Was sind die Gründe für Deflation?

Dieses Thema im Forum "Globecafé - Traveller's Lounge" wurde erstellt von manabu, 11 Februar 2019.

  1. manabu

    manabu Gilly Hicks

    Hi,
    bei uns in Europa ist doch meist die Inflation vorherrschend. Das Geld verliert an Wert und man kann sich immer weniger leisten. Auch in den ganzen Urlaubsländern in Mittel- und Südamerika ist mir das stark aufgefallen. Das ist ja wirklich sehr schlimm. Mir ist das im letzten Urlaub aufgefallen. Scheinbar will die Regierung die Geldmenge im Umlauf erhöhen und stellt der Wirtschaft mehr Geld zur Verfügung. Das löst aber einen Anstieg des Preisniveaus aus und niemand kann sich mehr was leisten.
    Es gibt aber auch die Deflation, das genaue Gegenteil, was mir noch nirgends aufgefallen ist. Was sind eurer Meinung nach die Gründe dafür?
  2. Alhambra

    Alhambra Gilly Hicks

    Hallo! Diese Geldpolitik ist wirklich ein sehr spannendes Thema.

    Ich habe mich für die Uni mal mit der Deflation auseinandergesetzt, weil ich eine Arbeit darüber schreiben musste. Ich fand die Infos auf dieser Seite ganz hilfreich: https://www.gevestor.de/details/was-ist-deflation-und-wie-kommt-sie-zustande-655177.html

    Da werden auch mögliche Gründe erläutert. Einerseits kann beispielsweise ein hoher Leitzins Deflation auslösen, denn wenn es besonders teuer ist, Kredite aufzunehmen, werden sie natürlich weniger nachgefragt und weniger Geld ist im Umlauf. Das kann auch passieren, wenn ein Staat sehr hohe Schulden hat. Während der Wirtschaftskrise ist es außerdem ganz stark aufgekommen, sein Geld in eine "sichere" Währung als die Landeswährung zu investieren. Das ist dann das, was man besonders als Urlauber merkt: Das Land wird für Urlauber immer unattraktiver, weil alles teurer wird. Die Geldmenge im Umlauf sinkt immer stärker. Das ergibt eine Negativspirale.

Diese Seite empfehlen