Weiterbildung als Wohnbereichsleitung?

Dieses Thema im Forum "Community Café" wurde erstellt von kleinerapfel, 29 Juni 2016.

  1. kleinerapfel

    kleinerapfel Gilly Hicks

    Ich bin in der Altenpflege tätig, wie man sicherlich an meiner Frage schon vermuten kann.
    Ich bin im MOment am überlegen, ob ich eine Weiterbildung zur Wohnbereichsleitung machen soll, oder nicht.
    Ich stelle mir dazu auch die Frage, ob es da auch genug Arbeitsplätze gibt oder nicht.
    Ich habe da eigentlich fast noch nie offene Stellen gesehen.
    Kann mir da jemand nähere Infos geben?
  2. monalieb

    monalieb Gilly Hicks

    Arbeit in der Wohnbereichsleitung gibt es genug, wie in anderen Bereichen der Pflege auch, wollen eben zu wenig Leute machen. Zum Teil ist das verständlich, zum Teil eher nicht, was die Bezahlung angeht, gibt es gute und schlechte Arbeitgeber. Ich würde eine Weiterbildung zur Wohnbereichsleitung machen. Wenn du die Weiterbildung hast, würde ich mich dort mal umsehen:
    http://www.score-personal.de/stellenangebote-wohnbereichsleitung/

    Hier braucht es nur eine Bewerbung um einen Job zu finden, mit anderen Möglichkeiten verschwendest du zu viel Zeit.
  3. KarolaG

    KarolaG Gilly Hicks

    Prinzipiell finde ich es absolut gut, wenn man sich weiterbildet. Nicht umsonst heisst es Stillstand ist Rückschritt. Und die Chancen auf dem Arbeitsmarkt werden sicherlich nicht geringer, wenn man zu erkennen gibt, das man Interesse hat. Ob das jetzt bei der Wohnbereichsleitung ist, kann ich nicht beurteilen, da mir der Bereich fremd ist. Ich habe vor einiger Zeit einen Kurs zum Personalassistent belegt. Danach war es einfacher einen neuen Job zu finden, zumindest hatte ich den Eindruck, da an ja zusätzliche Kenntnisse vorweisen konnte

Diese Seite empfehlen