Was mich traurig macht.

Dieses Thema im Forum "Community Café" wurde erstellt von Mel, 25 September 2011.

  1. Mel

    Mel est. 2004

    Der "Was mich nervt"-Thread passt einfach oft nicht, wie ich finde. Daher nun dieser etwas gefühlsbetontere :bounce:.

    Macht mich traurig: Heute zum letzten Mal nach über 5 Jahren arbeiten gehen..........irgendwie mit einem lachenden und gleichzeitig einem weinenden Auge. Ist schon eine lange Zeit gewesen...
  2. Sentinel

    Sentinel est. 2004

    Trauer um 13-jähriges Unfallopfer



    Während die meisten von uns sich am vergangenen Samstag noch fröhlich und nichtsahnend auf dem Oktoberfest in München auf das Spiel bei den Bayern einstimmten, ereignete sich auf der Bismarckstraße unweit unseres Vereinsheims Stadioneck12 eine unfassbar schreckliche Tragödie, die uns alle sehr betroffen macht und den Fußball absolut in den Hintergrund rücken lässt. So ist ein 13-jähriger Junge am frühen Samstagnachmittag bei einem Unfall auf der Bismarckstraße schwer verletzt worden, nachdem er mit seinem Fahrrad gestürzt und auf die Straße gefallen ist. Der Fahrer des gerade vorbeifahrenden PKWs konnte trotz Notbremsung und Ausweichmanöver einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Junge, der übrigens auch treuer Bayer 04-Fan und Mitglied im Löwenclub war, musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden, wo er gestern seinen Verletzungen erlag.
    Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich vier unserer Mitglieder im Lokal, die die Kneipe gerade aufmachen wollten und dann diesen schrecklichen Vorfall mit angucken mussten. Glücklicherweise stand niemand im Außenbereich oder gar auf dem Fuß- oder Radweg, dennoch sollte nun jedem noch viel bewusster werden, wie wichtig es ist, dass wir gerade an den Spieltagen, aber halt auch unterhalb der Woche den Radweg freihalten. Zusätzlich zu unseren bisherigen Bemühungen mit Schildern und Absperrband, sowie ständigen mündlichen Ansprachen, sollte es also auch an jedem von euch liegen, diesen Bereich freizumachen und Personen, die dennoch dort stehen höflich darauf aufmerksam zu machen, sich doch bitte woanders hinzustellen.
    Nachdem wir gestern bereits der Familie des Verstorbenen unser Beileid aussprechen konnten, möchten wir diese nun auch tatkräftig unterstützen und einen Teil der hohen Beerdigungskosten tragen, um so wenigstens die finazielle Last von der Familie zu nehmen, denn die hat es nun schwer genug und soll sich nicht auch noch um diese Dinge Sorgen machen müssen. Wir als NK12 legten immer schon viel Wert, neben unserem Kerninteresse Fußball auch unsere soziale und karitative Kompetenz auszuleben, die man als Verein natürlich deutlich stärker geltend machen kann, als als Privatperson. Daher werden wir unsererseits einen bestimmten Betrag spenden, den wir allerdings mit eurer aller Hilfe noch aufstocken wollen und rufen euch dazu auf, beim morgigen Spiel gegen Genk euer Becherpfand am Stadioneck für die Familie des verstorbenen Jungen zu spenden und/oder euren Obulus in die aufgestellten Spendendosen zu werfen!
    Vor dem Stadioneck wurden bereits Blumen niedergelegt und Kerzen aufgestellt. Wir bitten Euch eindringlich darum, insbesondere in dem Trubel am Mittwoch vor dem Spiel darauf zu achten, wo und wie Ihr Euch bewegt und der Trauerstelle höchsten Respekt zu zollen. Aus diesem Grund werden wir auch Bier- und Grillstand nicht auf der Bismarckstraßenseite, sondern in der Karl-Marx-Straße aufbauen.
    :(
  3. Andrea

    Andrea predestinated to confounde so.

    Ich wünsche euch viel Erfolg bei eurer Aktion.
    Ein großes Lob für euer Engagement.
    images.jpeg
  4. MsHellfire

    MsHellfire Guest

    Der heutige erste Todestag von Steve Lee (einer der besten Sänger, die es jemals gab), der letztes Jahr bei einem schicksalhaften Motorradunfall verstorben ist :(.
  5. funnydave

    funnydave ♥Ruehl No.925♥

    ich bin zutiefst erschüttert und mir fehlen die worte, dafür umso mehr tränen
    [​IMG]

    [​IMG]
  6. mercutio

    mercutio Fifa Ranglisten Vize Bezwinger

    Requiescat in pace Steve :icon cry:
  7. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

  8. VinoDolare

    VinoDolare Babel Fish 42

    Wirklich sehr sehr schade. Auch wenn ich die Apple's Politik der letzten Zeit eher kritisch sehe, der Mann hat Großes geschaffen. R.I.P.
  9. Puffi

    Puffi est. 2004

    Ich habe es auch gerade gelesen und erst an einen Scherz geglaubt. Kann ich noch gar nicht fassen, macht mich zutiefst traurig. :(
    Genau die Rede habe ich mir gerade auch nochmal angeschaut, Nessi .

    RIP Steve Jobs.
  10. basti

    basti elitäres Mitglied

    Das hat mich heute morgen auch ganz schön umgehauen. Einer der größten Visionäre unserer Zeit ist von uns gegangen. Man hat ja irgendwie immer ein bisschen damit gerechnet, dass es passiert, aber trotzdem das Gegenteil gehofft. Jedoch ging es jetzt recht schnell, nachdem er erst vor 2 Monaten als CEO zurückgetreten ist...

    Man mag Apple lieben oder hassen, aber man sollte Steve Jobs großen Respekt zollen für das was er erschaffen hat!
    RIP Steve
  11. mercutio

    mercutio Fifa Ranglisten Vize Bezwinger

    Es war abzusehen, dass er kurz vor dem Tode stand, wenn man aktuelle Fotos gesehen hat...
  12. MacMoe

    MacMoe Guest

    Ja, es ist sehr schade und traurig.

    Aber Tränen vergießen? Ich lieb ja Apple sehr. Kann mir nicht's anderes vorstellen, als iPhone, Mac und iPad, aber Tränen?

    Der Mann hat viel geschaffen, gehört wohl zu den wichtigsten Menschen der Computerbranche der letzten Jahrzehnte und hat einen Perfektionismus an den Tag gelegt, der wohl kaum woanders zufinden sein wird in dieser Branche.

    Ruhe in Frieden.

    Bin gespannt was jetzt noch für iPhones kommen. Die sollten ja auch noch aus der Feder Jobs' stammen.
    AbeRman gefällt das.
  13. jojo

    jojo Gilly Hicks

  14. romeoretarded

    romeoretarded est. 2004

  15. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    apple_rip_steve_jobs.png

    Ein großer Mann des 20. und 21. Jahrhundert ist tot. Traurig.

    RIP Steve
  16. obnivus

    obnivus est. 2004

    Vielleicht bekommen die Mitarbeiter von Foxconn ja nun bessere Arbeitsbedingungen.

    Irgendwas sträubt sich stark in mir, einen Mann, der Profitmaximierung auf Kosten anderer als oberstes Gut betrachtet, als Visionär und ganz "Großen" zu bezeichnen.

    Nichtsdestotrotz, möge er in Frieden ruhen.
    romeo2007, MsHellfire, ceekay und 2 anderen gefällt das.
  17. MacMoe

    MacMoe Guest

    Awat.. Da ändert sich sicherlich nix. Es wäre zwar schön, wenn Apple seine Vormachtstellung für sowas nutzen würde, aber wirklich dran glauben tu ich nicht. Boykottieren könnte ich nicht, da Apples Produkte einfach die schönsten sind und das beste Paket abgeben.

    Der eiserne Wille, Produkte trotzdem auf den Markt zu schmeißen, obwohl andere hohe "Tiere" ein Floppen prophezeit haben und diese anschließend dann trotzdem einschlugen wie eine Bombe, find ich äußerst beeindruckend. Genau das gleiche mit Siri, dem iPhone und iPod. Das sind alles Dinge, die Apple schon früh visioniert hat und er hat es umgesetzt (bzw. sich für die Produkte eingesetzt).
    Und seien wir mal ehrlich? Ohne iPods, iPhones und die Detailverliebtheit in Computerprodukten würden wir sinnbildlich immer noch auf Handys mit Hardwaretasten und Snake spielen.

    Und dass er bei Null angefangen, sich seinen Erfolg selbst erarbeitet und einfach das getan was er wollte, können sicherlich nur die wenigsten von sich behaupten. Da ist Foxconn für mich wirklich der einzige negative Punkt, den man ihm ankreiden könnte.
  18. king-jeans

    king-jeans est. 2004

  19. MacMoe

    MacMoe Guest

    Furchtbar.. Da sieht man mal wieder wie schnell es gehen kann. Ruh in Frieden.
  20. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Der "Sport" kann leider grausam sein, wird wohl immer mal wieder passieren. :(
  21. MsHellfire

    MsHellfire Guest

    Dass der Urlaub immer so schnell vorüber ist... :cry:
  22. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    MsHellfire, kann ich mir vorstellen. Dann geht der blöde Alltag wieder los. :(
  23. Andrea

    Andrea predestinated to confounde so.

    Die aktuelle Stimmung hier.

    Besonders bei solchen aktuellen Nachrichten.
    Ein Vater erschießt seine 13 jährige Tochter auf offener Straße.
    Wo leben wir eigentlich?
  24. Nessi

    Nessi ~ Looking for Trubble ~

    Tödliche Autounfälle. :(
  25. Sentinel

    Sentinel est. 2004

    Morgen in Genk beim Cl Spiel wird in der 9 Minute wird einem Fan von Genk gedacht,der diese Woche bei einem Autounfall gestorben ist
    Hab jetzt schon Gänsehaut :(
    Er war 9 Jahre alt
  26. Sentinel

    Sentinel est. 2004

    Gestern haben dann in der 9 Minute alle,hüben wie drüben dem Jungen gedacht,und zusammen wurde you never walk alone gesungen(was von uns angestimmt wurde)
    Gänsehaut pur und mir hat ganz schön der Atem gestockt
    Toll das man dann doch alle zusammen halten kann,wofür man uns auch sehr gedankt hat von Genk
  27. badlands

    badlands Administrator

    Nachtrag zu Steve - 2 must-sees

Diese Seite empfehlen