Was für Uhren tragt Ihr?

Dieses Thema im Forum "Mode Accessoires" wurde erstellt von ulchen21, 16 Dezember 2006.

  1. ziggystardust

    ziggystardust Gilly Hicks

    IWC und Glashütte...jetzt gehen wir in die richtige richtung

    auch die luminor (die schlichte...) von panerai gefällt mir sehr gut...

    Brit, mit der rolex kann ich mich anfreunden...: )
  2. Nicsn

    Nicsn est. 2004

    WENN ich soviel Geld für ne Uhr ausgeben würde, dann würde ich mir never so'n Rolex-Vieh oder Carrera-Teil holen (obwohl letzteres nicht schlecht aussieht). Aber Metall-Armband würde ich eh nicht tragen, gefällt mir null.

    Dann würde ich mir lieber so'n richtig schönen Vintage-Chronographen holen, der nen feinen Zustand hat...
    Oder eben ne schöne Chronoswiss... :loveyou:
  3. Terri

    Terri Gilly Hicks

    Exakt meine Meinung - auch wenn es bei mir die vintage Taucheruhren sind, aber da gibt's ja auch Chronographen, die nicht zu sehr auftragen - heute am Arm:

    [​IMG]

    Letzter Neuzugang (habe noch kein eigenes Bild) - Breitling SO aus ca. 1969:

    [​IMG]

    Copyright watchestobuy.com

    Wenn es allerdings die eine Uhr für jeden Tag sein soll, dann würde ich auch eher zu einem modernen Modell greifen. Da bieten sich dann die Klassiker der bekannteren Marken an - muss aber nicht. Es gibt ja auch bei Uhren zum Glück für jeden Geschmack was passendes - günstig/teuer, alt/neu oder Quartz/Mechanik ist dabei egal.

    Gruß,
    Andreas
  4. MacMoe

    MacMoe Guest

    Dann bin ich ja der einzige, der die Lexen schick findet. :biggrin:

    Dass sie nicht deinem Geschmack entsprechen, hatte ich mir schon fast gedacht. Aber warum man sich keine Diver kaufen sollte, wenn man keinen Schein hat, versteh ich nicht. Ich glaube keiner, der wirklich taucht, geht mit seine Sub schwimmen, sondern mit ganz anderen Uhren...
    Und mit Lederarmbändern kann ich mich auf Dauer einfach nicht anfreunden. Ziemlich unhygienisch, wenn es eine Uhr für jeden Tag sein soll. Sauber bekommt man das Leder zumindest nicht wirklich. Genauso die Robustheit. Da kommt wohl nichts an eine Diver, sei es Seamaster, Submariner oder Hastenichgesehen. Wenn ich so eine Uhr kaufe, die ansich meine einzige teure sein soll, muss sie alles abkönnen und völlig robust sein. Ich will damit im Garten arbeiten, schwimmen gehen und all solche Dinge.
    Des weiteren sind besonders die Subs so einfach gebaut (und trotzdem höllisch genau), dass sie einfach nicht kaputt gehen. Mit einer L&S z.B. (die zum größten Teil Leder als Armband haben) würde ich nie schwimmen gehen. Die Wartung kostet viel mehr, weil aufwendiger. Rein von dem Datenblatt (abgesehen vom Preis..) ist die Sub also ansich die perfekte Uhr. Wenn man dann noch bedenkt, dass man die 6000€ oder was das sind, eigentlich nur eintauscht, in eine andere Währung, ist das noch nichtmal so teuer. Ich glaube keine Marke kann einen solchen Werterhalt vorweisen, wie Rolex.

    Wenn ich viel Geld haben sollte, wird eine Rolex nicht die einzige bleiben. Zu einem Anzug trägt man nunmal Dress-Watches, aber mit den dünnen Dingern muss man eben vorsichtiger sein. Und das würde ich persönlich nicht wollen, sollte es eine Uhr werden, die einen das ganze Leben begleiten will.


    Die GMT mit Pepsi-Lünette gefällt mir auch gar nicht. Außerdem ist die Uhr eh ein Fake :winki:

    Hab ja schonmal die Milgauss erwähnt. Finde diese Uhr unglaublich. :loveyou:
    [​IMG]
  5. Mista5

    Mista5 Gilly Hicks


    uhhh nice :) kannte ich noch gar nicht.. habe bisher immer verschiedene TOOLATE Uhren getragen... je nach Kleidung ^^
  6. ziggystardust

    ziggystardust Gilly Hicks

    uuuuui uiui. man kann ja über die rolexen streiten, soviel man will (und wie geschrieben, ich finde es gibt enorm schöne uhren von rolex), aber die milgauss spielt imho in puncto unansehnlichkeit in einer eigenen liga. die farbkombi ist das eine aber der sekundenzeiger ist einfach nur oberhammermässig schlecht...

    das problem mit den lederarmbändern seh ich weniger. die dinger halten jahre und hygienischer ist ein stahl- bzw. metallband keineswegs. eher im gegenteil, da die metallbänder unzählige winkel und nischen haben, in denen sich unhygienischer mist ansammelt und die man nie im leben sauberkriegt. also wenn ich meine die armbänder meiner uhren vergleich, so kommen die lederbänder im moment besser weg...
  7. MacMoe

    MacMoe Guest

    Zum Glück alles Geschmackssache. Finde gerade die etwas knalligeren Farben top. Dann das schlichte Gehäuse, kein Datum. Passt als sommerliche Uhr hervorragend. Das mit dem Blitz hat ja was mit der Uhr selber zutun. Weißte ja bestimmt? Für Kraftwerke gebaut, gegen Magnete geschützt durch spezielle Materialen im Werk (damals Gehäuse aus spezieller Legierung). Braucht kein Schwein dieses Feature, aber so ist es ja bei den Divern auch.

    Und was das Armband angeht.. Da gibts wohl nichts hygienischeres, als ein Ultraschallbad. Schweiß saugt das Lederarmband dagegen sofort wieder auf. Den Dreck kriegt man da niemals raus.
  8. ceekay

    ceekay est. 2004

    Können die Threadexperten mal ihre Meinung abgeben:

    [​IMG]

    [​IMG]
  9. Sebastian-HA

    Sebastian-HA est. 2004

    Bin wohl eher kein Threadexperte, finde aber beide Uhren in Ordnung. Besser gefällt mir die obere. Finde Lederarmbäner allgemein deutlich schöner als Metallarmbänder. Die obere wirkt dazu auf mich noch relativ sportlich. Würde ich auch tragen :winki:
  10. MacMoe

    MacMoe Guest

    Exakt null mein Fall. Lederarmbänder hören am Bandanschlag auf und gehen nicht am Uhrenboden weiter. Fossil macht zwar schöne Uhren, aber guck dich mal bei Orient um. Gibt glaube ich nichts besseres in dem Preissegment, was mechanisch und trotzdem so einwandfrei verarbeitet ist. Habe mir auch gerade eine gegönnt, wie ihr in "Was habt ihr euch zuletzt gekauft?"-Thread sehen könnt :sekt:
  11. shizo

    shizo est. 2004

    Hab mir diese hier zugelegt.
    [​IMG]
    Maurice Lacroix Miros

    nächste wird eine mit Lederarmband.
  12. dieterp

    dieterp Gilly Hicks

    ..wieso sind die schönen Uhren alle so teuer
  13. Nicsn

    Nicsn est. 2004

    seit gestern ne alte Glashütte, natürlich HAU :)
    :loveyou: :loveyou:
  14. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Wir wollen Bilder sehen! :alien:
  15. Nicsn

    Nicsn est. 2004

    naaa du meckerst doch wieder nur... :)


    sollst du kriegen...
  16. illMG

    illMG Gilly Hicks

    Die Maurice Lacroix sieht echt geil aus, darf man fragen wie viel du dafür gezahlt hast?
  17. shizo

    shizo est. 2004

    Habe sie hier in Hannover nur noch bei einem Juwelier gefunden, da es ein älteres Modell mit limitierter Auflage ist, die wird so auch nicht mehr produziert, aber mir gefiel die echt gut. Der Preis lag bei 899,- damals wohl 1350,-.

    Hab ein neues Armband an meine M&M machen lassen :)



    Anhänge:

  18. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Na sowas. Die Miros gibt's doch schon ab 499,- Euro.
  19. shizo

    shizo est. 2004

    Na sowas, und wo?
  20. transrapid

    transrapid Moderator Mitarbeiter

    Nicht die zertifizierte, limitierte Version.
  21. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Meinst du die mit COSC-Zertifikat? Die gab es schon 2009 für 550,00 neu und echt beim Uhrmacher ...
  22. shizo

    shizo est. 2004

    Wollen wir uns jetzt echt über den Preis streiten? .. Ich hab's bezahlt und gut ist.
  23. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Bring sie doch zurück oder sprech noch mal mit denen, wenn es denn wirklich die gleiche Uhr ist, war der Preis doch viel zu hoch ... naja, musst du wissen.
  24. MacMoe

    MacMoe Guest

    Uh. Habe mich verliebt. Leider momentan unbezahlbar, aber hoffentlich in spätestens einem Jahrzehnt leistbar. Die neue Submariner Date 2010 :loveyou:
    Wenig schnickschnack, robuster geht kaum, genauer auch nicht, wartungsärmer gibt es auch wenig vergleichbares. Für mich DIE Uhr.

    Quelle: r-l-x.de

    Anhänge:

  25. sime

    sime est. 2004

    ^^ die lünette und das ziffernblatt sind sowas von grausam! :blerg: :arghs:
  26. MacMoe

    MacMoe Guest

    Sieht auch auf dem Bild ganz schön shiny aus. Finde die Uhr trotzdem Hammer. Ich glaube mit einer schlichten, mit Lederarmband könnte ich mich nicht mein ganzes Leben arrangiere :lol:

    Hier mal von der Homepage von Rolex. Puh.

    Anhänge:

  27. brittania74

    brittania74 est. 2004

    Die Punkte sind etwas sehr groß geraten, zumindestens ist die Uhr ingesamt recht erträglich was die Schlichtheit anbelangt.

    Da es mir einfach nicht vergönnt ist, eine gute Timex Snoopy zu einem vernünftigen Preis zu ersteigern, werde ich meinem Kleinen (bzw. erstmal mir :) hihi) diese hier besorgen:

    [​IMG]

    Das Original:

    [​IMG]

    :loveyou:
  28. illMG

    illMG Gilly Hicks


    finde die absolut langweilig ;) wie viel soll die den kosten?
  29. MacMoe

    MacMoe Guest

    Listenpreis liegt bei 5800€ oder sowas. Mit der richtigen Verhandlung kommt man da bestimmt nochmal auf runde 5000€ runter. Naja, wie schon gesagt: Dauert noch. Momentan mein Favorit :loveyou:
  30. dieterp

    dieterp Gilly Hicks

    ....für einen Zeitmesser sind das doch heftige Preise!

Diese Seite empfehlen