Traumuhren

Dieses Thema im Forum "Mode Accessoires" wurde erstellt von MacMoe, 31 Juli 2011.

  1. ceekay

    ceekay est. 2004

    Wenn man einen Kratzer an einer Uhr benötigt um sich an eine Situation mit einer Frau zu erinnern, dann kann es nicht die richtige Frau gewesen sein :giggle:.
  2. MacMoe

    MacMoe est. 2004

  3. Andrea

    Andrea predestinated to confounde so.

    Na ich bin bestimmt kein Uhrenfachmann, da ich auch sehr selten eine trage.
    Trotzdem gibt es Uhren die ich wunderschön finde. Ich muss sie dehalb aber bicht selber besitzen.
    Wer es sich aber leisten kann und oder ein Faibel dafür hatte, bitteschön... jedem das seine.
    Die Hublot Uhren finde ich rein optisch durchweg klasse. Da sie aber nicht meine Preislage sind, mache ich mir erst gar nicht die Mühe mich näher damit zu beschäftigen, ob sie ihr Geld Wert ist.

    Btw. unser Lennart hat auch etwas von seinem Uhrgroßvater und das ist etwas das man nicht mit Geld bezahlen kann.
    Er heist mit Zweitnamen Liborius und er ist stolz darauf!!!
    Mel gefällt das.
  4. MacMoe

    MacMoe est. 2004

    Eben. Eine Uhr als Erbe zu tragen ist einfach ein Gefühl, was man schwer ersetzen kann. Einer meiner damals besten Kumpels, vor dem Umzug nach Berlin, trägt heute die IWC seines Großvaters. Wunderbar, auch wenn mir die Uhr optisch nicht gefällt.

    Und Andrea.. Die Uhren in den Videos besitzen wirklich nur die superreichen, mit nicht niedrigem zweistelligen Millionenvermögen ;) Vorher macht sich glaube ich niemand Gedanken über solche Uhren. Preislage >100.000€. Schön anzusehen sind sie aber trotzdem. Sich solch teures Zeug zu kaufen ist aber schon fast wieder unmoralisch, wenn ich überlege, was so in Somalia gerade abgeht :/

    Die Hublot ist mir zu groß. Die Dinger sind aber ohne Zweifel erhaben und gut.

    [​IMG]

    :yeah:
  5. Mel

    Mel est. 2004

    Noch ein letzter Kommentar von mir dazu, dann bin ich raus.
    MacMoe: Träumen kann jeder. Ich - obwohl großer Realist - bin der letzte Mensch, der sagt, man dürfe keine Illusionen haben. Aber ist es nicht irgendwie absurd, geradezu vernarrt in Dinge zu sein, die so unendlich weit weg erscheinen? Ich bin nicht viel älter als du, das weiß ich, aber ich verdiene mein eigenes Geld seit ich 16 bin und ich glaube, erst dadurch lernt man den Wert von Geld wirklich zu schätzen. Vielleicht siehst du die Dinge und vor allem die Prioritäten, was Ausgaben für gewisse Dinge angeht, in ein paar Monaten oder Jahren auch anders.
  6. MacMoe

    MacMoe est. 2004

    Du kennst mich doch gar nicht? Ob das mein Portemonnaie von LV, der Rimowa Koffer oder meine ganzen elektronischen Dinge sind, die ich besitze (sei es Laptop, Handy oder Fernseher). Ich habe alles selbst bezahlt und für das eine oder andere auch mal einen Fuffi von meiner Mutter dazubekommen, das wars. Und ich verdiene mein eigenes Geld, seitdem ich 19 bin, habe alleine in meinem Zivildienst mehr geschuftet und Arbeit gemacht, als 95% aller Zivildienstleistender (inkl. allen ekligen Dingen). Darauf bin ich stolz. Brauchst mir also nicht vorwerfen nicht mit Geld umgehen zu können. Ich kaufe gerne teuer, aber dafür schön haltbar. Sei es jetzt ein Koffer oder eine Uhr. Ob da das Produkt im Endeffekt teurer ist, als 5 günstige, die man immer wegschmeißt und sich was neues kauft, ist mir egal. Dafür habe ich genau das, was ich will, tolle Dinge, an denen ich mich lange erfreue, auch wenn sie sich vllt noch nicht rentiert haben.
    Das ändert nichts daran, dass ich auch mal verreise oder gerne meine Freunde zum Essen einlade. Find ich aber lustig, dass man immer gleich alles ins Negative zerrt, nur weil man selbst vllt nicht die Prioritäten so gesetzt hat (was auch völlig okay ist).

    Und eine Uhr im Bereich von 5000€ ist ja wohl nicht so weit entfernt? Wenn Du Deinen Master hast, danach ordentlich verdienst, und jeden Monat 200€ auf die Seite legst, sind 5000€ sowas von ratzfatz zusammen (solange man es denn darauf anlegt). Dann kommt vllt noch der Bonus am Jahresende und schon hast du das Teil nach 2 Jahren an deinem Arm, solange man will. Und ich denke, wenn man sagen wir 2500-3000€ Netto raus hat, ist das für ein Schmuckstück, was man sich erträumt und auch dementsprechend auch wünscht, pflegt und damit mindestens ein halbes Leben trägt, nicht in einer solchen Ferne, wie du es hier darstellen möchtest.
    Und ich bezweifle, dass du von 5000€, die Du Dir selbst hart erarbeitet hast, ein paar Freunde einfach mal auf einen Urlaub einlädst. Meine Meinung.
    clusting, Footballstar und sime gefällt das.
  7. sime

    sime est. 2004

    hier zu diskutieren ist einfach müssig - das sind einfach 2 verschiedene weltanschauungen...
    und ich bin einfach froh dass ich nicht so bin und die dinge einfach ein bisschen entspannter
    sehe - als kleines beispiel, ottonormal kauft sich ein gebrauchtes auto um 5000 euro ...kein
    mensch regt sich auf oder findet das komisch...
    ich zB habe aber gar kein auto, weil ich es erstens nicht wirklich brauche und weil es mir zweitens nichts
    gibt was weiß ich für ein auto zu besitzen...kauf ich mir um diese 5000 euro eine uhr, dann ist
    der aufschrei groß und man ist gleich der ärgste arrogante bonze weil man ja mit ner fetten uhr
    rumlaufen muss...

    aus solchen und noch weiteren ähnlichen gründen ist mir die meinung anderer schon seit geraumer
    zeit egal...
    und ich kann aus eigener erfahrung sagen dass solche beträge durchaus leicht zusammenzusparen
    sind - aber auch dass hat der großteil der leute einfach nicht genug beigebracht bekommen oder
    es wird bewusst ignoriert...

    genau das gleiche bei essen und trinken - ich gebe relativ viel geld für essen und auch hochwertigen
    alkohol aus, weil es mir das einfach wert ist und ich da auch drauf wert lege - lebensqualität sozusagen
    und ich bin froh dass das in meinem freundeskreis auch so gehandhabt wird - da lädt mal der ein und
    nächstes mal wieder der andere und das gleicht sich auf natürliche weise aus...da gibts kein blödes
    gerede von wg du schuldest mir das und das sondern das weiß jeder für sich selber und regelt das dann
    auch...ohne dass man sich da blöd und unötig drüber gedanken machen muss...

    genau das gleiche mit urlaub - wo hab ich denn bitte geschrieben das ICH mich nicht an urlaube von
    vor 2 jahren erinnere?? für alle die es noch immer nicht verstanden haben, das war übrigens ne
    metapher für eine kurzweilige sache im gegensatz zu einer uhr...
    aber schön, ihr könnte ja wie gewohnt jedes jahr nach malle fahren und dort euer geld lassen - ist
    ja auch schön, wem das gefällt....

    aber whatever, mir ist das eigentlich eh schnurzegal, ist mir nur in letzter zeit negativ hier aufgefallen
    und irgendwann reichts mir dann auch mal...
    clusting, PFD, MacMoe und 3 anderen gefällt das.
  8. MattX

    MattX Gilly Hicks

    hat denn die steinhart ocean die gleichen abmessungen wie sie rolex submariner?
  9. andipunktde

    andipunktde spam dept. Mitarbeiter

    so ganz unwichtig ist ne Uhr abgesehen davon nicht. die kann auch einiges erzählen.

  10. funnydave

    funnydave ♥Ruehl No.925♥

    :icon e biggrin:
    hier hat man echt einiges zu lesen und es treffen mal wieder die verschiedensten charaktere aufeinander. aber das ist doch das leben. warum ihr euch immer wieder aufs neue darüber auslasst, ich verstehs nicht :smiley-pull: mir kommt das manchmal so vor, als ob versucht wird, durch das rechtfertigen der eigenen meinung, die andere meinung zu verändern. das gilt bei beiden lagern.
    und nun zum thema traumuhren. derzeit hab ich eine "günstige" gant uhr, die ich jeden tag immer wieder gerne trage. sie gefällt mir ausgesprochen gut und deshalb hab ich sie gekauft. werde mir auch andere uhren zulegen, nicht weil sie teuer/billig sind oder einen status vermitteln, sondern weil sie mir gefallen. wie zum beispiel die:
    [​IMG][​IMG]
    Wolfi gefällt das.
  11. Wolfi

    Wolfi MøЀ®@†ø® Mitarbeiter

    Die untere gefällt mir echt gut. :)
  12. MacMoe

    MacMoe est. 2004

    Fragt sich eben nur, welcher Standpunkt nachvollziehbarer ist. Darüber kann man doch in einem solchen Thread diskutieren? Ich für meinen Teil habe das schon genügend gemacht. Bin auch ganz froh, dass sich ein paar "gemeldet" haben, die das ähnlich sehen.

    Die Omega ist geil. Damit ich eine orangene Uhr kaufen würde, müsste ich aber schon irgendwie so ziemlich alle klassischen Uhren (ZB in schwarz, weiß und blau) haben :D
  13. dynasty_dennis

    dynasty_dennis Gilly Hicks

    Meine absolute Traumuhr:

    ZENITH DEFY XTREME OPEN EL PRIMERO GOLD & TITANIUM

    Kostet leider bloß 20.000 € oder 30.000 € (weiß den genauen Preis nicht mehr) :) :( ...

    [​IMG]
  14. Redstar

    Redstar est. 2004

    ...ich bin ja auch ein "Uhrenverrückter"...aber dieses Teil ist ja mal sowas von häßlich:( Nur meine Meinung!
    MacMoe und jakeburton gefällt das.
  15. MacMoe

    MacMoe est. 2004

    Mit der Submariner für mich einfach nur DIE Uhr.

    [​IMG]

Diese Seite empfehlen