Woolrich

Dieses Thema im Forum "Fashion-Brands | Alle Marken" wurde erstellt von pussy-galore, 12 April 2012.

  1. Ihr hattet doch mal erwähnt, dass es Fellunterschiede bei den Arctic Parkas gibt ! Ich habe mal das Tanuki Fell meiner beiden Jacken verglichen ! Bei der blauen Jacke ist es fluffiger und etwas dicker !

    [​IMG]

    [​IMG]
  2. Wie wascht Ihr Eure Arctic Parka ? Ich möchte die Parkas waschen, bin mir aber nicht sicher, wie ich es machen soll ! In der Jacke steht ja bei 30 Grad. Welches Waschmittel ist am besten geeignet ?
    Oder ist es besser die Jacken in die Reinigung zu geben ?
  3. MacMoe

    MacMoe Guest

    Gib sie in die Reinigung. Wenn ich so viel für eine Jacke bleche, würd ich daran nicht sparen. Mache das vllt alle zwei Jahre mal. Reicht.
  4. MacMoe
    Danke Dir, das werde ich machen !
    Ich möchte nämlich nicht, dass die Jacken Schaden nehmen !
  5. Andrea

    Andrea predestinated to confounde so.

    pussy-galore steht meines Wissens auch so auf dem "Waschetikett".
    Schau mal nach.
    Da müsstest du folgendes Symbol finden:
    [​IMG]

    Das beduetet eine Reinigung mit Perchlorethylen, wird vom Hersteller empfohlen.

    Den Kragen würde ich -wenn nicht unbedingt nötig- nicht mitreinigen lassen. :girl:
  6. MacMoe

    MacMoe Guest

    Und mach das lieber bei ner Reinigung, die auch was vorzuweisen hat. Gibt auch Reinigungen, die von Firmen empfohlen werden und besonders schonend reinigen. Habe das schon teilweise erlebt, dass Anzüge verschandelt wurden, nur weil die günstige Reinigung um die Ecke, getreu dem Motto "Reinigung ist Reinigung", genommen wurde. Wenn eine Reinigung einen höheren Aufschlag hat, hat das häufig auch seinen Grund (nicht so viel Chemie).

    http://sonnenreinigung.de/index.php?page=informationen

    Hier z.B. die Reinigung, die bisher nur gute Erfahrungen gebracht hat. Auch von Hugo Boss empfohlen. Da sind die Sachen am Ende auch wieder fast wie neu. Die Daunenjacke kostet dann da zur Reinigung allerdings auch zwischen 20 und 30 Steine... Ich würds investieren. :)
  7. Danke für den Tipp! Ich werde mich mal umhören, welche Reinigung hier in Bochum gut ist.
    Berlin ist ja leider zu weit weg.
    Auch wenn es teurer wird, das sind mir die Jacken allemal wert !

    Andrea Ist kein P zu finden ! Den Kragen mache ich natürlich vorher ab sonst habe ich noch einen nackten Tanuki !
  8. dynasty_dennis

    dynasty_dennis Gilly Hicks

    pussy-galore:

    Nur als Info, falls Du es nicht schon selbst wissen solltest: Falls Du jemals eine Daunenjacke selbst waschen solltest, nimm niemals dabei Weichspüler, da dieser die Daunen verkleben/verklumpen würde. (Bevor wieder Einwände kommen: ja, ich kenne den Trick mit den Tennisbällen, aber dieser funktioniert (wenn überhaupt) nur, wenn die Daunen durch das Wasser (und nicht durch den Weichspüler) verklebt/verklumpt sind ...)

Diese Seite empfehlen

Suche nach diesen Wörtern und du findest uns:

  1. woolrich jacke selber waschen