Welche Größe für m, 183cm, 81kg?

Dieses Thema im Forum "Abercrombie Größen" wurde erstellt von xconn, 24 Januar 2010.

  1. xconn

    xconn Gilly Hicks

    hi zusammen,

    will auch demnächst bei Abercrombie & Fitch aus den usa bestellen weiß aber nicht welche größe ich nehmen soll und hoffe hier auf ähnlich gebaute jungs die mir helfen können ;-). also ich bin 183cm groß, ca. 81kg schwer und eher muskulös (mache sehr viel sport), also recht wenig fettansatz, keine wampe ;-). ich will hoodies, poloshirts und t-shirts bestellen, bei hosen habe ich ehrlichgesagt angst davor das die größe dann doch nicht stimmt...

    die sachen die ich so in meinem kleiderschrank habe sind ausschließlich in L und XL, wobei in XL meist der ärmel lang genug ist aber der pulli zu weit und in L der pulli gut sitzt aber der ärmel zu kurz ist. ein paar marken (z.b. hilfiger) kann ich garnicht tragen weil hier auch in XL der ärmel zu kurz und der schitt sonst zu weit ist (schlabbert nur herum). boss und jack and jones oberteile passen mir meist in L, teilweise ist hier aber auch der ärmel wieder etwas zu kurz. t-shirts in l sitzen bei mir meistens sehr eng an (hab ne recht ausgeprägte oberkörpermuskulkatur, 39cm oberarm, 113cm brust, 89cm hüfte, jewiels angespannt gemessen), bei manchen marken schlabbert xl aber auch wiedre zu viel.

    zum vergleich ein bild auf dem ich einen neuen Hollister Hoodie in XL anhabe der mir etwas zu groß ist (vllt hilft das euch beim beurteilen weiter). ich denke man sieht gut das meine arme recht lang sind...

    sehe ich es richtig das bei Abercrombie & Fitch klamotten die ärmel eher lang sind und sonst nicht so "zeltig" geschnitten sind(das würde mir zu gute kommen)?

    bin für jede hilfe dankbar ;-)

    Anhänge:

  2. Footballstar

    Footballstar Professional Scuba Diver

    Das mit den Ärmeln stimmt definitiv, die Fallen im Vergleich zu anderen Marken eher lang aus.
    Generell finde ich auch, dass dir XL schon ein bisschen groß ist. Du solltest eventuell mal L oder sogar M probieren, da die Ärmellänge dort ebenfalls noch ausreichend sein dürfte ;)
  3. shizo

    shizo est. 2004

    M sollte denke ich reichen, wenn du es "enger" magst. :o
  4. tobse

    tobse in der Umkleidekabine

    M bei 113cm brust ? Das ist zu klein!
    Nehm eher L!
  5. on the rocks

    on the rocks est. 2004

    Kann ich nur befürworten, wenn ich's so mit meinen derzeitigen Proportionen vergleiche.
  6. seba

    seba Homo homini lupus est

    Würd eher zu L tendieren, mit 113 Brustweite ist dir M zu knapp...
  7. clusting

    clusting Jimmy Twix

    Hab ich dich jetzt falsch verstanden, oder willst du die Ärmel wirklich so lang? Meiner Meinung nach ist der Hollister-Fleece auf dem Bild mit diesen langen Ärmeln absolut nicht tragbar.

    Bei deiner Größe/Gewicht würde ich dir, wie schon geschrieben auch zu L raten und wenn nötig die Ärmel beim Schneider kürzen lassen.
  8. TylerDurden78

    TylerDurden78 ANF Maniac

    Nimm L! Das dürfte Dir passen.
  9. kakkadu

    kakkadu Gilly Hicks

    Würd auch erstmal L nehmen und wenn sich mal ne günstige Gelegenheit ergibt kannste ja dann vielleicht auch mal M probieren.
  10. basti

    basti elitäres Mitglied

    Nimm L. M wird dir auf jedenfall zu eng sein, weil ich mit ausgeatmet 100cm Brustumfang M trage und du nochmal deutlich mehr hast.
  11. MacMoe

    MacMoe Guest

    Ansonsten bestell doch beide Größen. Der, der nicht passt, kannste ja im Marktplatz verscherbeln. Wenn man alles zum Sheet-Preis wegbekommt, kommt man sogar etwas günstiger bei weg und du hast die Sicherheit, dass du die bessere Größe im Schrank hast. Restrisiko ist halt da, wenn man etwas im MP anbietet, es aber erst nach Reduzierung losbekommt und ob überhaupt.
    Ansonsten würde ich auch eher sagen L. Mit dem Umfang der Brust wirds schon recht eng.
  12. xconn

    xconn Gilly Hicks

    erstmal vielen dank für die zahlreichen antworten

    also das foto diente nur zum größenverglich, der pulli gehört einem guten freund der ihn mir für mein vergleichsshooting eben ausgeliehen hat ;-)

    ich sehe das ebenso, der pulli ist absolut nicht tragbar :eeek: . und die ärmel sollen, wie schon erähnt, schon etwas länger als normal sein (bei z.b. hilfiger ist mir in L der ärmel deutlich zu kurz), da ich lange arme habe und es nicht leiden kann wenn ärmel zu kurz sind. allgemein trage ich meine klaotten lieber einen tick zu groß, ich denke mal das ich zu L gerifen werde. das XL nicht in frage kommt, darüber scheint man sich ja einstimmig einig zu sein.

    könnt ihr mir mal aufzählen wie Abercrombie & Fitch vom "standardschitt" abweicht (also bei hoodies, tshirts und polos)? ist der ärmeldurchmesser (vor allem am oberarm) eher klein?


    wie seid ihr eigentlich mit den Abercrombie & Fitch jeans zufrieden? hab für meine größe recht normalproportionierte beine und trage jeans (vor allem levis, energie und boss) immer in 32/34 oder 33/34, je nach schnitt der jeans. fallen die Abercrombie & Fitch jeans irnednwie auffällig anders aus?
  13. A.Fitch

    A.Fitch est. 2004

    also M brauchste nicht bestellen, wird dir sicher zu klein sein. nimm auf jeden fall L, sollte passen.

    hab heute ein tee in M bekommen, ist sehr knapp geschnitten (kommt deshalb evtl. in den MP). bei der letzten collection hatte ich insgesamt den eindruck das die teile etwas körperbetonter geschnitten sind als in den vorjahren.

Diese Seite empfehlen