Unfall bei Wetten Dass

Dieses Thema im Forum "Community Café" wurde erstellt von tobse, 4 Dezember 2010.

  1. tobse

    tobse in der Umkleidekabine

  2. Sebastian-HA

    Sebastian-HA est. 2004

    Hoffe er schafft's :dos:
  3. tobse

    tobse in der Umkleidekabine

    nach Angaben von ZDF ist er ansprechbar und spürrt seine Beine!
    Naja das war es dann mit Wetten Dass heute Abend! Aber hauptsache dem Kerl gehts bald besser!
  4. xFALCO420x

    xFALCO420x est. 2004

    das die sendung abgebrochen wurde ist die beste entscheidung! respekt!
  5. MacMoe

    MacMoe Guest

    Für mich die einzig richtige Entscheidung. Völlig normal, dass die Sendung da abgebrochen wird. Gibt natürlich auch schlechte Beispiele, wie z.B. der Unfall bei der Moto GP (oder was für eine Motorradserie das auch war), wo ein Fahrer von einem anderen Fahrer mit 150 km/h oder sowas überfahren wurde (Sturz und nachfolgendes Motorrad innerhalb einer Zehntel über ihn drüber :( ), er dann seinen Verletzungen erlag (nach dem Rennen), aber das Rennen, nach diesem wirklich sehr harten Unfall, trotzdem fortgeführt wurde.

    Lächerlicher geht aber auch wirklich gar nicht. :help:

    Hauptsache ihm gehts bald besser. Wetten dass ist eh nicht mehr das, was es mal war. Letzte geile Wette waren die Mucki-Zuckis.
  6. HavaDeluxe

    HavaDeluxe Gilly Hicks

    Ich drücke ihm beide Daumen! schrecklich :(
  7. TylerDurden78

    TylerDurden78 ANF Maniac

    Schlimme Sache. Sah wirklich übel aus! Gute Besserung!!!
  8. totte

    totte Guest

    Respekt hätte ich gezeigt, wenn diese Wette niemals zugelassen worden wär. Ich finde soetwas unverantwortlich.
  9. sime

    sime est. 2004

    ^^ich sehe das absolut nicht so!!!
    das ist halt blöd gelaufen - er hat zuviel nach vorne überdreht - wären es ein paar grad weniger
    überdreht gewesen hätte es ihn einfach normal hingehauen und er hätt sich noch abstützen können
    so aber drückt es dir dein ganzes gewicht direkt auf die obere halswirbelsäule...

    mir ist das auch ein paar mal beim skifahren passiert, allerdings halt mit weichem untergrund.

    dass jetzt hier alle so den terz machen kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen.
    dass sowas gefährlich ist weiß jeder - allerdings mit berechnendem risiko und wenn
    er gut trainiert ist und das in den vorbereitungen jedes mal schafft...

    ist genau das gleiche bei skifahren, formel 1 und jeglichen extremsportarten - müsste man
    demnach alle verbieten - da sieht man jedes we zahlreiche stürze, verletzungen und dergleichen

    und so hart das klingt - für wetten dass gibts wohl keine bessere pr ... will gar nicht wissen
    welche quote die beim nächsten mal haben...
  10. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Ich warte darauf, dass ein neues Gesetz erlassen wird. Das hätte schon beim Raab'schen Turmspringen geschehen sollen (erinnert sich jemand an den Unfall?). Wahrscheinlich muss deswegen auch gleich die Vorratsdatenspeicherung wieder eingeführt werden.

    Völlig lächerlich die ganze Diskussion. Als hätten wir nicht andere Probleme ...
  11. tobse

    tobse in der Umkleidekabine

    Ich finde es extrem unangebracht, dass gerade jene Presseblätter, welche Wetten Dass vor Wochen noch als "langweilige Unterhaltungs-Tratsch-Sendung" deklariert hatten, jetzt ein mega Theater daraus machen... Ich denke genau darüber sollte man sich mal Gedanken machen!
  12. basti

    basti elitäres Mitglied

    Ich kann Simon nur voll zustimmen. Wenn ich dauernd irgendwo die Schlagzeilen lese, was deswegen jetzt für ein Aufstand gemacht wird, meine Fresse...
    Da wollen sich jetzt wieder ein paar profilieren und schreien wegen einem Verbot von Wetten dass. Und DAS wäre dann wirklich lächerlich.

    Dem Typen war es doch vollkommen klar, was passieren kann, wenn er sowas macht. Ihn hats doch bei den Proben auch schon ein paar Mal hingehauen, aber da ist halt nichts schlimmeres passiert. Ist ja auch nicht so, dass das ZDF ihn gezwungen hätte.
    Ich hatte auch schon einen ziemlich üblen Skiunfall, sollte deswegen auch das Skifahren verboten werden? Schließlich war mir das Risiko vorher bekannt und wenn man nach einem Sprung eben blöd landet, passiert sowas *aufmichselbstschau*

    Mehr will ich dazu garnicht sagen, weil das wieder so ein unwichtiges Thema ist, bei dem man nur den Kopf schütteln kann.
  13. tf_flash

    tf_flash est. 2004

    Ich habe die Sache verfolgt und auch Zeitlupenbilder gesehen, deswegen sage ich euch, dass war kein Unfall, sondern Absicht ! Ein Stuntman hätte sich anders "hingelegt" ! Auch dass er das Auto angeblich berührt hätte,
    kann ich nicht bestätigen !
    es gibt zu viele Widersprüche bei der ganzen Sache und man sieht die pure Angst in seinen Augen...
    dazu noch die blöden Sprüche im Vorfeld und die Sache, dass sein Vater das Auto gefahren hat usw...

    irgendwas war da im Busch...ich hoffe wikileaks klärt die Sache bald auf :winki:

    eventl. die letzte Sendung Wetten Dass mit T.G.
  14. seba

    seba Homo homini lupus est

    BILD gelesen? :biggrin:
  15. tobse

    tobse in der Umkleidekabine

    Hui das hört sich nach einer Verschwörungstheorie like 9/11 an.
  16. brittania74

    brittania74 est. 2004

    War das nicht ein Audi? Sogar ein weißer?
  17. tf_flash

    tf_flash est. 2004


    nein, was stand drine?

    die aktuellen Nachrichten sind ja eher schlecht...Lähmungen etc.
  18. VinoDolare

    VinoDolare Babel Fish 42

    Natuerlich ist so etwas immer schrecklich, aber so etwas ist halt Berufsrisiko. Die BIld hat nun fuer geschaetzte 10 Tage Material auch noch die belanglosesten Fragen zu 'klaeren' und selbst der Spiegel (der schon seit geraumer Zeit sein neues Metier im Boulevard gefunden hat), springt mit einer 18-teiligen Fotostrecke mit auf den Zug auf und dokumentiert eine seiner Bildunterschriften ironiefrei wie Inka Bause mit den Worten: "Für den Bruchteil einer Sekunde sah man K. regungslos am Boden liegen, dann zeigte die Kamera nur noch das geschockte Publikum."

    Mindestens genauso schlimm wie den Sturz, fand ich einige Leute aus dem Publikum, die erst einmal seelenruhig ihre Handys gezueckt haben, um Fotos zu machen. Und zur Kroenung des Ganzen durfte FRanz-Josef Wagner in der heutigen Ausgabe der **** seinen Brief an den Verunglueckten schreiben.
    Es wird halt keine Peinlichkeit ausgelassen...

Diese Seite empfehlen