unterschied sentinel und redfield jacke?

Dieses Thema im Forum "Abercrombie & Fitch" wurde erstellt von adeba, 15 März 2010.

  1. adeba

    adeba Gilly Hicks

    hallo, ich suche eine neue jacke für die herbstähnliches verhältnisse/übergangszeit. auf abercrombie.com würden mir die redfield (249$)und die sentinel (99$) gefallen. der preisunterschied ist natürlich schon erheblich. ist die redfield eine richtige winterjacke und eventuell zu warm im übergang?

    und wie genau muss ich mir die sentinel vorstellen? ist das nur stoff und im endeffekt nicht wärmer als eine jeansjacke? oder steckt da schon ein bisschen mehr hinter.

    welche größe würdet ihr empfehlen bei 1,79m und 77kg? s oder m?
  2. svaro

    svaro est. 2004

    nein. Ist eine Übergangsjacke.

    korrekt.


    ich hätte M genommen. Kommt darauf an wie deine Gewichtverteilung ist... S ist mir in den Schultern, zumindes bei der Redfield, zu eng gewesen (bin 1,80 und ebenfalls 77 kg, Tess und Polos in M Jeans in 31/32)
  3. adeba

    adeba Gilly Hicks

  4. MN79

    MN79 Gilly Hicks

    Wäre warscheinlich was für den Hollister Thread, aber die Breakwall macht nen sehr luftigen Eindruck. Ich habe heute übrigens eine Sentinel in Größe M anprobiert und muß sagen das die mir auf jeden Fall zu groß ist. Bin 1,74m bei 81kg. Obwohl ich bei Abercrombie & Fitch sowie Hollister Hoodies, Tees, Hemden und auch die Wolf Jaw Jacket in M trage müßte ich mir die Sentinel in S kaufen. Fakt ist dass die Sentinel nicht dicker ist als eine Jeansjacke. Wäre mir für diese Jahreszeit noch zu kalt um nur ein Tee drunter zu tragen.

    lg
  5. BL2K

    BL2K Gilly Hicks

    Ich klinke mich mal in diesen Thread ein.
    Es gibt nicht zufällig jemanden, der die aktuelle Redfield bereits erhalten hat und die Maße nennen kann?
  6. seba

    seba Homo homini lupus est

    Die aktuelle Redfield fällt wahrscheinlich nicht anders aus als die alte, und von der schwirren hier massenweise Maße rum, einfach mal schauen...
  7. BL2K

    BL2K Gilly Hicks

    Du hast vermutlich recht, aber ich habe unterschiedliche Erfahrungen gemacht.
    Die Sentinel trage ich z.B. eher in S, die letzte Redfield dagegen in M.
    Bei dem recht hohen Preis frage ich da nochmal nach, wenn die Möglichkeit besteht, dass jemand die 2010er hat. Dennoch danke für die Antwort.

Diese Seite empfehlen