlege ich, ob ich da eine Ratenvereinbarung ausmachen soll. Was meint ihr? Oder habt ihr andere Meinungen?
  2. stinchen

    stinchen Gilly Hicks

    Puh, das ist schon etwas fragwürdig. Ich persönlich bin nämlich der Meinung, dass man sich für solche Luxusgüter nicht Schulden anhäufen sollte. Bin da eher der Typ für das "Ich spare bis ich es mir leisten kann". Aber wenn du meinst, dass es für dein kein Problem darstellt und du dir sicher bist, dass du damit nicht in den Teufelskreis "Schuldenfalle" kommst, dann tue es. Wobei ich dir dann eher zu einem Kredit raten würde, als zu einer Ratenfinanzierung beim Möbelhaus. Ein Kredit bei einer Bank oder auch online hat meist viel günstigere Zinsen und so kannst du dir dann einen guten Betrag einsparen. Außerdem gibt es auch dort schnelle Auszahlungen: https://www.zentraler-kreditausschuss.de/24h-stunden-kredit-trotz-schufa/
  3. Husein

    Husein Gilly Hicks

    Das richtige für dich schon gefunden?
  4. Rockie

    Rockie Gilly Hicks

    Ich würde eher sparen, als einen Kredit wegen einer Couch afzunehmen...
  5. klaramoss

    klaramoss Gilly Hicks

    Wenn du einen Balkon oder Garten hast, kannst du dir überlegen, ein Seitenrollo oder Seitenmarkise zu holen. Draußen ist es eh schöner, zumindest am Anfang, wo man noch viel Arbeit in der Wohnung hat. Glaub mir, ich spreche aus Erfahrung. Und bei Nachbarn (von denen viele super komisch sind), kannst du dich so vor deren lästigen Blicken schützen.

    Viel Glück in deiner neuen Wohnung!
  6. leene

    leene Gilly Hicks

    Ich würde jetzt auch keinen Kredit aufnehmen für eine Couch, spare dir lieber das Geld um dir später eine schöne zu kaufen.
    Ich spare gerade auf eine One-Way-Vision-Folie weil ich die Optisch sehr ansprechend finde, nimm keinen Kredit auf das lohnt sich nicht.
    Grüße
  7. Phönix

    Phönix Gilly Hicks

    Hi,
    also ich würde mich nicht mit Konsumkrediten verschulden, nur weil du ein teueres Möbelstück haben willst. Ich bin mir sicher, dass du bei Ikea 100% was für dein Budget finden würdest. Aber okay, muss du selber wissen..
    Ansonsten schau mal hier. Hier gibt es relativ günstige Möbelstücke, die evtl. deinen Ansprüchen gerecht werden könnten.
    Hoffe dir geholfen zu haben
    LG
  8. kellerm07

    kellerm07 Gilly Hicks

    Hallo zusammen,

    wie sieht es denn mittlerweile aus bei dir? Hast du dir die Wohnlandschaft finanziert? Also ich bin der Meinung, dass man sich für Luxusgüter nicht Schulden anhäufen sollte. Dann lieber immer etwas Geld zur Seite legen und sparen, bis man sich diese finanzieren kann. Oder eben zu einer kostengünstigeren Alternative wechseln. Das ist aber natürlich meine ganz persönliche Meinung...

    Manchmal spart man eine Menge, wenn man klein anfängt. Vor kurzem kam ich beispielsweise auf die Idee, meine komplette Terrasse umzugestalten. Nach einigen Jahren hat man die Nase satt von alten Möbeln, kennt ihr das? Meine Tante hat mir dann empfohlen, die Fließen zu ändern und hat mir direkt den Link zu einer geschickt. Gerade weil es ziemlich kostengünstig war, habe ich mir direkt welche bei pvcklickfliesen bestellt. Es sieht optisch jetzt ganz anders aus, wenn man andere Balkonfließen hat. Vor allem waren meine Weiß und wurden demnach sehr schnell schmutzig, wenn es mal geschüttet hat. Man konnte jeden Fleck sehen... Bevor du dir eine ganze "Wohnschlandschaft" komplett kaufst und dich verschuldest, kannst du ja "klein" beginnen und erstmal nur das wesentliche kaufen. Im Nachhinein kannst du ja dann immer deine Wohnungseinrichtung ergänzen.

    LG
  9. Marioon

    Marioon Gilly Hicks

    Würde dir auf jeden Fall eine Ratenzahlung empfehlen. Ich hab mich letztes Jahr dagegen entschieden und habs übern Dispo gemacht, was 'ne richtig schlechte Idee war. :D Die Konditionen sind bei Raten idR wesentlich besser, oft gibts ja auch ne 0% Finanzierung.

    Ansonsten könntest du aber auch noch von einem Dispo Umschulden. Nicht sehr elegant, aber besser als im Dispo zu bleiben. :) Zum nachlesen: https://www.schuldnerberatung.org/umschuldung-allgemein/ LG

Diese Seite empfehlen