Wieso kauft die EZB Staatsanleihen anderer Länder?

Dieses Thema im Forum "Community Café" wurde erstellt von Lausmädchen, 11 Juli 2019.

  1. Lausmädchen

    Lausmädchen Gilly Hicks

    Hallo,
    ich habe in einem Artikel gelesen, dass die EZB, also die europäische Zentralbank, Staatsanleihen von anderen Ländern gekauft hat.
    Aber aus welchem Grund machen die das?
    Ich habe gar nicht gewusst, dass die EZB sowas machen kann.
  2. manabu

    manabu Gilly Hicks

    Tja, jeder kann Staatsanleihen kaufen, auch Privatpersonen, sowie die EZB. Das ist auch nichts ungewöhnliches.
    Und sie machen das ja nicht aus Langeweile, sondern das hat einen Vorteil für die Staaten, die die Staatsanleihen ausgeben, selbst.
    Vor allem in der Schuldenkrise hatte sich die EZB das als Auftrag genommen. Damit konnten diese Staaten ein niedriges Zinsniveau halten.
    Das hatte für sie den Vorteil, dass sie sich trotz Überschuldung am Kapitalmarkt beteiligen refinanzieren konnten.
    Auf dieser Seite findest du ausführlichere Infos: http://www.gevestor.de/details/was-ist-qualitative-easing-und-was-koennen-anleger-tun-735111.html

Diese Seite empfehlen