Zoll Deutschland Flughafen

Dieses Thema im Forum "Abercrombie & Fitch" wurde erstellt von basti, 13 Februar 2008.

  1. basti

    basti elitäres Mitglied

    von mir selbst entfernt
  2. tvier

    tvier Gilly Hicks

    ich bin für deinen ersten vorschlag.

    habe das ganze inzwischen 3x so gemacht und es ist nie etwas passiert...! einmal stand sogar ein zöllner in frankfurt neben mir und hat mir beim koffer vom band nehmen zugeschaut, aber gesagt hat keiner was !
    wir hatten damals zu zweit 4 koffer dabei.

    es gibt aber meiner meinung nach keinen richtigen vorschlag, passieren kann immer etwas !

    viel glück und spass beim shoppen !
  3. gdhnsch

    gdhnsch Gilly Hicks

    Bei allen Möglichkeiten machst Du Dich wegen Steuerhinterziehung strafbar! Aber das musst Du ganz allein mit Dir ausmachen.
  4. tvier

    tvier Gilly Hicks

    steuerhinterziehung ! hast ja recht, aber wegen ein paar klamotten.

    die sollen sich mal um die kümmern die "wirklich" steuern hinterziehen...
  5. basti

    basti elitäres Mitglied

    von mir selbst entfernt
  6. ziggystardust

    ziggystardust Gilly Hicks

    also ich kenn mich ja mit deutscher steuer- bzw. zollgesetzgebung nicht aus...

    aber wären das nicht alles eher zollvergehen? :shock:

    schon klar, du zahlst keine umsatzsteuer wenn du das zeugs nicht deklarierst, aber dafür hast du in USA salestax drauf. die salestax hingegen fällt beim onlineshop weg, dafür kommt da die umsatzsteuer dazu...imho umgehst du also gar keine steuern, sondern zölle...

    anyway, kann dir (schon von berufes wegen) zu nichts aktiv raten...
  7. mart1n

    mart1n Gilly Hicks

    also ich würde möglichst wenig Kleider mitnehmen und dann ordentlich einkaufen. Einen Teil davon bereits tragen und überall die Etiketten wegnehmen und alles unsauber im Koffer verstauen. Da sagen die bestimmt nichts.
  8. Sentinel

    Sentinel est. 2004


    also als erstes wäre ich schon nicht so dumm,das irgendwo zu posten das ich den Staat bescheissen will,und zweitens können die dich am Zoll auch dran kriegen,wenn sie eine Rechnung sehen wollen von Artikeln,die aus Drittländern kommen
    Wenn du keine hast,wird Zoll fällig,kann ja jeder behaupten,es ist alt

    Letztens haben sie im Fernsehen gezeigt,da gibt es eine Skipiste von Österreich in die Schweiz,wo man in der Schweiz Zollfrei einkaufen kann
    Da haben die Österreicher die Leute mit Rucksack usw von der Piste geholt und kontrolliert
    Da war einer dabei mit einer teuren Uhr,als der Zöllner fragte wo die her ist,sagte er die hab ich mir in den USA gekauft
    Der Zöllner hat gleich gefragt ob die auch in Deutschland verzollt wurde und er die Papiere dafür hätte
    Er hatte nicht.Die Sache ging dann von Österreich an den deutschen Zoll,wo es dann garantiert Ärger gibt
    Also vergesst das mal,das wenn ich am Zoll vorbei bin ich auch sicher bin :shock:
  9. müllersens123

    müllersens123 est. 2004

    Ja genau den gleichen Bericht habe ich auch gesehen.
    Auch in dem Bericht war der Fall, dass ne Frau sich eine Jacke gekauft hatte, die dann an hatte und die alte irgendwo im Rucksack oder so verstaut hat. Das ist ja das gleiche wie bei dir im Prinzip, wenn du die neuen Sachen im Koffer verstaust. Wenn du irgendwie dann noch duch Abercrombie & Fitch in Frankfurt auffälltst und den Koffer dann öffnen darfst bist du auch dran.
    Ich würde es jedenfalls nicht machen. Lieber das was erlaubt ist mitnehmen und den Rest bestellen und eben mal das Geld fürn Zoll ausgeben.
  10. Hans

    Hans Gilly Hicks

    Mach dir keine Sorgen. Ich bin auch über Paris geflogen...hatte aber keine Freigrenze überschritten :D . Die französischen Zöllner interessieren sich eh nicht für dich. Du läufst auch nur mit Handgepäck an denen vorbei. In Deutschland zeigen die Zöllner nicht besonders großes Interesse an Leuten die aus Paris kommen, weil du ja aus einem EU-Staat kommst.
  11. Sentinel

    Sentinel est. 2004

    das hatten wir hier auch schon mal,die sehen schon alleine an deiner Banderole am Koffer woher du kommst,und wenn du die mal schnell abreisst,das sehen die besonders gerne,dann bist du garantiert der nächste,dem sie die Koffer auseinander nehmen :lol:

    Glaubt doch nicht immer,die sind doof oder haben keine Lust,durch den günstigen Dollarkurs kontrollieren sie vermehrt USA Flüge,bei meiner letzten Ankunft in Düsseldorf standen dort 8 Zöllner
  12. Ruehl

    Ruehl Gilly Hicks

    Großes ACHTUNG

    Also wenn du inner EU fliegst bekommt dein Koffer ein grün /weißes Tracking Band, da du aber aus den USA kommst bekommst du ein weißes Tracking Band in den USA (das Band am Koffer) Also entweder so mach ich das immer. Ankunft USA grün weißes Band aufheben ins Handgepäck tun. Bei Rückflug den Koffer vom Band nehmen und nicht am Gurt den Koffen ziehen sondern am Tracking Band. Durch den Ruck hast du das Band schonmal ab. Das machst du bei beiden Koffern. An deine Handtasche machst du das Grün weiße Band so dass es der Zöllner schon von der ferne sieht. Am Koffer hast du ja keine Bänder und legst die Koffer auch so hin das die Tragegriffe nicht zu sehen sind wenn du einen Kofferwagen hast. Solltest du einen ziehkoffer haben ist es eh egal, das sie dir nicht hinterher rufen. Wichtig ist aber dass er man das Grünweiße Band am Handgepäck sieht, denn dann bist du für den Zoll schon uninteressant.

    Ansonsten wenn du weisst dass du shoppst nimm so wenig wie möglich mit. Ich fliege nur mit socken Unterwäschen 2 t shirts und 1 Hose für 10 Tage. Dern Rest kaufst du dir da und Waschsalons gibt es in den USA an jeder Ecke. Ansonsten sei nicht so blöd wie manch andere und Reise komplett in Anf Sachen am Körper ein, die Jungs ziehen sie sich immer. So bequem die Trainingshosen und Hoodies sind, damit NICHT durch den Zoll. Schwarze Hose Hemd und dunkle schuhe kommen im Urlaub am Abend auch gut und lassen dich am Zoll nicht als Shoppingtouri erscheinen.

    Des Rechtswegen muss ich aber auf dein gewissen einreden und dich Hinweisen dass man eigentlich nicht Trixen sollte. Außerdem ist die Freigrenze glaube ich bei knapp 300 € 175 € betrifft nur Geschenke oder so.
  13. obnivus

    obnivus est. 2004

    ich bin das letzte jahr auch zweimal hin und zurück geflogen und ie war was großes.
    wenn du die wäschst etc. sollte es da keine probleme geben.
  14. ziggystardust

    ziggystardust Gilly Hicks

    genau. das ganze ist eine glücksache. Die zöllner müssen sich schon wegen der menge an passagieren auf stichproben beschränken und die wählen sie auf grund von äusseren kriterien wie kleidung oder verhalten aus. kommst du seriös daher und wirkst nicht wie ein touri, der die ganzen taschen bis oben hin voll mit einkaufsware hat, hast du eigentlich gute chancen.

    nur mach dir keine illusionen: packen sie dich, dann ist es eigentlich egal, ob es nur ein paar klamotten sind oder nicht. zollvergehen ist zollvergehen. klingt altklug aber würde mir zweimal überlegen ob ich das zeug nicht einfach lieber portionenweise verschicke oder halt den zoll auf mich nehme.
  15. Hans

    Hans Gilly Hicks

    Bei meiner letzten Ankunft standen da auch 8 Zöllner...kann gut sein das sie auch mal jemanden dran nehmen der aus Paris kommt, die Wahrscheinlichkeit ist jedoch zigfach höher wenn du aus nem Touristenbomber von LTU austeigst der gerade aus New York kommt.
  16. Sentinel

    Sentinel est. 2004


    Ich hatte Glück das neben unserem Gepäckband eine Maschine aus der Türkei abgefertigt wurde,die Leute haben sie dann reihenweise rausgeholt,die Leute aus den USA sehr wenig
    Denke mal die haben da nach Gold und Plagiaten gesucht
  17. HCO

    HCO Gilly Hicks

    Würd mir da gar nicht so viele Gedanken machen!
    Nehm die erste Variante die Du vorgeschlagen hast!
    Das hat bei mir auch immer am besten geklappt!
    Ich glaub wenn man sich vorher so verrückt macht
    wird man erst recht kontrolliert! Das "riechen" die
    Zöllner!!
  18. basti

    basti elitäres Mitglied

    von mir selbst entfernt
  19. obnivus

    obnivus est. 2004

    ansonsten gab es hier auch mal nen thread, wo einer hopps genommen wurde, ich glaube letzter stand der dinge war, dass die alles beschlagnahmt haben und er zoll nachzahlen musste.
  20. (sophia)

    (sophia) Gilly Hicks

    Ich könnte dir raten, einfach so viel wie möglich der neuen sachen einfach anzuzuiehen...
    hab ich schon gemacht allerdings um Gewicht zu sparen, kann mir aber nicht vorstelln, dass die was, wegen dem Zoll, sagen könnten, wenn du die Sachen anhast....
    musst es ja nicht den ganzen Flug über tragen (Variante Plastiktasche :lol: )
  21. JustLovely

    JustLovely Gilly Hicks

    ja, Zwiebellook..das wäre doch was :)
  22. seba

    seba Homo homini lupus est

    das ist totaler schwachsinn!

  23. JustLovely

    JustLovely Gilly Hicks

    naja, jedem das seine :)
  24. Sentinel

    Sentinel est. 2004

    toller Spruch :roll: :evil:
  25. JustLovely

    JustLovely Gilly Hicks

    nicht beissen :) Jeder sollte es so machen wie er es für richtig hält
  26. Sentinel

    Sentinel est. 2004


    Das Thema behandelt sowieso jeder wie er es für richtig hält

    Ausserdem ist der Spruch "jedem das seine" ein Synonym für Massenmord,hängt Heute noch im Tor von Buchenwald

    Aber das hat noch nicht einmal Nokia verstanden
  27. JustLovely

    JustLovely Gilly Hicks

    So wa es ja nun nicht gemeint! Und sorry, das wusste ich nicht. Verzeihst Du mir das nochmal?
  28. Sentinel

    Sentinel est. 2004

    logisch :wink:
  29. JustLovely

    JustLovely Gilly Hicks

    dankeschön :) Manchmal fehlt mir echt ein Teil der Allgemeinbildung...Blond... :)
  30. king-jeans

    king-jeans est. 2004

    Ok, das kommt erst in der nächsten Klasse :lol:

Diese Seite empfehlen