www.abercrombie-sammelbestellung.de hui oder pfui?!

Dieses Thema im Forum "Online Shops - Bestellung & Versand" wurde erstellt von SupremeAbercrombie, 10 Juli 2006.

  1. SupremeAbercrombie

    SupremeAbercrombie Gilly Hicks

    Hallo, wollte mal nachfragen ob jemand schon erfahrungen mit dieser seite gemacht hat http://www.abercrombie-sammelbestellung.de und ob sie für eine Bestellung zu empfehlen ist oder ist es billiger selbst zu bestellen wenn man eine Mastercard besitzt?
    mfg. Stefan
  2. Billy-Joe

    Billy-Joe Gilly Hicks

    Kommt mir irgendwie zu teuer vor. Zumindest hab ich nicht soviel bezahlt, wie der Rechner auf der Seite ausspuckt.
  3. SupremeAbercrombie

    SupremeAbercrombie Gilly Hicks

    Ja komisch viele leute sagen des wär zu teuer dann versteh ich aber seine vorrechnung nicht wonach es bei ihm billiger wär als selbst zu bestellen!?
  4. apde

    apde spam dept. Mitarbeiter

    Die Berechnung von dem ist absoluter Quatsch!! Die stimmt hinten und vorne nicht. Wenn du nur ein oder zwei tee's bestellen willst mag das noch ok sein, sauteuer ists aber auf jeden fall.
    Such dir am besten ein paar Kumpels und bestell mit denen zusammen, dann kommst du billig bei weg.
    Lad dir am besten das Excel-Sheet von mir runter, das findest du in dem Thread der in diesem Forum ganz oben steht und als wichtig markiert ist.

    Wenn du bei dem einen Bestellwert von $250 eingibst spuckt sein Rechner einen um mindestens 70-80 Euro zu hohen Betrag aus.

    Ich kann nur davon abraten. Aber das bleibt natürlich jedem selbst überlassen...
  5. chillkroete

    chillkroete Gilly Hicks

    Eine Alternative, wäre vll. auch "www.sillysports.net".

    Hab da aber noch nie bestellt, deswegen kann dazu nichts garantiert sagen....

    MFG
  6. apde

    apde spam dept. Mitarbeiter

    Das geheimnis von abercrombie-sammelbestellung.de ist gelüftet, seht selbst:

    http://www.abercrombie-sammelbestellung.de/backend.js

    Das ist der link zu dem tollen Preisrechner, wenn ihr euch den Quelltext zu http://www.abercrombie-sammelbestellung.de/rechner.html
    anschaut könnt ihr sehen das der Kurs Euro/Dollar mit 1/1,1 angegeben ist.

    Code:
    <script type="text/javascript" src="backend.js"></script>
    <script language="JavaScript" type="text/javascript">
    <!--
    var dollarkurs = "1,10";
    var dollarkurs_js = dollarkurs.replace(/,/, ".");
    //-->
    </script>
    Soviel schonmal zu der Aussage:
    Wie soll er das auch machen, bzw können wenn im Quelltext ein fester Wert eingegeben ist?

    Die Berechnung des angeblich zu entrichtenden Zoll erfolgt bei ihm folgendermassen:

    Code:
    // Variable "Steuern&Zoll"
    steuern_ok = (((parseFloat(preis)+parseFloat(versandkosten))/100*138)-parseFloat(preis)-parseFloat(versandkosten))/dollarkurs_js;
    steuern = Math.round(steuern_ok*100)/100;
    steuern = Math.ceil(steuern_ok*100)/100;
    Jez nochmal verständlich: [(Bestellwert in $ +Versand in $)*1,38 - (Bestellwert in $ +Versand in $)] / Dollarkurs (1,1)
    Wie er nun auf den Wert 138% kommt kann ich mir bei besten willen nicht erklären, vermutlich ist der willkürlich gewählt.

    Bezogen auf den Bestellwert in US$ fallen bei ihm verschiedene Prozentsätze von Steuern an:
    Bestellwert = Zoll&Steuern = Prozent davon
    $50 = 29,7€ = 59%
    $100 = 49,09€ = 49%
    $150 = 67,35€ = 44,9%
    $200 = 84,62€ = 42,3%
    $250 = 101,9€ = 40,7%

    Das ist mal Grundsätzlich falsch, es fallen bei einem Dollarkurs von 1,1 (wie von ihm angenommen) rund 27% Steuern an, egal ob der Bestellwert 50, 100 oder 233,7$ ist!! Bei einem Umrechnungskurs wie er zurzeit ist, also ca. 1,25 fallen "nur" ca 24% an Steuern an.

    Der Endpreis der sich dann für das den Besteller/Kunde ergibt ermittelt sich bei ihm wie folgt:

    Code:
    // Variable "Gesamtpreis"
    gesamtpreis_ok = (parseFloat(preis)+parseFloat(versandkosten))/dollarkurs_js+parseFloat(gebuehren)+parseFloat(steuern_ok);
    gesamtpreis = Math.round(gesamtpreis_ok*100)/100;
    gesamtpreis = Math.ceil(gesamtpreis*100)/100;
    
    (preis > 0 && preis < 70.01) ? prozent = 1.60 : '';
    (preis > 70 && preis < 100.01) ? prozent = 1.60 : '';
    (preis > 100 && preis < 130.01) ? prozent = 1.60 : '';
    (preis > 130 && preis < 150.01) ? prozent = 1.50 : '';
    (preis > 150 && preis < 180.01) ? prozent = 1.50 : '';
    (preis > 180 && preis < 220.01) ? prozent = 1.50 : '';
    (preis > 220 && preis < 280.01) ? prozent = 1.50 : '';
    (preis > 280 && preis < 330.01) ? prozent = 1.50 : '';
    (preis > 330 && preis < 1000.01) ? prozent = 1.50 : '';
    
    // Variable "Endpreis"
    endpreis_ok = (preis)*prozent;
    endpreis = Math.round(endpreis_ok*100)/100;
    endpreis = Math.ceil(endpreis*100)/100;

    Bestellen kann natürlich jeder wo er für Richtig hält, ich persönlich bevorzuge die direkt Bestellung bei Abercrombie. Wem es gefällt der soll auch bei Abercrombie-Sammelbestellung bestellen, nur finde ich es etwas unfair die potentiellen Kunden mit Daten zu belügen die einfach nicht stimmen nur damit die das Geld bei ihm lassen.
    Ich kann es nur wiederholen, ladet euch mein Excel-Sheet runter und ihr habt den genauen überblick über die Bestellkosten. Zu 99% stimmt der Wert der unten Ausgespuckt wird.
  7. Holsten

    Holsten Gilly Hicks

    wenn man für maximal 60,- dollar was bestellen möchte, dann lohnt es sich noch über diese seite zu ordern - man spart dann ca. 10,- euro. aber ansonsten würde ich die direkte bestellung bei abercrombie und hollister auf jeden fall auch vorziehen.
    natürlich hat/bekommt nicht jeder eine kreditkarte, und dann ist abercrombie-sammelbestellung.de schon für manche die einzige möglichkeit, an diese klamotten zu kommen. der "preisrechner" ist allerdings wirklich eine frechheit und die reinste verarsche! na ja, im gästebuch steht ja nun, daß der rechner überarbeitet werden soll... man darf gespannt sein...
  8. better_than_ezra

    better_than_ezra Gilly Hicks

    Sammelbestellungsrechner

    :D :D :D

    Wie geil ist das denn - schön auseinandergepflückt den Quelltext andipunktde!!!!

    Selber schuld, wer sich so easy in die Karten schauen lässt! 8) 8)
  9. apde

    apde spam dept. Mitarbeiter

  10. Herostrat

    Herostrat Gilly Hicks

Diese Seite empfehlen