Was für Uhren tragt Ihr?

Dieses Thema im Forum "Mode Accessoires" wurde erstellt von ulchen21, 16 Dezember 2006.

  1. Nicsn

    Nicsn est. 2004

    hab mir ne alte longines ersteigert, die mir leider auch zu klein ist, vermute ich mal.... fuck :(
    nachher mal nen armband raufziehen und dann sehen wir weiter...

    @brit
    wie sind ca. die maße von deiner dugena?
  2. Nicsn

    Nicsn est. 2004

    hier mal nen bild zu klein - oder? :(

    Anhänge:

    • Foto.JPG
      Foto.JPG
      Dateigröße:
      976,6 KB
      Aufrufe:
      666
  3. Nicsn

    Nicsn est. 2004

    so is besser...

    Anhänge:

    • Foto.jpg
      Foto.jpg
      Dateigröße:
      591,1 KB
      Aufrufe:
      662
  4. MacMoe

    MacMoe Guest

    Halte von den Preppybändern meist nix. Da gehört ein braunes Lederarmband dran. Hier auch eher mit Dornschließe, als mit Faltschließe.
    Ansonsten müsstest du das Teil mal umlegen :winki: Denke aber, unter einem schönen Hemd macht sich das Teil ganz gut. Zu weiteren Klamotten kann sie echt zu klein sein.
  5. neeskens

    neeskens Grease

    Inventur... :hihi:

    Anhänge:

  6. shizo

    shizo est. 2004

    Die Sub :loveyou: sehr schön, welches Herstellungsjahr?
  7. MacMoe

    MacMoe Guest

    Ist die Rolex echt? Ist ja schon n ganz schön gewaltiger Preissprung zwischen der Sub und dem Rest..
  8. neeskens

    neeskens Grease

    Die Sub habe ich mir 2001 von meinem ersten Jahresbonus geleistet.
    Somit Bj. 2001

    Der Rest, bis auf die rote Victorinox, ist fürs Büro super.
  9. MacMoe

    MacMoe Guest

    Okay. Dann hat sich die Frage erübrigt :lol:

    Die Sub gefällt mir auch sehr. Wobei mir die schon fast zu verbreitet ist und mitlerweile auch zum Inbegriff der Diver-Watch geworden ist. War ja Freitag beim Supertalent. Der Herr Schreyl (Moderator) trug sie auch. Natürlich schön weites Armband, damit die Uhr über der Manschette rumlungern kann :tired:
  10. brittania74

    brittania74 est. 2004

    @Nico: Mir gefällt die Uhr an sich schon nicht so gut, aber zum Armband passt die mal gar nicht. :?
  11. Nicsn

    Nicsn est. 2004

    ehm, wo fang ich an? :D
    Es ging jetzt auch nicht um das Armband an DIESER Uhr, obwohl ich es jetzt nicht so schlimm finde, wie du.
    Hab ja noch nich so viele Armbänder, gerade mal 3 bzw. 4...

    Das Uhrgehäuse an sich find ich super, mein Problem ist die Größe... :/ die alten Herrenuhren sind manchmal aber auch sehr kleine Drops.... die hat ca 33mmx30mm
  12. PFD

    PFD est. 2004

    Nico, ich find die Uhr super. :loveyou: Armband würde ich auch ein anderes nehmen, aber finde es auch so nicht so schlimm.
  13. Nicsn

    Nicsn est. 2004

    Danke!! Naja perfekt ist es auch wirklich nicht, stimmt schon! Aber es ist gar nicht einfach gute verschiedene NATO-Straps zu finden. Bekomme noch ein Dunkelgrünes mit Burgundy-farbenen Streifen - vielleicht passt das besser..

    btw AbeRmen
    der Laden ist Nähe Nollendorfplatz... Eisennacher Ecke motzstraße
    eins kostet 6 Euro! der laden war vorher mehringdamm, findet man auch einfach über google.

    edith: die seite: http://www.buran01.com/
    notfalls anrufen... sind sehr nette türkische Menschen
  14. TylerDurden78

    TylerDurden78 ANF Maniac

    Was haltet Ihr denn hier von?

    [​IMG]
  15. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Ich mag diese "gekränzten" Uhren sowieso nicht. Aber die Farben sind cool.
  16. mavst

    mavst est. 2004

    Finde die sehen etwas aus, wie aus dem Kaugummi-automaten :confused: <- so gar nicht meins ... Mag es bei Uhren da eher schlicht. Wobei ich die "Umbauten" mit den Stoffarmbändern hier teilweise ganz gut finde.
  17. illMG

    illMG Gilly Hicks

    ich liebe klassische Uhren, die nicht nach ein Jahren total aus der "Mode" sind ;)

    Meine absolute Traumuhr ist die:

    [​IMG]
  18. MacMoe

    MacMoe Guest

    Ok, was Traumuhren angeht, will ich mich auch noch nicht festlegen, was meine Uhr wird, falls ich nach dem Studium ordentlich verdiene. Denke aber es läuft auf Rolex hinaus.

    Entweder Submariner, GMT Master II oder Sea Dweller. Sind ja alle eine Preisklasse. Milgauss ist mir irgendwie du brav, aber trotzdem geile Uhr.
    Ansonsten rangiert noch Omega Seamaster und die Speedmaster auf den vorderen Plätzen. Ist aber noch einiges hin, bis ich mir sowas wirklich leisten möchte. Soll eine Uhr für das Leben sein. Ist man bei Rolex, falls einem sie nicht mehr gefällt, ja nicht so falsch.

    Heute ist aber meine Orient Automatik angekommen :loveyou: Ist doch nochmal was anderes, einen mechanischen Ticker am Handgelenk zu tragen.
  19. illMG

    illMG Gilly Hicks

    Rolex sind auch solche Zeitlosen Zeitmesser, doch irgendwie kann ich mich mit dem Image von Rolex nicht identifizieren...Aber ansonten, geile Uhren. Omega machen auch richtig geniale Teile!
  20. MacMoe

    MacMoe Guest

    Welches Image? Zuhälter? "Guckt her, was ich für ein Hecht bin"-Image?

    Ich trage die Uhr (dann irgendwann), weil ich sie einfach zeitlos schön finde. Sie läuft genau, ist wartungsarm, sieht toll aus, über Jahrzehnte preisstabil. Und das Image kann zwar so deuten, aber in meinen Augen gibt es wenige Uhren, die so universal zu sogut wie allem passt, wie eine Rolex. Klar, hat sie ein Image, aber das interessiert mich als wirklich Fan nicht. Die Leute, die sagen, Rolex sei der letzte Dreck, zu teuer für das gebotene, keine Qualität usw. (Geschmäcker sind ja verschieden) haben in meinen Augen nicht genug Ahnung. Und der Preis für Manifakturkaliber sind ja eh recht hoch. Selbst in 50 Jahren wird man die Sub noch bei Rolex reparieren lassen können, davon bin ich überzeugt.

    Natürlich sollte man mal über den Horizont blicken, da Rolex ja nunmal der bekannteste Vertreter in dieser Preisklasse ist. In meinen Augen kommt aber bisher nichts an die Lexen heran. Leider sind sie aber auch (noch) zu teuer und ein langer Weg liegt vor mir, bis ich mir sowas mal leisten kann, ohne auf andere Dinge verzichten zu müssen.

    EDIT: Gerade mit ner Freundin über Uhren gesprochen. Trägt ihr Vater doch echt ne Yacht-Master II :arghs:

    Ach ja, die Carrera ist auch traumhaft :loveyou:
  21. neeskens

    neeskens Grease


    und JEDER fragt erstmal " Ist die echt?"...
  22. MacMoe

    MacMoe Guest

    Gegenfrage: "Kennst du denn auch wirklich das Original?" Ich würde sowas auch fragen (solange ich die Person persönlich besser kenne). Warum auch nicht. Ob das jetzt aber nur an Rolex liegt, würde ich auch bezweifeln. Bei Breitling würde ich genausofragen, wenn ich es der Person nicht zutraue, dass sowas wirklich gekauft wurde.

    Kann mir doch auch egal sein, ob jemand denkt, es sei Fake.

    Und wenn ich sagen würde, ich habe sie mir von meinem ersten ersparten, durch die Arbeit nach dem Studium verdienten Geld gekauft, würde mir das auch jeder zu 100% abkaufen. Des weiteren trage ich Uhren auch unter der Manschette oder dem Bund am Pullover. Soll ja Leute geben, die es anders handhaben :lol:

    Außerdem soll mich die Uhr in 30 Jahren an meinen (noch nicht vorhandenen :assi: ) Fleiß erinnern.

    Aber man wird sehen was kommt. :bloom:
  23. neeskens

    neeskens Grease

    Eine Rolex hälst Du nicht dauerhaft unter der Manschette.
    Es sei denn, Du klebst sie fest.

    Die Diskussionen echt oder nicht nerven mit der Zeit. Glaub mir.
    Da sagste gar nichts mehr.
  24. MacMoe

    MacMoe Guest

    Also für mich gehört jede Uhr unter die Manschette. Wenn ich natürlich das Hemd hochkrämpel kommt sie ans Licht. Oder T-Shirt. Oder Oberkörperfrei. Suchts euch aus^^
    Klar, zeigt man gerne was man hat, aber bei Hemden gehört eine Uhr unter die Manschette. Ist ungefähr so wie mit dem Parfüm.. Wenn jemand erfahren will, wie toll ich dufte, dann muss einer näher ran kommen. So ists doch auch mit der Uhr. Will sowas nicht als Penisverlängerung nutzen und zeigen "I´m rich".

    Wie gesagt. Bis das zur echten Diskussion kommt, welche Rolex es wird, ist es noch ein langer weg :assi:
  25. illMG

    illMG Gilly Hicks

    Rolex verkörpert hat irgendwie das, was ich nicht so mag. Klar, ist das eine geniale Uhr, hochwertige Handarbeit plus ein wuchtiger Preis, doch dieses Image :D Ich weiß, normalerweiße ist mir so etwas ziemlich egal, aber bei Rolex ist das halt im vordergrund. Jeder Neureiche, Yuppie, Proll der zu viel Geld auf der Kippe hat würde sich eine Rolex kaufen. Naja, wie dem auch sei, ich steh mehr auf Tag Heuer und Omega :D
  26. neeskens

    neeskens Grease


    Nochmal: Die Uhr hält sich nicht unter der Manschette. Die rutscht da raus. Immer und immer wieder.
    Das Armband ganz eng am Handgelenk geht nicht. Kriegste Blutarmut in der Hand.
  27. ziggystardust

    ziggystardust Gilly Hicks

    dafür gibts ja schon autos :winki:

    aber neeskens hat schon recht, die uhr hält sich nicht unter der manschette. soll sie ja aber auch nicht unbedingt. rutscht halt vor und dann schiebt man die manschette wieder drüber. schräg sind nur die, die entweder (i) die manschette unter der uhr einklemmen, so dass sie auch ja sichtbar bleibt oder (ii) die uhr von vornhereit über der manschette bzw. dem pulli anziehen.

    rolex macht sehr schöne uhren, aber irgendwie haftet denen für mich so ein bischen der prolo-nachgeschmack an. ich denke gerade weil die brand rolex derart als synonym für neugeld und showoff benutzt wird. naja, wie dem auch sei, bevor ich mir ne rolex zulegen würd, gäbe es da noch einige uhren, die vorher an der reihe wären...
  28. neeskens

    neeskens Grease

    Rolex, Corvette. Irgendwer muss ja die Klischees bedienen.
  29. shikari.

    shikari. Gilly Hicks

    Ich finde Rolex Uhren, wie viele meiner Vorredner, auch einfach von einem gewissen Klischee behaftet. Mag sein, dass sie technisch einwandfrei laufen, wunderschön sind, ne tolle Tradition und was weiß ich noch alles haben... Aber diese Uhren werden, mir persönlich zumindest, von viel zu vielen Leuten getragen, die sich dadurch Selbstbestätigung holen und um zu zeigen was für ein Hecht sie sind. Rolex hatte schon immer einen zweifelhaften Ruf und ist nicht umsonst die am meisten gefälschte Uhrenmarke weltweit...
    Eine zeitlos schöne Uhr hingegen IMHO ist z.B. die Jaeger Le Coultre Reverso. Einfach eine schlichte, sehr schöne Uhr mit nem feinen Inneren...
  30. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Mir sind die hier genannten Uhren zu protzig und dick. Wer keinen Piloten- oder Tauchschein hat, braucht auch keine entsprechende Uhr. Ich bevorzuge anlassbezogen eher schlichte, flache Uhren. IWC, Glashütte, so etwas in der Art. Ich habe auch eine Rolex, jedoch eine alte, sehr schlichte (von Papa).

    [​IMG]

    (irgend ein Bild von google)

    Hässlichkeit in persona:

    [​IMG]

    :eeek:

Diese Seite empfehlen